Einsteiger fragt nach.....Südroute

Hurtigruten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die die Schiffe und die Reise mit der Hurtigruten betreffen

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Michael Oppelt » Do, 31. Jan 2019, 13:57

Ronald hat geschrieben:
Michael Oppelt hat geschrieben:Die Frage wegen dem Schiff: Es gibt nur ein altes, die "Lofoten". Alle anderen sind modern.
Moin,
die VESTERÅLEN ist ja auch noch ein Schiff der älteren Generation.
Gruß
Ronald

Aber die fährt doch schon lang nicht mehr auf der Hurtigrute, oder?
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Gudrun » Do, 31. Jan 2019, 15:39

Michael Oppelt hat geschrieben:Aber die fährt doch schon lang nicht mehr auf der Hurtigrute, oder?
Doch, z.B. am 30.03.19 ab Bergen.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9147
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Michael Oppelt » Do, 31. Jan 2019, 16:04

Nee. Das ist ne neue "Vesteralen", nicht die alte die noch einige Jahre zusammen mit der "Lofoten" im Dienst stand.
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Gudrun » Do, 31. Jan 2019, 16:06

Michael Oppelt hat geschrieben:Nee. Das ist ne neue "Vesteralen", nicht die alte die noch einige Jahre zusammen mit der "Lofoten" im Dienst stand.
Danke für die Aufklärung.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9147
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Ronald » Do, 31. Jan 2019, 16:13

Moin,
also ich meinte diese MV VESTERÅLEN, mit der wir am 25.02.2018 von Bodoe nach Svolvaer übergesetzt haben:

Bild

Oder welche meintet Ihr?
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 5839
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Gudrun » Do, 31. Jan 2019, 16:22

Ich meinte die, die am 30.03. ab Bergen fährt. Und ich denke, dass ist die ist, die auf den Seiten von Hurtigruten vorgestellt wird und deren Baujahr mit 19983 angegeben ist. Ob die nun zur älteren oder zur jüngeren Generation gezählt wird, weiß ich nicht. Bin kein Hurtigrutenspezialist. Ich denke, das wirdJürgen vielleicht auch weniger interessieren, aber vielleicht, dass es das zweitälteste Schiff ist und der Preis dementsprechend günstiger als auf den neuen Schiffen ist.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9147
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Michael Oppelt » Do, 31. Jan 2019, 16:38

Jetzt hab ich mich mal schlau gemacht - so ganz genau wusste ich es auch nicht. Die heutige Vesteralen (es gab davor eine ältere) ist nach heutigem Maßstab eines der älteren Schiffe - in Dienst gestellt 1983 und modernisiert 1995.
Sie hat nicht den Charme der Lofoten, die deutlich älter ist - die Lofoten hat auch heute als einziges Schiff nicht das "schwarz/rot Design" der Hurtigrute. Und sie hat als einziges Schiff keine PKW-Plätze.

Die alte Lofoten lassen sie glaube ich nur wegen der sentimalen Touristen fahren, die absichtlich auf dem älteren Schiff fahren wollen. Hat ja auch echt was - die ist echt schön.

Ich hab jetzt mal geschaut auf: https://www.hurtigruten.de/schiffe/#

da sieht es so aus, als gäbe es noch ein alte, die "Nordstjernen". Aber die hab ich schon lange nicht mehr auf der Hurtigrute gesehen - die fährt wohl andere Strecken.

Viele Grüße

Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Ronald » Do, 31. Jan 2019, 16:54

Moin MIchael,

NORDSTJERNEN: Guck mal hier:

viewtopic.php?f=30&t=30389&p=301909&hilit=Nordstjernen#p301909

Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 5839
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Michael Oppelt » Do, 31. Jan 2019, 17:28

Ja, die fährt also nicht mehr auf der Postschiffroute. Auch so ein Schiff für sentimentale Touristen :D
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon jpx » Do, 31. Jan 2019, 19:46

Hallo zusammen,

jetzt sitze ich schon länger an meinem Mac und habe garnicht mitbekommen, was hier in meinem Thread alles passiert ist!
Eine rege Diskussion ist entbrannt, während ich schon einige Stunden mal nach den für uns "besten Schiffen" geschaut habe.
Die Ursache liegt darin begründet, dass ich aus Sicherheitsgründen neben einem neuen Passwort auch eine andere mailadresse eingetragen habe, die ich weder auf dem iPhone oder dem Mac , sondern nur auf dem iPad abrufe!

Ich muss sagen, ich bin nicht mehr so überzeugt von meiner Traumvorstellung, mit Hurtigruten diese Reise zu unternehmen, weil ich aufgrund zahlreicher anderer Annehmlichkeiten at home keine bedeutende Beträge für so eine Reise investieren möchte, um mir bei Hurtigreisen eine akzeptable Kabine zu gönnen.
Die Innenkabinen sind nach meinem Geschmack aufgrund des Alters (und der Bauweise dieser Schiffe) nicht akzeptabel für uns, die Außenkabinen eigentlich auch nicht, während die anderen höherwertigen "Unterkünfte" zu teuer werden.

Ich suche daher nach einer Alternative, d.h. mit einem modernen Kreuzfahrtschiff nach Möglichkeit die gleiche Route zu fahren, wo ich mit einem akzeptablen Preis die Natur genießen kann und wo ich eine moderne Kabine antreffe, wo man sich wohlfühlen kann. Ein gewisser Komfort sollte schon vorhanden sein.

Im übrigen habe ich gelessen (und auch schon das eine oder andere festgestellt, dass die Reederei Hurtigruten schon deutlich teurer ist, als andere Veranstalter, dafür aber nicht den Komfort bieten, den man auf modernen Schiffen erwarten kann.

Natürlich habe ich inzwischen in diesem sehr guten Forum mitbekommen, dass man auf jeden Fall ein kleineres Schiff wählen sollte, um nach Möglichkeit auch in die Fjorde zu kommen.
Mal sehen, was sich da so bietet.

Ihr könnte mich jetzt steinigen, aber jeder hat so seine Vorstellungen, es muss kein Luxus sein (obwohl ich für etliche Hobbys durchaus Geld ausgebe), aber es sollte schon etwas Komfort zu einem vernünftigen Preis geboten werden.
Da scheinen mir diese älteren Schiffe, die zwar modernisiert wurden, nicht unseren Vorstellungen zu entsprechen. Denn man kann aus einer alten "Schiffskonstruktion" kein modernes Schiff mit gut geschnittenen Kabinen machen.

Vielelicht habt Ihr ja den einen oder anderen Tip, welches Schiff infrage kommen könnte.

Im Moment erst einmal herzlichen Dank für Eure Empfehlungen.

Gruß
Jürgen
jpx
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 30. Jan 2019, 19:46

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Gudrun » Do, 31. Jan 2019, 20:05

jpx hat geschrieben:Vielelicht habt Ihr ja den einen oder anderen Tip, welches Schiff infrage kommen könnte.
Den habe ich nicht. Nur die Erkenntnis, dass die "normalen" Kreuzfahrer viel zu weit auf dem Meer fahren um etwas von Norwegens Landschaft mitzubekommen. Da werden lediglich einige Hotspots angefahren, die dann entsprechend überlaufen sind.
"keine Reise auf großer See mit einem riesigen Kreuzfahrtschiff", "modernes Kreuzfahrtschiff", "Natur genießen", "gleiche Route" und "akzeptabler Preis" wird nicht funktionieren. Das hieße bessere Leistung aber weniger Kosten als bei Hurtigruten. Vielleicht ab 2021?

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9147
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Michael Oppelt » Do, 31. Jan 2019, 20:38

Wie Gudrun schreibt: Eine Luxus-Kreuzfahrt und ein Norwegen - Urlaub lassen sich nicht vereinbaren.

Entweder das Eine oder das Andere.

Obwohl auch große Schiffe in die Fjorde fahren - wirklich viel sehen von der Landschaft tut man da nicht. Einmal von Oslo nach Bodo mit dem Zug - da hat man mehr gesehen als 12 Tage mit dem Schiff.
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon jpx » Do, 31. Jan 2019, 20:53

Hallo,

ich hatte in einem anderen Thread dieses Forums, wo es um diese beiden Alternativen ging , schon gelesen, dass die Schiffe von Hurtigruten nur in wenige Fjorde fahren, stattdessen 34 Häfen anlaufen, teilweise zu uninteressanten Zeiten, so dass viel Zeit dabei verloren geht und wenig Zeit für den einen oder anderen Ausflug oder kurze Erkundungen bleiben.
Dagegen fahren andere Kreuzfahrtschiffe in eine Reihe von Fjorden und müssen nicht in jeden Hafen, wie das Postschiff es machen muss.
Warum soll es da nicht möglich sein, diese wunderbare Landschaft zu genießen?
Für mich macht es aber keinen Sinn, in Kabinen zu übernachten, die jede Art von Komfort vermissen lassen, es sei denn ich nehme eine Luxuskabine. Da ist mir das Geld dann doch zu schade. Eine Reise setzt sich zusammen aus komfortabler (bezahlbarer) Unterkunft und dem Genießen der Landschaft. Für die schon beschriebenen überteuerten Ausflüge würde ich i.d.R. sowieso kein Geld ausgeben.

Ich bin ja erst am Anfang meiner Recherchen und ich recherchiere i.d.R. gründlich, da ich leider einen Hang zur Optimierung habe und nicht kurzfristig entscheide. Wir werden sehen, was die Recherchen bringen. Vielleicht gibt es ja moderne kleinere Schiffe mit mehr Komfort, ohne die großen Events auf dem Schiff.

Ich werde mal berichten.

Gruß
Jürgen
jpx
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 30. Jan 2019, 19:46

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon Gudrun » Do, 31. Jan 2019, 21:00

Ja, Hurtigruten ist teuer. Und wenn es dann mit dem Wetter nicht klappt hat man nicht viel von der Reise. Unter anderem deshalb hab ich mir das bisher verkniffen.
Warum das mit dem Landschafterlebnis bei den üblichen Kreuzfahrten nicht so doll ist: siehe oben. Und wenn 2-4 Kreuzfahrer im Geirangerfjord liegen ist das auch nichtberauschend. Ausflüge in die Landschaft muss man je in der regel zum Reisepreis dazu rechnen.
jpx hat geschrieben:Ich werde mal berichten.
Bin gespannt.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9147
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Einsteiger fragt nach.....Südroute

Beitragvon jpx » Do, 31. Jan 2019, 21:39

Die Ansichten und "Geschmäcker sind - wie immer - extrem unterschiedlich.

In einem anderen Forum habe ich folgendes gelesen:

Nach unseren Erfahrungen im Dezember 2016 empfehle ich dringend XXX oder ein vergleichbares Kreuzfahrtschiff. Als Fazit einer ewigen Mängelliste - die freundlich und als Hilfestellung formuliert war, explizit ohne Wunsch nach finanziellem Ausgleich - erreichte uns letztlich folgende "Entschuldigung": "...Es freut uns sehr zu lesen, dass wir Sie aber von unserem Kernprodukt „der Seereise“ zumindest überzeugen konnten....". Diese Art von Reklamationsmanagement der HURTIGRUTEN Hamburg - wir hatten eine Grand Suite für 7.700 Euro gebucht - ist mehr als zynisch. Ich kann nur raten: Buchen Sie keine Reise über Hurtigruten Deutschland. Lassen Sie sich von der Fernsehwerbung und eventuellen Versprechungen nicht blenden: Wertschätzung ist bei diesem Unternehmen ein Fremdwort....

... Und das Flair einer "Postschiffreise" ist leider auch nicht mehr wie früher, daher gleich auf ein "richtiges Schiff"... 30 Zwischenstopps mit oft nur 20-30 Minuten Aufenthalt zu unmöglichen Zeiten rund um die Uhr laden nicht wirklich zum Kennenlernen von Land und Leuten ein....[/size][/size][/i]

So ist es nun mal, jeder hat seine eigenen Vorstellungen. Aber es ist für meinen Geschmck schon etwas "dran", die zahlriechen Stops zu unmöglichen Zeiten sind das eine, die fehlende "Mindestausstattung" eines solchen Schiffes das andere!

P.S. Die "Fettschrift" stammt von mir!

Beste Grüße
Jürgen
jpx
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 30. Jan 2019, 19:46

VorherigeNächste

Zurück zu Hurtigruten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste