Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Arbeiten, Formalitäten, Wohnen, Studieren, Au-pair, Schüler-/Studentenaustausch, Praktika. Wir sind keine Jobbörse!

Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon Wutschi » So, 16. Feb 2020, 14:40

Wir sind auf der Suche nach einer Gebäudeversicherung für unser Ferienhaus in der Gegend um Bergen. Gibt es so etwas wie Versicherungsvergleich in Norwegen? Habt Ihr Empfehlungen?
Ich habe 2 Versicherungen in Deutschland gefunden die auch Ferienhäuser im Ausland versichern.
Eckdaten 175m², Haus am Meer, Holzständerbauweise, ohne Hausrat.
Intasure, wahnsinnig teuer, vollkommen inakzeptable Ausschlüsse in den Versicherungsbedingungen und Auflagen ohne Ende. Extrem schlechte Erfahrungsberichte im Netz. Preis rund 1.800 Euro pro Jahr.
Hiscox, bisher unser Favorit, Bedingungen OK Preis 835,- Euro pro Jahr
Der Vorbesitzer hatte eine Versicherung bei Tryg. Angebot haben wir erhalten, liegt bei rund 700,- Euro pro Jahr, durch die Bedingungen sind wir nach nicht ganz durchgestiegen, es sieht aber so aus als wäre mehr abgedeckt als bei Hiscox.
If.no habe ich heute erst entdeckt, komme online nicht weiter da hier nur die P-Nummer akzeptiert wird und nicht die D-Nummer, muss morgen mal anrufen oder eine E-Mail schreiben.
Könnt ihr eine Versicherung empfehlen?
Wutschi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon Susanne » So, 16. Feb 2020, 15:46

Empfehlen kann ich keine Versicherung, ich habe keine Hütte.
Aber da: https://www.bytt.no/forsikring/hytteforsikring kannst du einige Versicherungen zum Vergleichen finden.
Susanne
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 753
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 10:50
Wohnort: 69*57'20" N, 23*17'14" O

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon Wutschi » So, 16. Feb 2020, 17:54

Danke Susanne, blöderweise braucht man eine norwegische Handy-Nummer ohne die mal wieder nichts geht :( :oops:
Wutschi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon thomashus » Do, 20. Feb 2020, 11:14

Moin,

ich hatte keine Versicherung gefunden, die eine D-Nummer akzeptiert. Die hatten alle ohne P-Nummer sofort abgewunken.
Daher Versicherung aus Deutschland - Intasure 1.100 € im Jahr für 200m2 -Wohnhaus 100 Meter von Wasserlinie weg und 60m2 Bootshaus 3 Meter von Wasserlinie weg.
Gebäudeversicherung; Elemetarschäden; Hausratsversicherung; Vermieterhaftpflicht; Mieterkasko
ohne Boot - das habe ich Kasko und Haftpflicht über eine Sportbootsversicherung extra - geht aber nur bis Linie Bergen als Heimathafen

Für jeden besseren Tipp bin ich natürlich auch dankbar.
Das Angebot habe ich aber erst nach telefonischer Beratung erhalten - und das DIREKT bei der Intasure! Es gibt mehrere Makler, die Produkte unter eigenen Marken anbieten, bei der die Intasure die Rückversicherung ist. Daher sind die deutlich teurer.
thomashus
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 07. Jan 2019, 14:09

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon thomashus » Do, 20. Feb 2020, 11:14

...
thomashus
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 07. Jan 2019, 14:09

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon Wutschi » Do, 20. Feb 2020, 11:28

Die gleiche Erfahrung habe ich aktuell auch, ohne P-Nummer keine Versicherung, bis auf Tryg.no, da habe ich ein Angebot erhalten.
Dort hatte auch der Vorbesitzer das Haus versichert.
Werde jetzt versuchen dort abzuschließen.
Hiscox hat auch keine schlechten Konditionen läuft wohl aber nur über Vermittler.
Wutschi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon Wutschi » Di, 25. Feb 2020, 11:16

Auf einmal war es ganz einfach. Ich hatte hier im Forum von jemandem gelesen, der seine Versicherungen über die Sparkasse abgeschlossen hat.
Ich habe eine Konto bei der Sparebanken Vest, habe dort über die Webseite einige wenige Daten eingegeben und hatte am selben Tag noch die Nachfrage zu den Detailinformationen in meiner Inbox.
Nachdem ich diese beantwortet hatte, habe ich kurz darauf schon ein Angebot erhalten. Die Sparebank arbeitet mit https://www.frende.no/ zusammen.
Am Wochenende haben wir uns durch die Vertragsbedingungen gearbeitet, was bin ich froh das es den Google Übersetzer gibt :)
Heute per Email bestätigt und seit heute haben wir dann auch eine Gebäudeversicherung.
Eckdaten: Haus am Wasser (45m entfernt) + Garage 35m² + Bootshaus 60m²
Haus Bruttofläche: 216 m²
Jahresbeitrag rund 650 Euro
Hausrat wäre bei 210 Euro gewesen, die habe ich weggelassen wir haben in Deutschland auch keine.
Keine Vermieterhaftpflicht, da wir aktuell (noch) nicht vermieten
Wutschi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon trd » Di, 25. Feb 2020, 17:46

Wutschi hat geschrieben:If.no habe ich heute erst entdeckt, komme online nicht weiter da hier nur die P-Nummer akzeptiert wird und nicht die D-Nummer, muss morgen mal anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Ich empfehle Dir bei if.no per E-Mail Kontakt aufzunehmen.
if ist eine der wenigen Versicherungen, die auch mit D-Nummer zu fairen Raten versichern. Leider ist der online-Zugang auf eine P-Nummer angewiesen. Wenn Du aber Kunde bist, geht das auch mit D-Nummer.
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 445
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 11:06

Re: Gebäudeversicherung für Ferienhaus - Empfehlungen

Beitragvon Wutschi » So, 01. Mär 2020, 14:24

Danke für den Hinweis, wir hatten schon vor Deinem Beitrag bei der SPV zugesagt. Werde aber, wenn wir vermieten werden, bei if.no anfragen, weil sich dann auch bei SPV die Konditionen ändern. Eventuell kommt ja auch noch einmal eine Sportbootversicherung dazu, die wir aktuell auch nicht haben.
Wutschi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland


Zurück zu Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste