Import Elektroauto

Arbeiten, Formalitäten, Wohnen, Studieren, Au-pair, Schüler-/Studentenaustausch, Praktika. Wir sind keine Jobbörse!

Import Elektroauto

Beitragvon jonn68 » Di, 26. Apr 2022, 10:50

Man kann im Forum einiges zum Import von Auto lesen, auch daß reine Elektrofahrzeuge zur Zeit beim Import von vielen Steuern und Abgaben befreit sind.

Meine Frage richtet sich an die, die im Land leben, gibt es Hinweise, daß diese Steuerbegünstigungen in naher Zukunft (2023 oder 2024) aufgehoben werden, denn im Q1/22 sind bei den KFZ Zulassungen, die meisten Fahrzeuge Elektrofahrzeuge gewesen, von daher ist damit zu rechnen, daß diese Vergünstigen bestimmt irgendwann wieder gestrichen werden.

Ich würde in Deutschland gerne ein Elektrofahrzeug kaufen, die Prämie mitnehmen und nach 6 Monate Haltfrist nach Norwegen importieren und dort anmelden, aber bei den aktuellen Lieferzeiten muss ich damit rechnen, daß dies sich weit in 23 oder 24 zieht.
jonn68
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 15:23
Wohnort: Trøndelag

Re: Import Elektroauto

Beitragvon jonn68 » Do, 28. Apr 2022, 7:30

Es scheint leider keiner eine gute Information zu haben wie es weitergeht, das ist prinzipiell gut, dann wird es wahrscheinlich noch nicht offiziell diskutiert.
Ich würde gerne selber in norwegische Quellen suchen, mir ist aber nicht ganz klar wie das norwegisch heisst(mein Norwegisch wird besser, aber ich muss noch viel lernen), vielleicht kann mir da jemand den richtigen norwegischen Begriff nennen.

Ich würde dann auch Rückmeldung, geben ob es schon Informationen gibt.
jonn68
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 15:23
Wohnort: Trøndelag

Re: Import Elektroauto

Beitragvon Susanne » Fr, 29. Apr 2022, 23:09

https://kommunikasjon.ntb.no/pressemelding/--2022-er-siste-aret-for-a-kjope-avgiftsfri-elbil?publisherId=2126680&releaseId=17923230

avgiftsfri elbil - gilt nur noch für 2022. Aber erstmal werden nur die teuersten Autos (>600.000 kr) teurer.
Susanne
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 762
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 11:50
Wohnort: 69*57'20" N, 23*17'14" O

Re: Import Elektroauto

Beitragvon jonn68 » So, 01. Mai 2022, 22:26

Danke, für den Link.

Die Grenze mit 600.000kr hat man bei einem ebil relativ schnell erreicht, mal sehen wie wir es machen. Ich denke aber wir werden eher das Auto in Norwegen kaufen, denn Lieferzeit und Haltefrist, machen das ganze sehr risikoreich….
jonn68
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 15:23
Wohnort: Trøndelag


Zurück zu Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste