nur noch eine Firmenzentrale

Hurtigruten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die die Schiffe und die Reise mit der Hurtigruten betreffen

nur noch eine Firmenzentrale

Beitragvon Christoph » Fr, 07. Dez 2012, 9:01

Das Thema, das gestern vor allem in Nordnorwgen heiß diskutiert wurde, ist:

Die Administrationen in Narvik und und Tromsø sollen zu einem Firmensitz in Tromsø zusammengefaßt werden.

http://www.fremover.no/lokale_nyheter/a ... 381007.ece

http://www.nrk.no/nyheter/distrikt/nordland/1.9677187

Grüßlis...Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7440
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: nur noch eine Firmenzentrale

Beitragvon Christoph » Mo, 10. Dez 2012, 19:33

Und nun weiß man auch, warum der "Konzernsanierer" D.S. plötzlich und unerwartet die Konzernzentralen zusammenlegt: Da er zugesicherte Kaufoptionen auf Aktien hat, macht er einen Riesenreibach, wenn er es schafft, den Hurtigruten-Aktienkurs hochzubekommen. Er kann in den nächsten Jahren in 3 Tranchen bis zu 3 Millionen Aktien zu festgelegten Kursen kaufen. Nachzulesen hier:

http://www.fremover.no/lokale_nyheter/a ... 387298.ece

Und warum dann überraschenderweise die Firmenzentrale nach Tromsø und nicht nach Narvik gelegt wird...ein Schelm, wer sich dabei Böses denkt!

Grüßlis...Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7440
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana


Zurück zu Hurtigruten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast