Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Hurtigruten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die die Schiffe und die Reise mit der Hurtigruten betreffen

Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Johannes » Mi, 25. Jan 2006, 21:46

Hei Hurtigruten-Fans,

ja, ihr seht richtig :shock: , wir haben endlich einen eigenen Forumsbereich für die Hurtigruten eingerichtet.

Damit wollen wir die vielen Infos, Tipps, Fragen und Reiseerfahrungen bündeln um der Lust an der schönsten Seereise der Welt einen gebührenden Platz einzuräumen.

Nach und nach verschieben wir alle Forums-Beiträge, in denen es sich um die Hurtigruten dreht, in diesen Bereich.

Und nun viel Spass beim Austausch und Leinen los ;-)

Johannes und Fjellwanderer

P.S. hier noch eine paar Impressionen für euch zur Eröffnnung :winkewinke:


Bild
Johannes
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 1920
Registriert: Mi, 21. Aug 2002, 21:26
Wohnort: Siegerland

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Robert » Mi, 25. Jan 2006, 23:19

Hei,

Das ist eine wunderbare Idee. :D

Robert
Det fine med livet, kommer ikke an på hvor glad du er ,men hvor glade andre blir på grunn av deg!
Robert
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 243
Registriert: Mi, 29. Jan 2003, 16:48
Wohnort: Eibergen-Niederlande

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Bernd » Mi, 25. Jan 2006, 23:59

Schöne Sache finde ich, denn das ist für viele und auch in der Vergangenheit immer wieder nachvollziehbar interessant :D .
Also in jedem Falle eine eigene Kategorie wert.

Dank Euch und Hilsen
Bernd
Es ist nicht genug, daß man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen;
man muß auch verstehen können, wenn sie aussagt.
(Arthur Schopenhauer)
Bernd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 970
Registriert: So, 23. Mär 2003, 20:47
Wohnort: Berlin

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon meba » Fr, 27. Jan 2006, 16:26

Danke für die schönen ersten Seiten vom Hurtigruten - Forum. Es ist mein Traum noch einmal mit der MS Lofoten eine Rundreise von Bergen nach Kirkenes und zurück zu machen,denn unsere beiden anderen Fahrten mit der MS Nordkapp waren wunderbar.
mit freundlichen Grüßen von meba
meba
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 173
Registriert: Do, 22. Dez 2005, 13:34
Wohnort: Moers

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Vertreter » Sa, 28. Jan 2006, 14:28

YES!!!

Das passt!!

Danke Thomas und Johannes!

Gruß, Bernhard.
...Südtiroler! ...und gerne Südtiroler!

Aber wenn mich nächstes Mal wer fragt, wo ich gerne auf die Welt kommen möchte, dann sag ich`s: NORWEGEN!
Vertreter
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi, 04. Aug 2004, 17:31
Wohnort: I-39040 Ratschings

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon snøfille » Sa, 28. Jan 2006, 15:53

Schöne Impressionen und gute Idee!

Leider leide ich an extremer Seekrankheit, sodass ich es bei der einen Hurtigruten-Reise, die ich im letzten Jahr gemacht habe, belassen werde.
Bild
snøfille
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 125
Registriert: So, 04. Dez 2005, 17:55
Wohnort: Wiesensteig

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Johannes » Sa, 28. Jan 2006, 17:58

Hei snøfille,

bei den Hurtigruten-Fans gibt es drei Kategorien:

:arrow: die, die gerne mit der Hurtigruten fahren,

:arrow: die, die gerne die Hurtigruten beim Vorbeifahren beobachten und evtl. fotografieren,

:arrow: die, die gerne die Hurtigruten beim Vorbeifahren beobachten und gerne mit der Hurtigruten fahren.

Also, da ist doch was für Seekranke dabei ;-)

Gruß und schönes Wochenende


Johannes
Johannes
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 1920
Registriert: Mi, 21. Aug 2002, 21:26
Wohnort: Siegerland

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Ukkat » Sa, 28. Jan 2006, 18:44

Vielen lieben Dank, dass ihr einen neuen Forumsbereich eingerichtet hab.

Die Hurtigruten sind ja auch immernoch ein Ziel von mir und meinem Papa und vlt. schaffen wir es eines Tages mal, unser Ziel endlich in die Tat umzusetzen.

Solange werd ich mich aber hier mit den Impressionen und Berichten zufriedenstellen.

Also ganz ganz lieben dank!
Ukkat
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 330
Registriert: So, 02. Okt 2005, 13:46
Wohnort: Dresden

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Bingo » So, 29. Jan 2006, 15:52

:super: :super: :super: :super:
Wir begeistern uns heute noch, seit wir vor einigen Jahren die Hurtigruten-Reise gemacht haben. Die Planungen für eine weitere laufen schon. Ich finde es super, dass dafür jetzt ein eigener Forumsbereich geschaffen wurde.

Gruss Bernd :D
Bingo
 
Beiträge: 14
Registriert: So, 10. Okt 2004, 11:08
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon RichardWith » Mo, 06. Feb 2006, 21:59

Hallo Johannes,

vielen Dank für den eigenen Hurtigruten-Forumsbereich!

Wir sind seit 2 Stunden von unserer HR-Winterreise mit der MS Nordlys zurück - war echt klasse ......


Hilsen
Frank

P.S. Wir haben das Nordlicht gesehen - fast wie im Bilderbuch :-)
RichardWith
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 157
Registriert: Do, 05. Sep 2002, 12:27
Wohnort: Land der Schwaben

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Johannes » Mo, 06. Feb 2006, 22:04

Hei RichardWith,

dann herzlich willkommen zu Hause. Erzähl mal, wie die frischen Erlebnisse so sind von einer Winterreise!!

Gruß

Johannes
Johannes
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 1920
Registriert: Mi, 21. Aug 2002, 21:26
Wohnort: Siegerland

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon RichardWith » Sa, 11. Feb 2006, 0:19

Hallo alle zusammen,

wie von verschiedenen Personen gewünscht, gibt es hier noch einen kurzen Bericht von unserer Hurtigruten-Winterreise:

- Zeit: 24.01.2006 bis 06.02.2006
- Schiff: MS Nordlys
- Anreise: Color-Line (Harald) und Bergenbahn
- Rückreise: Dovre-Bahn und Color-Line (Fantasy)
- Rundreise: Bergen - Kirkenes - Trondheim
- 67 Rundreisepassagiere (2 Franzosen, 2 Engländer, der Rest waren Deutsche)
- die Franzosen waren eine Tochter und ihr 90-jähriger Vater, der sich zum Geburtstag diese HR-Reise gewünscht hat und seinen Geburtstag am 01.02. an Bord feierte.
- an Bord war es sehr ruhig, ganz ohne Gedränge bei den Mahlzeiten. Wir hatten „nur“ Halbpension mit Frühstücksbüffet und 3-Gänge-Abendessen. Vollpension hatten wir bei unserer letzten Reise - das ist um ganz ehrlich zu sein, des Guten zu viel - ist zumindest unsere Meinung.
- die, für uns neuen, Abschrankungen an den Häfen haben sich als harmlos erwiesen. Die Türen und Tore waren geöffnet - Kontrollen gab es keine. In manchen Häfen besteht die Abschrankung nur aus einem ganz normalen Bauzaun. Manche Zäune sind auf einen Betonsockel montiert und einfach bei Seite gestellt. Als störend empfanden wir diese Abschrankungen nicht. Einzig in Hammerfest wurde die Türe bei der Abfahrt des Schiffes geschlossen.

Viel störender fanden wir das neue Hurtigruten-Terminal in Bergen - der alte Kai „ohne Schnickschnack“ war viel schöner. Das neue Terminal hat für uns einen Flughafencharakter, allerdings ohne jede Kontrolle. Man konnte ohne Ticket und Ausweis zur Rezeption spazieren, allerdings über Deck 5 nach Deck 3. - keine Kontrolle.
Auf der südgehenden Strecke wurden im Schiff am Eingang 2 Zutrittsterminals installiert. Man musste dann beim Verlassen des Schiffes und beim wieder an Bord gehen seine Boarding-Card an einem Scanner vorbeiziehen. Ob das bei den anderen Schiffen auch schon eingeführt wurde, wissen wir leider nicht.


Oslofjord:
Leicht bedeckt mit Schnee, blauer Himmel und Sonnenschein :-) - ein toller Empfang in Norwegen

Bergen-Bahn:
Gigantisch, ebenfalls blauer Himmel, Sonnenschein und viel Schnee in Finse und Umgebung :-)

Rundreise:
Das Wetter war, bezogen auf die Jahreszeit, ganz o.k.

Schnee gab es ab Stamsund/Lofoten - in Bodö war noch richtiges Schmuddelwetter.

Ab Skjervöy hatten wir eine sehr unruhige Nacht - Windstärke 8-9 (leichter Sturm) - die Wellen sind heftig gegen die Bugwand gekracht (unsere Kabine war auf Deck 3 ziemlich weit vorne). Die folgende Nacht war auch noch etwas unruhig, aber dann war der Spuk vorbei :-) Ein Mädel, das südgehend ab Tromsö zugestiegen ist, hat uns berichtet, dass sie im letzten Jahr auch die ganze Strecke gefahren ist, allerdings 2 Wochen früher. Sie hat in der Barentssee einen Sturm der übelsten Sorte erlebt, so dass einige Häfen nicht angelaufen werden konnten. Sie war mehr als froh, als sie das überstanden hatte, obwohl sie auf Schiffen, beruflich bedingt, quasi zu hause ist. Wir waren jedenfalls sehr froh, dass uns die Barentssee friedlich gesonnen war ...

Am Nordkap hatten wir -3,5°C bei teilweise sehr starkem Wind mit einer Beilage von Schnee, der so richtig gut ins Gesicht gepeitscht hat. Der Blick zum Nordpol war durch den starken Wind mal sichtbar und ein paar Minuten später wieder durch einen Grauschleier verdeckt. Einen Teil der Strecke (ab der Abzweigung nach Skarsvag) ist uns ein Schneepflug vorausgefahren.

In Kirkenes hatten wir blauen Himmel und Sonnenschein bei -12°C - genial!

Nach Berlevag gab es gegen 23:00 Uhr es ein kleines Nordlicht - leider unspektakulär und mehr gelblich als grün, eher nur ein Hauch ...

In Vardö waren wir auf der schön eingeschneiten Festung ...

Hammerfest haben wir bei Schneefall zu Fuß erlebt.

Die Risöyrinne und den Raftsund haben wir bei einbrechender Dämmerung durchfahren - super!

Und dann kam es! "You can see the northern lights" tönte durch die Lautsprecher. Es gab ein gigantisches Polarlicht zu sehen, das das Schiff wie ein Regenbogen überspannte. Herrlich grüne Schweife waren zu sehen - fast wie im Bilderbuch - mindestens 1 Stunde lang ...

Dovre-Bahn:
Stark bewölkt, Schneeschauer, alles weiß

Color-Fantasy:
Dies war unsere erste Fahrt mit der Fantasy. Zugegeben, die Fantasy ist ein neues, optisch sehr schönes Schiff mit modernen Kabinen. Sogar die Innenkabinen haben einen TV, mit dem man u.a. die Fahrt über eine Kamera am Bug verfolgen kann ...
... aber: Diese "Einkaufsmeile" empfanden wir als schrecklich - wo ist hier der Schiffscharakter? Wenn ich so was sehen möchte, dann kann ich nach Stuttgart in ein Kaufhaus gehen. Und wo sind die "Harald-Sessel" die an der Bordwand aufgestellt sind, auf die man sich einfach so setzen kann? Man merkt doch sehr, dass dieses Schiff sehr auf den Kommerz ausgerichtet ist - es sind ja schließlich viele Norweger dabei, die diese Tour "just for fun" machen, um gut zu essen und vor allem zu trinken und um in Kiel einzukaufen.
Wir finden den "Harald" sympathischer - ist aber wie gesagt unsere Meinung ...

"Ergebnis:"
Wir fanden die Winterreise super und können eine Fahrt mit den Hurtigruten im Winter nur empfehlen. Wenn man allerdings nicht in völliger Dunkelheit fahren möchte, dann sollte man bis mindestens Ende Januar warten oder schon im November fahren. Abgesehen davon sollte man auch mit ein "paar Wellen" rechnen.

Bei ebay würde man sagen: alles bestens, gerne immer wieder ;-)

Hilsen
Frank
RichardWith
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 157
Registriert: Do, 05. Sep 2002, 12:27
Wohnort: Land der Schwaben

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon bgh » Sa, 11. Feb 2006, 0:56

Hei,
RichardWith hat geschrieben:...Nach Berlevag gab es gegen 23:00 Uhr es ein kleines Nordlicht - leider unspektakulär und mehr gelblich als grün, eher nur ein Hauch ...
...
Und dann kam es! "You can see the northern lights" tönte durch die Lautsprecher. Es gab ein gigantisches Polarlicht zu sehen, das das Schiff wie ein Regenbogen überspannte. Herrlich grüne Schweife waren zu sehen - fast wie im Bilderbuch - mindestens 1 Stunde lang ...

Das Nordlicht scheint ein wirklich erhebender Moment zu sein ... der Eintritt in eine andere, bezaubernde Welt?
Grüße, bgh
bgh
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 580
Registriert: Di, 13. Sep 2005, 8:32

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon Romi » Sa, 11. Feb 2006, 15:28

Hallo RichardWith,

na, das hört sich doch super an, somit wären alle meine Fragen beantwortet. Bin mal gespannt, ob auf der Finnmarken auch nur so wenig Passagiere sind ?

Auf das Polarlicht bin ich mächtig gespannt, aber auf "höheren Wellengang" kann ich gut verzichten :( Aber aussuchen kann man es sich ja nicht !

Nun hoffe ich nur, dass mir das Knie meines Mannes keinen Strich durch die Rechnung macht :cry: ,er wurde letzte Woche operiert (Innenmeniskusriss). Hoffentlich geht alles gut, bitte drückt die Daumen.

Liebe Grüsse

Romi
Romi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 335
Registriert: Mi, 08. Feb 2006, 23:59
Wohnort: Im wald - und elchreichen Nordhessen

Re: Hurtigruten-Forumsbereich neu eingerichtet :-)))

Beitragvon ferrycruiser » Do, 24. Aug 2006, 17:19

Wir sind Ende Januar unterwegs. Norgehend auf MS Lofoten, Südgehend auf MS Finnmarken. Bin gespannt, wie das Wetter wird. Ich war schon einmal im Februar oben, da war es ganz o.k.

Ahoi,
Marc
ferrycruiser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 266
Registriert: Mo, 25. Apr 2005, 10:32
Wohnort: Heidesheim-Heidenfahrt


Zurück zu Hurtigruten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast