Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Eure Berichte von Reisen in Norwegen, Wander- und Bergtouren, Hurtigrutenfahrten oder Spezialtouren

Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon skandinavian-wolf » Do, 02. Sep 2010, 21:55

So, zweiter Anlauf für den Teil 2 - ohne Zwischenspeichern, live hier rein. Nur die Fotos sind schon ausgewählt und größenmäßig vorgespeichert in picasa.

Am 03.08. gings auf die Lofoten/Vesteralen.Bild
Ziele beibehalten, Reihenfolge umgestellt - es ging zuerst nach Andøya.
Aber dort nicht auf der 82, sondern entlang der Westküste hoch.
Bild
Schmal, wenig befahren, links das Meer, rechts die Berge - so wie wir uns das wünschen.
Ziel war der Campings in Stave, dem wir von der Vorauswahl im WWW bevorzugt hatten gegenüber den Campings in Bleik und Andenes. Vor Ort haben wir das genauso entschieden und 2 Tage eingecheckt.
Bild
Gut, keine Bäume aber eine fantastische Lage zwischen Bergen und Meer und himmlische Ruhe.
Nur das Mülltrennungssystem vom guten Emmet aus Washington D.C. (El Cheffe in Stave) hat keiner so recht verstanden...... Bild
Auch ein Grund für die Entscheidung für Stave:Pools an der Spitze dieser Hügel, beheizt und "mit Blubberblasen".
Bild
Vor sich das Meer, hinter sich die Berge. Bild

Doch soweit waren wir ja noch gar nicht. Erstmal haben wir, nach dem Zeltaufbau, noch einen Trip nach Andenes gemacht.
Ein schöner Blick bei strahlend blauem Himmel in Richtung Festland
Bild
Nicht nur bei diesem Haus fiel uns ein (durch die Erinnerung verklärter?) Blick zurück auf unsere Walsafari 1999 schwer.Bild
Gab es damals nicht noch mehr genutzte Läden?
Und irgendwie hatte wohl auch die Walsafari mit einem alten Fischkutter mehr Flair als heute mit einem Katamaran!?
Ob die Aussage der CP-Mitarbeiterin stimmt, dass man damals auch mehr und öfter Wale gesehen hat, wollten wir nicht prüfen.
Diesen Anblick haben wir auch nur von unten genossen: Bild
Auf dem Rückweg in Bleik, Richtung Andenes, gefiel mir dieses "Tunnelchen"
Bild
Nach 90 min Pool gabs dann noch unseren ersten Sonnenuntergang in Norwegen unter dem Banner von "Captain Blackbeard" Emmet:
Bild
05.08. - wo ist die Sonne? Bei trüben 13° fuhren wir mit Halmjar und seiner "Laura" (bitte korrigiert meine Schreibweise) zu den Puffins, den Papageintauchern auf Bleiksøya.
Bild
Offizielle 80000 Paare treffen sich da zum Eierlegen und Ausbrüten und zur Kleinvogelaufzucht:
Bild
Nicht nur vor unserem Fischkutter: Bild
sondern auch vor den Seeadlern müssen sie flüchten, da diese je 2 -3 pro Tag verspeisen:
Bild
Am 06.08. gings dann auf die Lofoten. Nach einem Versuch an der Fähre Melbu - Fiskebøl (so ein Chaos beim Einweisen habe ich noch nicht erlebt) haben wir uns dann für den Umweg über die Lofast II entschieden. 100 km mehr aber eine schöne, abwechslungsreiche Strecke. Der Weg ist das Ziel.
Gelandet sind wir in Unstad, 1999 die Nachbarbucht unseres Ferienhauses.
Bild
Noch sind es 20°, die Sonne scheint. Und wagemutige einheimische Kiddies surfen ohne wärmenden Gummianzug (Neopren?). Bild

Bild
Vor 11 Jahren waren wir so verrückt, auf diesen Berg hochzuklettern, um irgendwie an der Küste entlang in unseren Fjord zu kommen (wir haben dann aufgegeben).

Abends standen alle Zelte noch unversehrt:
Bild
Morgens war das in der Mitte "vom Winde verweht" und einige andere, incl. unserem, leicht deformiert.
Nach starkem Regen in der Nacht "trocknete" ein starker Wind alle Zelte ab. Nachteil: wir flogen fast fort und die Zeltstangen wurden "auf ihre Belastbarkeit geprüft".Bild
Das hieß am 07.08 (meine Frau "feierte" Geburtstag) - überstürztes "Schnellabbauen" des Zeltes und Aufbruch ohne Frühstück gegen 7 Uhr.
Unweit der Lofotenkathedrale Bild
gabs dann einen Kaffee und den Seehundnachwuchs im Lofotenaquarium
BildBild
Während einer der 4-Wochen-alten Jungtiere das mit dem Saugen recht gut kapiert hatte, war der andere irgendwie ein bißchen "blöd"
Bild - ei, wo ist denn die Zitze?
Nach 10 min Suchen (seinerseits) habe ich aufgegeben.
Irgendwie haben wir in Erinnerung, dass es 1999 im Lofotenaquarium ein breiteres Essenangebot gab. Wir haben damals Walsteak und Seewolf gegessen und meinen, es wäre dort gewesen!?
Das wollten wir eigentlich wiederholen (Geburtstag).
Das heutige Angebot war "überschaubar" aber wir waren trotzdem nicht enttäuscht:
Bild
Lammschinken, Lachs & Walschinken mit selbstgemachtem Dressing und dazu frischgetoastetes Weißbrot - es war lecker und wir hinterher auch satt.
Bild
Sandsletta war der nächste Campings. Alle anderen in und um Svolvær waren hauptsächlich wegen einer "Hundeausstellung" belegt.
Und auch in Sandsletta gabs Schwarze Retriever und "kleine Eisbären"
Bild
Am 08.08. gings dann zum Raftsund, nach Digermulen.
Bei trüben 13° fuhren wir los. Bild
An der Raftsundbrücke klarte es schon auf. Ziel war ein anders: Bild
Wegen Knieproblemen mußten wir kurz vor dem Ziel aufgeben. Aber unser Picknickplatz war deswegen nicht schlechter.
Bild
Danke, Geir, für das hervorragende Wetter
Bild
Ja, das waren dann die Lofoten 2010 für uns. Aber da warteten ja noch Ziele auf dem Festland. Doch das dann im Teil 3.
Tschüß Lofoten/Vesteralen, auf WIEDERSEHEN
Bild
Demokratien werden von ihren Eliten zerstört
Michael Hartmann

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 22:15
Wohnort: MD

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon Gudrun » Fr, 03. Sep 2010, 14:37

Hach ja. Träum, träum. Soooooooooooo schööööööööööööön.
Danke und Grüße
Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 8944
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon fcelch » Mo, 06. Sep 2010, 18:53

Hei,

toll!

Der Bubbelpot im Freien: Mein Traum.

Irgendwann baue ich mir sowas in den Garten. Plus kleinem Blockhaus mit Sauna. Prospekte habe ich mir dazu nschon vor Jahren kommen lassen, aber mein familieninterner Finanzminister hat die Gelder noch nicht frei gegeben und blockiert das Bauvorhaben.

Gruß,
FCElch
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3623
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon skandinavian-wolf » Di, 07. Sep 2010, 12:56

Wenn Du dann im Bergischen auch den Nordatlantik vor Deinem Pool hast, Elch :lol:
Demokratien werden von ihren Eliten zerstört
Michael Hartmann

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 22:15
Wohnort: MD

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon mosaglas » Di, 07. Sep 2010, 15:30

Danke für die schönen Bilder und deinen Tourenbericht. :super: Hab alle Teile gerne gelesen. :D

@fcelch: vielleicht hast du deinen familieninternen Finanzminister einfach noch nicht von den langfristigen Vorteilen einer solchen Investition überzeugen können und gerade das ist ja besonders wichtig. :wink: Also unbedingt erwähnen was für Möglichkeiten und Chancen das für Körper und Geist eröffnet: schöne Abende mit Champagner, gesundheitsförderliche Masnahmen (besonders das Schwitzen in der Sauna), Wellness und Entspannung. Ist doch super! :) Viel Glück bei der weiteren Überzeugungsarbeit.

gruß
mosaglas
mosaglas
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1090
Registriert: So, 12. Jul 2009, 12:02

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon fcelch » Di, 07. Sep 2010, 17:34

Ja, ja skandinavian-wolf.....hier der Ausblick ist natürlich nicht so grandios. Aber ich stelle immer wieder fest wie schön es auch hier bei uns ist.

Der Finanzminister ist der Meinung das regelmäßige Besuche einer öffentlichen Sauna entspannender sind. Das sehe ich im Prinzip auch so. Wir machen das regelmäßig, ich sogar mindestens 1 Mal pro Woche in der Wintersaison. Gemeinsam vielleicht 2 Mal pro Monat. Mit lecker Essen und Bier.
Zuhause, und da muss ich ihr Recht geben, ist die Entspannung vielleicht geringer, da man zwischendurch zum Telefon greift, die Kinder nörgeln, .....irgendwas ist immer. Da ist so ein Abend auswärts schon sehr entspannend.

Zuhause würde ich das Ding aber öfter nutzen und könnte 3 oder 4 Mal pro Woche in die Sauna und Pool hüpfen, wenn auch dann nicht immer so lange wie auswärts, wo wir uns immer 5 bis 6 Stunden Zeit nehmen (Minimum!).

Wenn ich mit der Realisierung anfange werdet ihr hier die ersten Fotos sehen.

Gruß,
FCelch
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3623
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon skandinavian-wolf » Mi, 08. Sep 2010, 12:49

Was heißt Fotos sehen, Elch?
Wir warten dann eigentlich auf eine Einladung :wink:
Demokratien werden von ihren Eliten zerstört
Michael Hartmann

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 22:15
Wohnort: MD

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon Alcedo atthis » Mi, 17. Feb 2016, 13:41

Ich hoffe, dass ich auch bald ein paar Puffins zu sehen und vor allem vor die Linse bekomme. Die sind einfach zu putzig :D .
Nicht was du sagst, sondern was du tust, zeigt, wer du bist.
Original: Det er det du gjør og ikke det du sier som viser hvem du egentlig er.
Alcedo atthis
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 15. Feb 2016, 13:28
Wohnort: Milchstraße

Re: Norwegen 2010 (und etwas Schweden) Teil 2

Beitragvon Alcedo atthis » Mi, 17. Feb 2016, 14:05

skandinavian-wolf hat geschrieben:Wegen Knieproblemen mußten wir kurz vor dem Ziel aufgeben. Aber unser Picknickplatz war deswegen nicht schlechter


Das kommt mir irgendwie bekannt vor :wink: . Ich habe auch einige wunderschöne Touren auf meiner To-Do-Liste und auch wenn es Zeiten gab, wo ich wegen Knieproblemen umkehren musste, versuche ich es immer wieder. Der Geist ist willig, der Körper schwach - wenn die Anstiege zu steil sind, bekomme ich arge Probleme mit den Kniegelenken. Schade, wenn der Körper nicht mehr so mitmacht...! Aber man findet zum Glück immer eine Alternative :D .

Hjertelig hilsen

Joanna
Nicht was du sagst, sondern was du tust, zeigt, wer du bist.
Original: Det er det du gjør og ikke det du sier som viser hvem du egentlig er.
Alcedo atthis
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 15. Feb 2016, 13:28
Wohnort: Milchstraße


Zurück zu På tur i Norge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast