Welche Faktoren beeinflussen eure Entscheidung am meisten?

Arbeiten, Formalitäten, Wohnen, Studieren, Au-pair, Schüler-/Studentenaustausch, Praktika. Wir sind keine Jobbörse!

Welche Faktoren beeinflussen eure Entscheidung am meisten?

Beitragvon GabiQuina » Mi, 12. Jun 2024, 17:05

Welche Kriterien spielen für euch die größte Rolle bei der Auswahl eines Ziellandes für eine Auswanderung? Sind es die beruflichen Möglichkeiten, die Lebensqualität, das Klima oder andere Faktoren?
GabiQuina
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 12. Jun 2024, 10:21
Wohnort: Schweiz

Re: Welche Faktoren beeinflussen eure Entscheidung am meiste

Beitragvon Andre311 » Sa, 22. Jun 2024, 15:14

Wenn du denkst das du aus der Schweiz gerade nach Norge auswandern møchtest, dann sei dir gesagt,eigendlich ist es gerade andersrum, allerdings nur die Leute die viel Schotter haben und gehørt haben das man in der Schweiz Steuerlich besser wegkommt.
Ich war leytztes Jahr u.a. in der Schweiz im Urlaub,was soll ich sagen,ich lebe im falschen Land,gut vor 20 Jahren habe ich das noch nicht so gesehen, aber ich denke darueber nach in 10 Jahren ,mein Rentenbeginn evt.dieses schøne Land hier zu verlassen und mich in der Schweiz,Suedtirol oder Kærnten niederzulassen,Preislich werde ich da keinen Unterschied merken,nur scheint da øfter die Sonne.

Zu deinen Fragen, ich bin damals aus D weg, weil 2007 die beruflichen Alternativen einfach Schei........ waren, es gab zwei Lænder die bei mir in die engere Auswahl kamen,Schweden und eben Norge, Entscheident fuer Norge war der Verdienst und die Lebensweise, Klima mit gefuehlten 365 Regentagen an der Westkueste war ueberhaupt nicht in den Ueberlegungen, ich wusste nur das die Norweger gut Ski fahren kønnen,also nahm ich mal an,das es hier auch jede Menge Schnee geben kønnte.Der Anfang hier war nicht leicht, aber inzwischen hat man sich an vieles gewøhnt, auch wenn ich eher zur Konserativen Fraktion zaehle und bis auf das ich Elektroauto fahre die alten Werte noch hochleben lasse(mit einen 18 jaehrigen in der Bude), der ist davon nicht begeistert und wenn ich ihm aus meiner Jugend erzæhle,kommt eh nur noch man seit ihr Alt.

So ist das eben mit dem Leben hier, aber insgesamt sage ich mal, Wunderland ist abgebrannt, auch hier will jeder nur noch mit dem Hintern an die Wand,besonders in den Staedten,in den Dørfern ist vielleicht noch ein bissel anders,aber die sterben auch aus, die Jungen wollen in die Stadt, na ja letztens gelesen in 500 Jahren soll Norwegen eh ausgestorben sein, noch bissel Zeit aber ich sehe den Verfall der Dørfer jeden Tag.
Andre311
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 174
Registriert: Fr, 13. Jul 2007, 17:12

Re: Welche Faktoren beeinflussen eure Entscheidung am meiste

Beitragvon EuraGerhard » So, 23. Jun 2024, 11:11

Hallo,

bei unseren diversen Aus- und Einwanderungen waren es bisher immer die beruflichen Möglichkeiten, welche den eigentlichen Anstoß gegeben haben. Lebensqualität oder Klima hätten theoretisch K.-o.-Kriterien sein können, waren es aber in der Praxis zum Glück nie.

MfG
Gerhard
Früher war (fast) alles schlimmer.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1361
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala


Zurück zu Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste