Anerkennung von Ausbildung

Arbeiten, Formalitäten, Wohnen, Studieren, Au-pair, Schüler-/Studentenaustausch, Praktika. Wir sind keine Jobbörse!

Anerkennung von Ausbildung

Beitragvon Chiara Z » Mo, 19. Nov 2018, 10:04

Guten Tag liebe Norwegen-Freunde,

ich bin neu hier und habe mich schon durch ein paar Beiträge und Themen durchgelesen.
Jedoch leider noch nicht gefunden wonach ich gesucht habe.

Zur kurzen Erläuterung. In ein paar Jahren möchte ich gerne nach Norwegen auswandern.
Ich bin staatlich anerkannte Kinderpflegerin und habe meine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin erfolgreich abgeschlossen.
Am nächsten komme ich also dem Beruf des Vernepleier?
Werden mir meine Ausbildungen denn dort anerkannt oder werde ich zusätzlich eine Ausbildung zur Krankenschwester benötigen?
Und gibt es noch mehr Voraussetzungen?

Ich hoffe, das sind nicht zu viele Fragen aufeinmal. :D

Seit Jahren ist es mein Traum auszuwandern. Jetzt mit 22 Jahren und einer guten Grundlage kann ich endlich anfangen ihn in die Tat umzusetzen. Daher stehe ich mehr oder weniger noch ganz am Anfang meiner Recherchen :D

Falls ihr mir also noch irgendwas mit auf den Weg geben möchtet, dann nehme ich Tipps und Ratschläge gerne an! :-) natürlich werde ich auch weiterhin durch alle Beiträge hier stöbern.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Schöne Grüße,
Chiara :-)
Chiara Z
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 18. Nov 2018, 9:51

Re: Anerkennung von Ausbildung

Beitragvon cosmashivana » Mo, 19. Nov 2018, 14:20

Die Vernepleier Ausbildung ist in Norwegen ein 3-jähriger Studiengang.
Anerkennung: https://helsedirektoratet.no/english/au ... -personnel
cosmashivana
 
Beiträge: 96
Registriert: Di, 26. Jan 2016, 12:02

Re: Anerkennung von Ausbildung

Beitragvon norwegenbus » Di, 20. Nov 2018, 10:29

Ausbildung sollte anerkannt werden, hilfreich ist dabei auch immer, wenn du praktische Erfahrungen mitbringst.
Nettopp:Ikke i dag !
norwegenbus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 807
Registriert: Mo, 25. Apr 2005, 19:52
Wohnort: Göttingen , Paris , Vennesla . . . aber eins ist falsch davon

Re: Anerkennung von Ausbildung

Beitragvon Chiara Z » Do, 07. Mär 2019, 4:40

Vielen Dank für eure Antworten. Jetzt kommt noch die Frage hinzu, dass ich oft gelesen habe man bräuchte 30 Studienpoints in dem Fach Ethik. Wie ist das geregelt, da ich keinen Studiengang belegt habe, jedoch das Fach Religion während der Ausbildung behandelt habe?

Schöne Grüße,
Chiara Z
Chiara Z
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 18. Nov 2018, 9:51


Zurück zu Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste