Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Do, 12. Dez 2019, 19:30

Hallo,

es sind jetzt 14 Tage die wir unterwegs sind. Flug und Mietwagen sind gebucht.
Unterkünfte habe ich mit booking.com gebucht so dass ich auch noch stornieren kann.
Ich wollte eigentlich alle Unterkünfte mit Frühstück buchen, gab es nur nicht immer.
Optimal wäre es, wenn ich eine elektrische Kühlbox fürs Auto hätte.
Es gibt eine elektrisch Kühlbox die etwas kleiner ist als die Handgepäck Maße fürs Flugzeug.
Ist sowas als Handgepäck zugelassen?

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon Dixi » Do, 12. Dez 2019, 20:13

Hallo Michael,

ich weis es nicht, aber macht es Sinn eine Kühlbox als Handgepäck mitzunehmen? :roll:
Kauft für das Frühstück ein was Ihr in den nächsten 1-2 Tagen verzehrt, einige Dinge verderben ja auch nicht so schnell. Dann viell. ein spartanische Frühstück, Brot, Butter Marmelade, Honig, etc. was keine dringende Kühlung benötigt.
Es muss ja auch nicht tropisch heiß sein in Norwegen, mnche Dose / Glas Wurst überlebt auch bei + Graden 1-3 Tage.
Alternativ kann man auch einen Bäcker, Supermarkt, Tanke aufsuchen um etwas zu frühstücken.
Also ich würde keine Kühlbox als Handgepäck mitnehmen.

Viele Grüße
Dixi
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2077
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 20:06
Wohnort: Sachsen

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Fr, 13. Dez 2019, 21:43

Hallo,

ich habe jetzt die Reise durchgeplant, Änderungen sind auch noch kurzfristig machbar, da alle Unterkünfte kurz vor Termin storniert werden kann.
Solch Planung ist ja hier etwas umstritten, aber zuviel Unterwegs zu planen muss nicht sein.
Ich habe mein Inhaltsverzeichnis von der Planung aufgearbeitet hierfür.
Im Word Dokument sind dann auch och die Google Pläne und anderes mit dabei.
Hier der Ablauf:

1. Tag Oslo Fluhghafen nach Sauland
184 km 2:30 h
7.6. Løvheim Gjestehus 103 €
2. Tag Sauland nach Preikestolen
311 km 5:50 h
8.+9.6 Preikestolen fjellstue and Hostel 196 € 2 Tage Gemeinschaftsbad
3. Tag Wanderung zum Preikestolen
4. Tag Preikestolen  Sauda nach Roldal
132 km 2:50 h bis Sauda 7 km 1:10 h Sauda – Roldal
10.6. Røldal Overnatting 79 € ohne Frühstück
5. Tag Roldal nach Kinsarvik
151 km 4:05 h
11.6. Hardangerpark AS
6. Tag Kinsarvik nach Flam
113 km 1:50 h
12.-14.06. Flam Hostel 196 €
7. Tag Flam
8. Tag Flam nach Hafslo
87 km 1:50 h
14.06. 2 Übernachtungen in In Hafslo Hotel Lyngmo Gjesthus 237 €
9. Tag Hafslo - Nigardsbreen Gletscher und zurück
je 52 km 0:55 h plus wandern
15.06. wie Vortag
10. Tag Hafslo nach Geiranger
256 km 4:10 h
16.06. Eidsdal Solfjord B&B 118 €
11. Tag Geiranger über Trollstigen / Andalsnes
88 km 2:30 h
17.06. Isfjorden Romsdalseggen Camping 69 € ohne Frühstück
12. Tag Andalsnes nach Atlatikstraße nach Kristiansund
137 km 2:50 h
18.06 Atlanten Motell 98 €
13. Tag Kristiansund über Oppdal nach Hjerkinn
19.06 Dovregubbens Hall 93 €
14. Tag Hjerkinn über Folldal / Ringebu nach Oslo
335 km 4:50 h
20.06. PS:hotell 100 €
15. Tag Oslo zum Flughafen Oslo
21.06. Rückflug:


Über Eure Kommentare und Hinweise bin ich gespannt.

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon Fjellpolo » Sa, 14. Dez 2019, 9:38

Hallo Michael,
klingt nach einer tollen Runde, wo ihr sehr viel sehen werdet! Ihr habt sehr viele Highlights dabei, wo natürlich viel Rummel ist. Wir lieben auch die Einsamkeit und Ruhe in Norwegen. Wir haben im letzten Jahr zwei wunderschöne Kurzwanderungen von 2,8 bzw. 1,6 km gemacht, die auf eurem Weg liegen und wo man die Natur und Landschaft richtig genießen kann:
Zum Bispevatnet ein paar Hundert Meter vor dem großen Trollstigenparkplatz und auf das Litlefjellet bei Isfjorden, wo ihr übernachten wollt. Fotos dazu könnt ihr auf Seite 2 und 3 unseres Reiseberichts anschauen:
viewtopic.php?f=45&t=31596&start=15

Viele Grüße, Claudia
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 527
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 20:52

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Sa, 14. Dez 2019, 15:45

Danke Claudia für den tollen Bericht, den muss ich in Ruhe noch komplett durchlesen, was davon für uns passt.
Sehr gut geschrieben und schöne Fotos.
Wir fahren ja schon Anfang Juni, da wird sicherlich noch viel Schnee an den Passstraßen liegen.

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon Fjellpolo » So, 15. Dez 2019, 0:39

mkburg hat geschrieben:Wir fahren ja schon Anfang Juni, da wird sicherlich noch viel Schnee an den Passstraßen liegen.

Michael


Daran habe ich gar nicht gedacht: Zum Bispevatnet hin am Trollstigen liegt bestimmt noch Schnee...
Aber das Litltfjellet bei Isfjorden und die Mautstraße dahin liegen nicht hoch, das geht bestimmt.
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 527
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 20:52

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Mo, 16. Dez 2019, 20:17

Hallo,

habe ja ein Hotel in Oslo gebucht, jetzt lese ich, Parken kostet da 270 NOK.
Geht dies auch günstiger in Oslo?

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Do, 19. Dez 2019, 19:55

Hallo,

ich beschäftige mich nun mit dem Essen und Trinken. An unserem Ersten Ort (Sauland) gibt es ein SPAR.
Da können wir uns erst mal mit dem Wichtigsten eindecken.
Ich würde gern Abends auch gern mal ein Bier trinken, dies soll es wohl nicht im normalen Supermarkt geben.
Wie kriege ich es raus wo es das gibt?

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon Mainline » Do, 19. Dez 2019, 20:10

Schon mal auf Spar.no nachgesehen?
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1277
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon Kumulus » Do, 19. Dez 2019, 21:46

mkburg hat geschrieben:Wir fahren ja schon Anfang Juni, da wird sicherlich noch viel Schnee an den Passstraßen liegen.



Ich bin in diesem Jahr nahezu den ganzen Juni in Norwegen unterwegs gewesen; Schnee gab es naturgemäß in den Hochlagen. Aber alle Passstraßen waren frei. Ansonsten rechtzeitig vorher bei https://www.vegvesen.no/ nach dem Straßenzustandsberichten schauen. Über meine Tour gibt es auch Bilder in meinem Bericht unter På tur i Norge


mkburg hat geschrieben:Ich würde gern Abends auch gern mal ein Bier trinken, dies soll es wohl nicht im normalen Supermarkt geben.
Wie kriege ich es raus wo es das gibt?


Bier bekommt man in allen Supermärkten während der regulären Öffnungszeiten bzw. staatlich verfügten Verkaufszeiten (also: abends und am Wochenende nur bis zu bestimmten Zeiten)


Bild

Bild


Viel Freude bei der Vorfreude
und später dann "god tur"
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 8082
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Fr, 20. Dez 2019, 18:30

Sind schon stolze Preise für ein Bier.
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon gundhar » Fr, 20. Dez 2019, 19:20

Im Supermarkt gibt es einfaches Bier zu Preisen wie bei uns, das hat dann aber nur bis ca. 3 Vol%. Das ist durchaus trinkbar, (wenn man vorher kein richtiges getrunken hat).
So etwas wie eine Kneipe findet man in Norwegen kaum und wenn dann zu Preisen wie hier bei uns nur in Etablissements mit "künstlerischer Darbietung". :oops: :oops: :lol:
gundhar
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 430
Registriert: Do, 29. Aug 2002, 19:25
Wohnort: Wedemark

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon Dixi » Fr, 20. Dez 2019, 20:06

mkburg hat geschrieben:Sind schon stolze Preise für ein Bier.

Ja, das ist aber bekannt. Im Supermarkt gibt es Bier meist bis 18.00 Uhr.
Leichtbier gibt es auch noch danach.
Bier im Supermarkt ist immer noch billiger als im Restaurant.
Bei Auto-Reise empfehle ich die vom Zoll erlaubte max. Menge mitzunehmen. :D

Viele Grüße
Dixi
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2077
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 20:06
Wohnort: Sachsen

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » So, 22. Dez 2019, 18:25

Hallo,

bin noch am optimieren der Strecke.
Zwischen Eidsdal über Trollstigen dann Atlatikstraße nach Kristiansund wollten wir in in Andalsnes übernachten.
Wenn ich mir den Ort Andalsnes anschaue, ist er recht trostlos.
Habt Ihr ein Tipp wo wir auf der Strecke besser übernachten könnten?

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

Re: Auto Routenempfehlung für 10-12 Tage gesucht

Beitragvon mkburg » Fr, 27. Dez 2019, 14:08

Hallo,

ich habe jetzt eine tolle Unterkunft in Mittet gefunden (Staurset gård) dort bleiben wir nun 2 Nächte, machen dann von dort ein Ausflug zur Atlantikstraße. Kristiansund ist somit storniert.
Von dort geht es dann weiter Richtung Hjerkinn Oder etwas weiter) wo die nächste Übernachtung gebucht ist.
Habt Ihr noch Tipps wo in der Gegend noch was Sehenswertes ist?

Michael
mkburg
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr, 04. Okt 2019, 19:11

VorherigeNächste

Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste