Pronomen

Til alle som vil prøve seg på norsk og de som kan hjelpe litt til

Re: Pronomen

Beitragvon spøkefugl » Mi, 27. Jul 2011, 13:19

schön, eure unterhaltung, aber was ist jetzt mit meinen pronomen? :D

also nee ich lerne halt bokmal. sprechen tu ich quasi nie norwegisch, denn ich lebe in D und kenne niemanden, der das lernt :D

aber ich will ein auslandssemester in norge machen und könnte mir durchaus vorstellen, da auch länger zu leben.

also ist das wirklich so, dass jeder spricht, wozu er lustig ist? das ist cool^^
Kjære Gud, hvis du kan ikke gjøre meg tynn: Vær så gud og gjør mine venner tykkere!
spøkefugl
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 18. Jul 2011, 17:33

Re: Pronomen

Beitragvon Hamburger Jung » Mi, 27. Jul 2011, 14:21

spøkefugl hat geschrieben:schön, eure unterhaltung, aber was ist jetzt mit meinen pronomen? :D

Ich suche dir nachher die fehlenden noch raus. :)

spøkefugl hat geschrieben:also nee ich lerne halt bokmal. sprechen tu ich quasi nie norwegisch, denn ich lebe in D und kenne niemanden, der das lernt :D aber ich will ein auslandssemester in norge machen und könnte mir durchaus vorstellen, da auch länger zu leben.


Wo soll es denn hingehen? Davon würde ich es abhängig machen, was ich schreiben lerne. Wenn du z.B. nach Bergen willst, ist bokmal eher geeignet. Im Umland von Bergen wird aber hingegen sehr viel Nynorsk geschrieben. Das gilt für die meisten größeren Orte, daher ist die Anzahl der Nynorsk-Schreiber auch gering, obwohl die Sprache weit verstreut ist (leider vor allem im Norden nicht mehr so sehr wie ca. 1945). Aber naja, Norweger werden lesen können, was du schreibst, egal ob es Nynorsk oder Bokmal ist.

spøkefugl hat geschrieben:also ist das wirklich so, dass jeder spricht, wozu er lustig ist? das ist cool^^

Naja, es gibt halt Dialekte, wie auch bei uns in Deutschland, und diese Dialekte sind nochmal unterteilt, denn trotz des selben Dialekts kann sich ein Norweger im Nachbardorf schon etwas anders anhören. Außerdem sprechen manche Norweger einen Mix aus mehreren Dialekten und/oder verwenden Bokmal-Vokabular, obwohl ihr Dialekt an Nynorsk angelehnt ist und andersrum.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Hamburger Jung
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo, 25. Jul 2011, 15:52
Wohnort: Hamburg

Re: Pronomen

Beitragvon hobbitmädchen » Mi, 27. Jul 2011, 14:30

Hamburger Jung hat geschrieben:Davon würde ich es abhängig machen, was ich schreiben lerne.

Es ist und bleibt nunmal so, dass die meisten nationalen Zeitungen, TV (Untertitel) etc. bokmål verwenden. Von daher ist es fuer Anfænger ggf. sinnvoller mit bokmål anzufangen und bei Bedarf dann nynorsk noch zusætzlich zu lernen.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8400
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Pronomen

Beitragvon Hamburger Jung » Mi, 27. Jul 2011, 14:40

Da muss ich dir leider teilweise widersprechen. Und zwar bezüglich TV (Untertitel) hängt es stark davon ab, welche Sender man gerne schaut. Seit ein paar Jahren setzt z.B. NRK wieder vermehrt darauf, die Untertitel in Nynorsk einzublenden.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Hamburger Jung
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo, 25. Jul 2011, 15:52
Wohnort: Hamburg

Re: Pronomen

Beitragvon hobbitmädchen » Mi, 27. Jul 2011, 14:42

Hamburger Jung hat geschrieben:Seit ein paar Jahren setzt z.B. NRK wieder vermehrt darauf, die Untertitel in Nynorsk einzublenden.

Sie setzen nicht darauf, das ist gesetzlich so vorgeschrieben und NRK ist eben ein staatlicher Sender. Sind glaub ich 25% die sie in nynorsk senden muessen wenn ich mich nicht ganz irre. Das ændert trotzdem nichts an der Tatsache, dass die Mehrzahl in bokmål ist. Ob Du das nun wahrhaben willst oder nicht.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8400
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Pronomen

Beitragvon Hamburger Jung » Mi, 27. Jul 2011, 14:46

hobbitmädchen hat geschrieben:Sie setzen nicht darauf, das ist gesetzlich so vorgeschrieben und NRK ist eben ein staatlicher Sender. Sind glaub ich 25% die sie in nynorsk senden muessen wenn ich mich nicht ganz irre. Das ændert trotzdem nichts an der Tatsache, dass die Mehrzahl in bokmål ist. Ob Du das nun wahrhaben willst oder nicht.


Nein, da muss ich dir nochmal widersprechen. Sie setzen wieder auf Nynorsk, denn es ist mehr als das, was gesetzlich vorgeschrieben ist. (Ich hatte da auch irgendwo einen Artikel zu gelesen, der mich sehr gefreut hat, vielleicht finde ich den ja nochmal.)
Ich habe auch nicht behauptet, dass die Mehrzahl nicht in bokmal ist, sondern nur gesagt, dass deine Aussage bezüglich "die meisten" zu hoch gegriffen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Hamburger Jung
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo, 25. Jul 2011, 15:52
Wohnort: Hamburg

Re: Pronomen

Beitragvon hobbitmädchen » Mi, 27. Jul 2011, 14:48

Ist in Ordnung, ich lass Dich in Deiner Nynorsk-Welt weiterplanschen. Sie ist nur nicht so gross wie Du denkst.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8400
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Pronomen

Beitragvon Hamburger Jung » Mi, 27. Jul 2011, 14:51

hobbitmädchen hat geschrieben:Ist in Ordnung, ich lass Dich in Deiner Nynorsk-Welt weiterleben. Sie ist nur nicht so gross wie Du denkst.


Ich habe doch nirgendwo zu keiner Zeit behauptet, dass die groß wäre. Woher entnimmst du dies?
Sie wird nur von 13% geschrieben, das ist ein Faktum. Aber sie ist weiter verbreitet als Utriligger, oder wie er/sie auch immer heißt, behauptet hat.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

P.S. Ich bin nunmal nicht so ein Fan des norwegisierten Dänischs. :)
Hamburger Jung
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo, 25. Jul 2011, 15:52
Wohnort: Hamburg

Re: Pronomen

Beitragvon hobbitmädchen » Mi, 27. Jul 2011, 15:00

Guck mal hier, spøkefugl: http://minvei.no/read_container/c8d6f04 ... 5fd79ef21a
Das sollte Dir weiterhelfen :)

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8400
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Pronomen

Beitragvon camillchen » Mi, 27. Jul 2011, 15:13

Nominativ
ich - jeg
du - du
er - han
sie - hun
es - den/det
wir - vi
ihr - dere
sie - de

Genitiv
mein -
dein -
sein - hans
ihr - hennes
es - dens/dets
unser -
euer - deres
deren - deres

Dativ
mir - meg
dir - deg
ihm - han
ihr - henne
-den/det
uns - oss
euch - dere
ihnen - dem

Akkussativ
mich - meg
dich - deg
ihn - han
sie - henne
es - den/det
uns - oss
euch - dere
sie - dem


Possesivpronomen:
min/mitt/mine
din/ditt/dine
sin/sitt/sine

vår/vårt/våre


Sin/hans: "sin" weist auf das Subjekt hin.
Ole gir Per mobilen sin (das Handy gehört Ole)
Ole gir Per mobilen hans (das Handy gehört Per)
Ole går til huset sitt (das Haus indem Ole wohnt)
Ole går til huset hans/hennes (Ole wohnt nicht selbst in diesem Haus)
camillchen
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 236
Registriert: Mi, 09. Feb 2005, 18:48
Wohnort: Stavanger, Norwegen

Re: Pronomen

Beitragvon spøkefugl » Do, 28. Jul 2011, 12:34

Danke euch, jetzt hab ich alle :-)!!
Kjære Gud, hvis du kan ikke gjøre meg tynn: Vær så gud og gjør mine venner tykkere!
spøkefugl
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 18. Jul 2011, 17:33

Re: Pronomen

Beitragvon Prosper » So, 16. Okt 2011, 17:58

Hei hei,

jeg larer norsk.
Ich bin aber noch gaaanz am Anfang. - (Am Anfang bei Kapitel 2 von "Norsk for deg")

Ich wollte folgende Sätze in norwegisch schreiben:

1. Satz :arrow: Frode und Gerd sind seine Eltern.

Meine Varianten:

:arrow: Frode og Gerd er foreldre sine.
:arrow: Frode og Gerd er foreldre hans.



2. Satz :arrow: Seine Eltern wohnen in Hammerfest

Meine Varianten:

:arrow: Foreldere sine bor i Hammerfest
:arrow: Foreldere hans bor i Hammerfest


3. Satz :arrow: Mette ist seine Lebensgefährtin

Meine Varianten:
:arrow: Mette er samboer sin.
:arrow: Mette er samboer hans.


Ich weiß leider nicht wann man sin oder hans verwendet.
oder vielleicht heißt es ja auch ganz anders.....
Ich wäre froh, wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Har det bra....
Prosper
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 16. Okt 2011, 17:18

Re: Pronomen

Beitragvon camillchen » So, 16. Okt 2011, 18:10

hans -> von ihm
sin(e) -> etwa "von sich"

"sin" weist auf das Subjekt zurück. D.h "Mette er samboeren sin" bedeutet eigentlich dass Mette allein wohnt.
camillchen
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 236
Registriert: Mi, 09. Feb 2005, 18:48
Wohnort: Stavanger, Norwegen

Re: Pronomen

Beitragvon Prosper » So, 16. Okt 2011, 18:38

Danke für die schelle Antwort camillchen. Tusen takk

camillchen hat geschrieben: D.h "Mette er samboeren sin" bedeutet eigentlich dass Mette allein wohnt.

uupps :roll:

Also heißt es richtig:

:arrow: Frode og Gerd er foreldre hans.
:arrow: Foreldere hans bor i Hammerfest
:arrow: Mette er samboer hans.

Jeg har et annet spørsmål.
Wie schreibt man eigentlich die norgwegischen Buchstaben å,Å,Ø.ø.æ.Æ mit der Tastatur? (bis jetzt kopiere ich immer, wenn ich die schreiben will), gibt es da eine Tasten Kombination? Ich hab versucht über die Systemsteuerung die Tastaur zu ändern aber da kommt bei mir immer eine Fehlermeldeung :-?


Har det.
Prosper
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 16. Okt 2011, 17:18

Vorherige

Zurück zu Nybegynnere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast