Trolljenta

Besucher unseres Forums stellen sich vor.

Trolljenta

Beitragvon trolljenta » Mi, 13. Okt 2004, 20:05

Ich war noch ein Kind, als ich das erste mal durch Ferien mit meinen Eltern mit Norwegen in Kontakt kam, aber der Nord Virus hatte mich schon nach dem ersten Aufenthalt fest im Griff und für mich war klar: Hier will ich leben wenn ich groß bin. Als ich das erstmals verkündete, lächelten meine Eltern und meinten : Das verwächst sich noch! Es war einer der wenigen Punkte, wo meine Eltern sich irren sollten!
Durch Freunde im Land hatte ich schon früh einen engen Bezug zu Norge bekommen und hatte auch so einen direkten Zugang zur Sprache. So lernte ich im laufe der Zeit noch weitere Menschen in Norwegen kennen und habe gute Freunde gewonnen.

Die folgenden Jahre bin ich regelmäßig nach Norwegen in Urlaub gefahren und meine Freundin Kari hat mir viel von der Sprache beigebracht und bei jedem Ferienaufenthalt habe ich wieder was dazu gelernt. Es verging eigentlich kaum ein Jahr, in dem ich nicht mindestens einmal nach Norge reiste. Allerdings war an Umziehen erst mal nicht mehr zu denken. Ich machte meinen Schulabschluß und begann direkt danach meine Ausbildung. Im Hinterkopf hatte ich dann schon, evtl. danach nach Norwegen zu gehen. Aber dann lernte ich meinen (damaligen) Freund kennen und mein Lebensmittelpunkt war so wie es aussah langfristig auf Deutschland festgelegt.

Norwegen wurde bei mir in die Schublade mit den unerfüllten Träumen abgelegt und ich hatte meine Hoffnungen schon fast ganz aufgegeben jemals dort zu leben und nicht nur Urlaub zu machen. Jedoch das ist ja das spannende am Leben, oft kommt es anders als man denkt! Durch einen Autounfall wurde ich aus zu einer Zwangspause verdonnert, die mir die möglichkeit gab über viele Dinge nachzudenken. Zu diesem Zeitpunkt war ich ungebunden, steckte in einer Stadt die ich wirklich nicht mochte und hatte einen Arbeitsplatz an dem ich mich nicht wohl fühlte. Durch den Unfallbedingte Auszeit hatte ich viel Zeit über mein Leben nachzudenken. Da stellte ich fest, dass meine Vertragverpflichtung nur noch ein Jahr gehen würde und ich dann, wenn ich wollte, kündigen konnte. Da fasste ich den Entschluß, nach Norwegen zu gehen!
Endlich hatte ich die möglichkeit das zu machen, was schon so lange mein Traum war und ich began meine Pläne in die Tat umzusetzen.

Die nächsten Monate waren dann recht anstrengend und es gab viele Dinge vorzubereiten und zu erledigen. Da ich in einem Bereich arbeite wo zu der Zeit gerade Arbeitskräfte gesucht wurden hatte ich sehr schnell eine passende Stelle gefunden. Einen Sprachkurs habe ich nicht besucht da ich schon gut norwegisch konnte, das einzige was ich ablegen musste war ein Sprachtest um meine fertigkeiten zu dokumentieren. Bei der Wohnungssuche waren mir Freunde vor Ort und mein neuer Arbeitgeber behilflich, so das auch das kein Problem war.
Allerdings gab es viele andere Dinge die halt zu so einem Umzug gehören und über die man nur schwer Informationen beziehen konnte.

In meinen letzten Monaten in Deutschland bin ich viel umher gereist und habe noch mal alle meine Freunde und Familienangehørigen besucht, wohl wissend, dass ich viele von ihnen lange nicht wieder sehen werde. Zu meinen Eltern bin ich das letzte halbe Jahr auch sehr oft gefahren, denn mir war irgendwie schon klar das wenn ich erst mal in Norwegen bin meine Lust nach Deutschland zu reisen sich in Grenzen halten wird.
Genau so ist es dann auch gekommen, seit ich hier lebe war ich nur 2 mal für ein kurzes Wochenende in Deutschland und da halt auch nur weil es wichtige Anlässe waren.

Auch wenn die letzten Monate vor dem Umzug anstrengend waren, so habe ich doch schon kurz nachdem ich Oslo erreicht hatte gewusst das ich dass Richtige getan habe!! Ich fühlte mich hier nicht einen Tag fremd oder ausgegrenzt. Es war, als ob ich von einer langen Reise endlich nach Hause gekommen wäre. Durch unzählige Besuche in den letzten Jahren war mir Oslo so vertraut, das ich nicht das Gefühl hatte, hier neu zugereist zu sein. Ich bin endlich nach Hause gekommen!!!

Die faszination die von diesem Land, der Natur und dem Licht ausgeht fesselt mich noch immer und auch nach mehreren Jahren im Land ist es alles andere als langweilig geworden. Auch wenn diese Natur und der Blick über den Fjord aus meinem Wohnzimmer mittlerweile halt normal ist, so ist er eben doch nicht gewöhnlich und immer wieder beeindruckend schøn!

Ich bin mittlerweile 34 und lebe seit 4 Jahren in Oslo. Das ich den Rest meines Lebens in Norwegen verbringen werde, dessen bin ich mir sehr sicher! Jedoch bedeutet das nicht unbedingt das ich immer in Oslo wohnen bleiben werde.

Irgendwann hatte ich dann angefangen meine Homepage zu basteln. Am Anfang war die Seite ganz klein und als ich im Sommer 2002 mit dem basteln angefangen habe hatte ich wirklich null Ahnung von HTML und all den anderen Dingen die man für so was wissen muss. Jedoch hatte ich den Wunsch meinen Freunden und meiner Familie zu zeigen wie schön es hier oben in meiner neuen Heimat ist. Darüber hinaus habe ich auch immer von Freunden und alten Kollegen, die von Norwegen nicht mehr wussten als wie das es ein Land im Norden Europas ist, viele Fragen bekommen. So musste ich viele Dinge wieder und wieder schreiben und erklären und dachte mir wenn ich einfach all diese Dinge auf eine Homepage packe, spare ich viel Zeit und alle die eine Frage an mich haben können dann einfach dort nachschauen.
Na ja, das hat sich dann doch im laufe der Zeit ein bisschen anders entwickelt. Meine Seite ist immer grösser und grösser geworden und ich habe immer wieder neue Ideen und komme auf neue Punkte die meiner Meinung nach unbedingt auf die Seite drauf sollten. Dementsprechend wächst die Seite immer weiter und es macht mir auch grossen Spass sie immer schönener und umfangreicher zu gestalten.

Trolljenta
Bild http://www.trolljenta.net - Tipps und Infos für Reisende, Auswanderer und alle anderen die Norwegen interessiert.
trolljenta
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1632
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 18:40
Wohnort: Oslo

Zurück zu Unsere Besucher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron