Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Eure Berichte von Reisen in Norwegen, Wander- und Bergtouren, Hurtigrutenfahrten oder Spezialtouren

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon syltetoy » So, 11. Feb 2024, 15:20

Ein sehr schöner Bericht mit vielen tollen Fotos, vielen Dank . So ein Schlitterdingen habe ich auch noch nie gesehen.
Sag mal wie schmeckt Freia denn in streichbarer Form :?:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1952
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon MarkusD » Di, 13. Feb 2024, 22:21

Julindi hat geschrieben:„Heim Gastropub“

Hallo Jule,

da war ich vor ein paar Tagen auch drin. Die schenken hausgebrautes Bier aus, sehr lecker. Und völlig unüblich, man bestellt was und muss nicht gleich zahlen. Eine ganz neue Erfahrung. Temperaturmäßig habt ihr da ja auch paradiesische Zeiten erlebt. Zweistellig kalt, herrlich.

Ja, die Finger müssen einfach mal einfrieren, beim Fotografieren z. B., das Gefühl wenn sie dann wieder auftauen ist doch das beste überhaupt. :-)

Vielen Dank dass wir wieder an einem Winterabenteuer teilhaben können. :super:

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1663
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon Canadier » Mi, 14. Feb 2024, 11:27

Vielen Dank für´s mitnehmen.
Ein schöner Winterbeitrag mit tollen Bildern.
Die "Zentrifuge" war bestimmt für alle nen super Spaß!
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 479
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 17:22

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon Andrea.t77 » Mi, 14. Feb 2024, 13:37

Hallo Jule,

ich bin Samstag aus meinem reinen Skiurlaub mit den Kindern (der Mann fährt nicht :( ) gekommen und hab dann Sonntag mit Freude deinen Bericht entdeckt. Gerade habe ich ihn gelesen: wunderbar, vielen Dank.
Es sind wirklich tolle Winterbilder und wie immer beschreibst du das alles so schön detailliert.

Unser Schoki-Vorrat vom Herbst ist nun auch alle :cry:
Ich weiß noch nicht, wann es für uns wieder nach Norge geht, für Euch offensichtlich dieses Jahr :wink:

Schön für Euch, dass Ihr dann wieder einen vierbeinigen Freund dabei habt - ich bin gespannt.

Alles Liebe,
Andrea
---
Überwiegend als Familie: 4 Standortreisen, 2 Ferienhaus-Rundreisen, 2 Auto-Zelt-Rundreisen, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 16:41
Wohnort: Magdeburg

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon Julindi » Do, 15. Feb 2024, 9:17

Danke für Eure Rückmeldungen :D

syltetoy hat geschrieben:Sag mal wie schmeckt Freia denn in streichbarer Form :?:

Mir persönlich schmeckt's echt gut - nicht so schokoladig wie Nutella, eher nussig - da meine Familie mehr auf Schoko steht, hatte ich das Streichglück fast für mich alleine ... ist aber schon längst alle :lol:

MarkusD hat geschrieben:...da war ich vor ein paar Tagen auch drin. Die schenken hausgebrautes Bier aus, sehr lecker.

Also ich finde es dort super! Die haben dort ja ne ganze "Bierwand" zum Zapfen 8) ... wo ist eigentlich dein Reisebericht? :wink:

Canadier hat geschrieben:Die "Zentrifuge" war bestimmt für alle nen super Spaß!

Danke bei der Wortfindungshilfe - ich nenne es in Zukunft "Zentrifugal-Schlitten :D 8)

Andrea.t77 hat geschrieben:Ich weiß noch nicht, wann es für uns wieder nach Norge geht, für Euch offensichtlich dieses Jahr :wink:
Schön für Euch, dass Ihr dann wieder einen vierbeinigen Freund dabei habt - ich bin gespannt.

Wenn alles wie geplant läuft im Sommer wieder :D ... und dann mit pelzigem Freund :bounce:
Reiseberichte mit Fotos auf http://www.ju-cara.jimdo.com
Julindi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1440
Registriert: Do, 20. Sep 2007, 14:31
Wohnort: Speyer

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon volkermuenster » Do, 15. Feb 2024, 13:06

Moin Jule,

so jetzt bin ich heute in der Mittagspause endlich dazugekommen, mir den Winterreisebericht komplett an einem Stück einzuverleiben. :lol:

Zuerst einmal vielen lieben Dank für das einstellen des tollen Berichtes und der winterlichen Fotos.
Daumen hoch!

Eine Frage zu dem Brotaufstrich wurde bereits gestellt und beantwortet. Abgehakt. :-)

Aber beim Lesen des Rückreisetages auf der Fähre musste ich an meine letzte Fährfahrt denken (und schmunzeln):
Du schriebst;
"Regeln werden aufgestellt (zusammen bleiben und Deck 8 nicht verlassen)"

Bei der Fahrt war ich auf dem Deck und da waren zwei Kinder, ein Junge mit seiner etwas älteren Schwester. Sie wollte unbedingt die Treppe hoch zu dem obersten Außendeck. Er meinte so: "NEIN! Mama hat gesagt, nur hier unten!" Sie so: "ist doch egal! Das bekommt die gar nicht mit!".
Das ging noch so etwas hin und her.

Und ich habe mir so gedacht, jaja die Mädels! Es sind nicht immer die Jungs, die schlimmen. :lol:

In diesem Sinne, euch allen eine schöne Restwoche.

Gruß
der Volker
"Man wird nie ein neues Land entdecken, wenn man immer das Ufer im Auge behält."
(Volksweisheit)
Unterwegs in meinem Theodor-Sunlight T60
volkermuenster
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr, 05. Jan 2018, 12:54

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon syltetoy » Do, 15. Feb 2024, 13:45

Danke für die Antwort, dann werde ich die auch mal testen :D
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1952
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon MarkusD » Do, 15. Feb 2024, 18:59

Julindi hat geschrieben:
MarkusD hat geschrieben:...da war ich vor ein paar Tagen auch drin. Die schenken hausgebrautes Bier aus, sehr lecker.

Also ich finde es dort super! Die haben dort ja ne ganze "Bierwand" zum Zapfen 8) ... wo ist eigentlich dein Reisebericht? :wink:

Als ich im Heim Gastropub saß, drei Stunden lang, habe ich nicht nur einfach ein paar Bierchen gezischt sondern auch die ganze Zeit auf meinem Notebook geschrieben, den Bericht des Vortages und des aktuellen Tages. Will sagen, der Reisebericht ist schon geschrieben. Jetzt zu Hause kommen noch die Nacharbeiten, die sich in den letzten Jahren immer länger hinziehen. Am übernächsten Wochenende sollte ich fertig sein, da habe ich Gäste bei mir, die kriegen dann am heimischen Beamer einen „Diaabend“ zu sehen. :-)

Ende Februar sollte wohl im Forum was auftauchen. :D

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1663
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon Julindi » Sa, 17. Feb 2024, 15:49

volkermuenster hat geschrieben:... Bei der Fahrt war ich auf dem Deck und da waren zwei Kinder, ein Junge mit seiner etwas älteren Schwester. Sie wollte unbedingt die Treppe hoch zu dem obersten Außendeck. Er meinte so: "NEIN! Mama hat gesagt, nur hier unten!" Sie so: "ist doch egal! Das bekommt die gar nicht mit!".
Das ging noch so etwas hin und her.

:lol: ja - man bekommt natürlich nicht alles mit ... aber wir waren ja auch nicht anders :wink: Zumindest habe ich beide Kinder auf Deck 8 wieder gefunden 8) :lol:

MarkusD hat geschrieben:Ende Februar sollte wohl im Forum was auftauchen. :D

Juhuu, da freu ich mich schon drauf!!
Reiseberichte mit Fotos auf http://www.ju-cara.jimdo.com
Julindi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1440
Registriert: Do, 20. Sep 2007, 14:31
Wohnort: Speyer

Re: Noch ein kleines kurzes Wintermärchen

Beitragvon artep » Sa, 17. Feb 2024, 18:49

Danke für das schöne Schneemärchen.
"Freia zum Schmieren" muss ich auch mal testen :-)
Wir waren auch gerade unterwegs im hohen Norden, nur hat mich jetzt danach eine fiese Bronchitis ausgebremst, daher dauert es noch etwas mit meinem Bericht.
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2188
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 8:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Vorherige

Zurück zu På tur i Norge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste

cron