LittleB on Tour im Herbst 2018

Eure Berichte von Reisen in Norwegen, Wander- und Bergtouren, Hurtigrutenfahrten oder Spezialtouren

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon buecherwurm » Di, 18. Dez 2018, 22:11

Hallo Matthias,
nun habe ich endlich auch mal wieder Zeit gefunden, den weiteren Bericht zu überfliegen - einige Deiner wunderschönen Fotos sind mir ja schon bei flickr "über den Weg gelaufen" :wink:
Ich mag diese Herbstfarben sehr. Und es ist toll zu sehen, dass selbst Schietwetterfotos mit den leuchtend warmen Laubfarben sehr gut aussehen...

Danke für Deine Mühe und ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

Grüße Astrid
buecherwurm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 470
Registriert: Mi, 04. Jul 2007, 9:18
Wohnort: ein kleines Dorf bei Magdeburg

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon CrazyHorse » Fr, 21. Dez 2018, 13:56

Vielen Dank!

Kumulus hat geschrieben:Deine Aufnahmen am Monsvatnet und in der Auffahrt zur Hardangerbrua sind ja wohl der Hammer!!!

Danke! Das Lob für die Fotos von der Hardangerbrua gebe ich an meine Frau weiter. Sie hat die Fotos im Tunnel und auf der Brücke mit ihrem Samsung Galaxy gemacht. Das hat uns beide überrascht, wie gut diese geworden sind. Zu den Fotos am Monsvatnet muss ich sagen, dass ich diese ohne Stativ gemacht habe und da wirklich etwas Glück hatte. Den ganzen Tag war es trüb mit Hochnebel oder Wolken. Erst am Abend hatte es aufgerissen und dann leuchtete die Abendsonne die Berge bei Voss an.

Bild

Während wir auf dem Rv13 in Richtung Odda gefahren sind, änderte sich die Szenerie...

Bild

Bei Børve kam ein Regenvorhang auf uns zu, bzw. wanderte durch den Hardangerfjord.

Bild

Beim Rastplatz Brakavik

In Odda war dann mal wieder EInkaufen angesagt und der Kühlschrank für die Fahrt bis Kristiansand vollgestopft. Danach ging es auf dem Rv13 talaufwärts, next Stop Låtefossen...

Bild

...vorbei am Vidfossen

Schon auf der Anfahrt hatten wir gemerkt, dass die Flüsse in dieser Region auch wieder extrem viel Wasser führten. Eine ähnliche Situation wie auf dem Gaularfjell...

Bild

Wer sich das Bild in größerem Format anschauen will: hier klicken

Der Låtefossen hatte reichlich Wasser viel mehr als bei unserem letzten Halt im Sommer 2010.

Bild

Bild

Hier an der rechten Seite war es fast unmöglich, vernünftige Fotos zu machen, es kam mir einfach zuviel Wasser auf die Linse entgegen, so dass ich mit dem Wischen kaum noch nachgekommen bin... daher habe das hier abgebrochen...
Als ich dort Fotos gemacht habe, war die Situation so, dass man für Fußgänger eine provisorische Absperrung eingerichtet hatte, so dass die Fahrbahn nur noch einspurig befahrbar war. Es war zuvor ganz schön gefährlich, von der Brücke aus den Wasserfall zu fotografieren.

Bild

Leider habe ich das nicht richtig fotografiert. Hier auf der linken Seite der Fahrbahn zum Wasserfall hin hat man die Trennung eingerichtet.

Bild

Zufälligerweise kam ein Spezialtransport vorbeigefahren. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, diesen zu dokumentieren.

Bild

Bild

Danach ging es zügig zur E134 und zum Røldalsfjellet. Eigentlich wollte ich über die alte Paßstraße fahren, aber meine Frau wollte kein Schnee mehr sehen... In Røldal habe wir an der Stabkirche kurz angehalten, Fotos habe ich keine mehr gemacht.

Von Røldal düsten wir dann zum Haukelifjell hinauf.

Bild

Bild

Auf dem Haukelifjell war es wieder saukalt...

Bild

Bild

Dort haben wir dann eine gemütliche Mittagspause gemacht. Und ich war auch guter Dinge, dass wir zumindest ins obere Setesdalen kommen würden. Ich hatte ja überlegt, einen Campingplatz anzusteuern, aber es war mir klar, dass einige geschlossen sind. Daher hatte ich an einen Womo-Stellplatz gedacht, der zwischen Bykle und Valle liegt. Ich hatte gelesen, dass es da keine Rezeption gibt und man das Geld in einen Briefkasten einwerfen muss... und daher hatte ich gehofft, dass dieser frei zugänglich ist...

Fortsetzung folgt!
Die wird aber voraussichtlich erst nach den Weihnachtsfeiertagen kommen.

Daher wünsche ich euch schon mal schöne Weihnachten!
Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 342
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 16:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon Ronald » Fr, 21. Dez 2018, 14:07

Moin,
wieder tolle Fotos, die in der Tat Lust auf unseren nächsten Herbsturlaub machen! Danke dafür!
Auch ich wünsche Euch frohe Weihnachten.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 5992
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon Kumulus » Fr, 21. Dez 2018, 14:23

Ronald hat geschrieben:Wieder tolle Fotos, die in der Tat Lust auf unseren nächsten Herbsturlaub machen! Danke dafür!



Dem kann ich mich nur anschließen. Danke für die Mühe und Teilhaben lassen.

Auch euch schöne Weihnachtsfeiertage
Gruß aus dem Norden und von
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6908
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon syltetoy » Fr, 21. Dez 2018, 15:48

Wunderbar.... .ich freue mich auf mehr und wünsche schöne erholsame Weihnachtstage.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1616
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon CrazyHorse » Do, 27. Dez 2018, 11:23

Dankeschön!

Ich hoffe, ihr habe an Weihnachten auch eine schöne Zeit gehabt wie ich!

Zum Stellplatz "Sanden Såre Bobilpark" zwischen Bykle und Valle gibt einen eigenen Beitrag. Es war die absolut beste Entscheidung, diesen Stellplatz anzusteuern. Es ist ein Stellplatz nur für Wohnmobile. Im Wald zwischen Rv9 und dem Fluß Otra gelegen. Es gibt, wenn ich mich recht erinnere, 23 Stellplatze. Im Gegensatz zu anderen Stellplätzen ist viel Wald dazwischen. 3 oder 4 Plätze sind direkt am Fluß, die anderen im Wald. Dazu gibt es ein Sanitärgebäude mit WC und Duschen. An jedem Stellplatz gibt es einen Stromanschluss. Bezahlung erfolgt in einem Briefumschlag, den man in einen Briefkasten einwirft (der jeden Abend geleert wird). Wir waren die einzigen vor Ort und es war traumhaft schön! Wir hatten auf der Reise einige schöne Stellplätze, aber dieser war mit Abstand der schönste!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Uferbereich mit den Felsen, die in den Fluß hineinragen, ist ein großartiger Spielplatz für jeden ambitionerten Landschaftsfotografen...

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier der Blick vom Felsen zum Ufer, wo unser Camper stand... Eigentlich wollte ich noch weitere Fotos machen, in der Hoffnung, noch einen schönen Abendhimmel fotografieren zu können. Aber es kamen von Westen her neue Regenwolken, so dass es am Abend bis in die Nacht hinein geregnet hat.

Leider war es die vorletzte Nacht in Norwegen. Die Stimmung war nicht so gut, da uns am nächsten Tag die letzte Etappe nach Kristiansand bevorstand. Wir wären lieber länger geblieben...

Fortsetzung folgt!

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 342
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 16:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon Kumulus » Do, 27. Dez 2018, 11:46

Wow - weiterhin schöne Aufnahmen vom Herbst, Matthias. Danke dafür

Und natürlich auch für den Tipp mit dem Wohnmobilstellplatz an der Otra. Der ist ja wirklich super gelegen. Kannst du den Standort auf Google Maps noch mal verlinken? Dann müssen andere User (und ich auch) nicht lange suchen.

Nun ist euer Traumurlaub ja schon fast vorbei - noch ein Stückchen den RV 9 und dann ist man schneller als es einem lieb ist, in Kristiansand. Tja, wenn's am Schönsten ist, soll man aufhören, sagt der Volksmund. Aber ich wäre dir gerne noch viel, viel länger durch diese traumhafte Herbstkulisse gefolgt.

Danke
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6908
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon syltetoy » Do, 27. Dez 2018, 19:13

Was für ein toller Platz, da hätte ich sicherlich meine Fliegenrute auswerfen können :wink:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1616
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon Kumulus » Do, 27. Dez 2018, 20:45

Kumulus hat geschrieben: Kannst du den Standort auf Google Maps noch mal verlinken? Dann müssen andere User (und ich auch) nicht lange suchen.


Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Du hattest den Rastplatz ja schon benannt. Da ist es natürlich ein Einfaches, den genauen Standort ausfindig zu machen.

Also hier: https://goo.gl/maps/ZvMPP776EXC2
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6908
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon CrazyHorse » Do, 27. Dez 2018, 21:39

Kumulus hat geschrieben:Also hier: https://goo.gl/maps/ZvMPP776EXC2

Genau! Das ist der Stellplatz! Ich kann mir aber vorstellen, dass im Sommer dort einiges mehr los ist...

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 342
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 16:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon Badener1972 » Fr, 28. Dez 2018, 22:46

Wenn ich mich recht entsinne, waren wir 1995 und 97 auch auf diesem Traumhaft schönen Platz. 95 einfach weil es sich so ergeben hat, 97 absolut geplant weils 95 so schön war. :)
Tolle Bilder, danke fürs mitnehmen.

Schöne Grüße
Wolfgang
Badener1972
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo, 18. Jun 2018, 18:25
Wohnort: Großraum Karlsruhe

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon CrazyHorse » Sa, 29. Dez 2018, 12:40

Kumulus hat geschrieben:Nun ist euer Traumurlaub ja schon fast vorbei - noch ein Stückchen den RV 9 und dann ist man schneller als es einem lieb ist, in Kristiansand.

So ist es, am nächsten ging es auf dem Rv9 nach Kristiansand. Da die Fähre aber erst am nächsten Morgen ging, hatten wir alle Zeit der Welt, wobei wir aber geplant hatten, in Kristiansand noch einmal gemütlich einzukaufen...

Bild

Kurzer Stopp am Reiårsfossen

Bild

Bild

Mir ist es aufgefallen, dass der Rv9 auf einigen Abschnitten neu gebaut wurde.

Bild

Byglandsfjord bei Lauvdal

Bild

Kurz vor der Baustelle im Fånefjelltunnelen mussten wir recht lange warten, bis wir durch die Baustelle geleitet wurden...

Bild

Bild

Nach dem Großeinkauf etwas außerhalb von Kristiansand haben wir nun auf dem Stellplatz auf der Insel Odderøya am Rande der Innenstand übernachtet. Leider hat es gestürmt und geregnet, so dass wir uns im LittleB gemütlich gemacht haben. Bei anderen Wetterbedingungen hätte ich sonst gerne einen kleinen Rundgang gemacht...

Fortsetzung folgt!

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 342
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 16:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon Kumulus » Sa, 29. Dez 2018, 13:02

Ich bin ja nun schon oft im Setesdal in der Nähe vom Byglandsfjord gewesen. Aber so schön, wie mit deinen Herbstfarben hatte ich es dort noch nicht.

Danke für all deine Mühe mit dem Teilhaben lassen.

Gruß
martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6908
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon CrazyHorse » So, 30. Dez 2018, 13:17

Kumulus hat geschrieben:Ich bin ja nun schon oft im Setesdal in der Nähe vom Byglandsfjord gewesen. Aber so schön, wie mit deinen Herbstfarben hatte ich es dort noch nicht.

Für mich war es auch eine tolle Erfahrung, das Setesdalen im Herbst zu erleben. Ich war bisher auch immer nur im Sommer dort.

Der Vorteil des Stellplatzes auf der Insel Odderøya ist, dass man von dort in nur wenigen Minuten beim Fähranleger der Color-Line ist. Wobei das kein richtiger Stellplatz ist, sondern ein Parkplatz neben Odderøyhallen. Womos werden hier wohl toleriert, soweit ich richtig informiert bin, aber es gibt keine Sanitäranlagen und keine Ver- und Ensorgungsmöglichkeiten. Man muss halt ein Parkticket ziehen, wobei es möglich ist, auch Mehrtagestickets zu wählen.

Am nächsten Morgen ging es in aller Frühe zur Fähre, die uns nach Hirtshals bringen sollte...

Bild

Schon auf der Fähre entdeckte ich den Johnny Cash Truck der deutschen Spedition Gesuko. In der Truckerszene ein recht bekanntes Fahrzeug. Leider habe ich den beim Verlassen der Fähre in Hirtshals nicht mehr gesehen. Ich hätte sonst gerne noch ein weiteres, besseres Foto gemacht...

Bild

Kristiansund am frühen Morgen, kurz vor der Abfahrt.

Bild

...und dann ging es los. Der Abschied fiel uns aber schon etwas schwer!

Bild

Bild

Bild

Dafür zeigte uns das Wetter noch einmal von seiner besten Seite...

Bild

...danach haben wir das Frühstückbuffet, das wir für die Überfahrt mitgebucht hatten, sehr genossen! Wir kamen dann auch relativ pünktlich in Hirtshals an. Wir haben an einer Raststätte eine der vielen Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten für Womos an dänischen Autobahnen genutzt. In dieser Hinsicht ist Dänemark unglaublich vorbildlich!

Am Abend sind wir bei Freunden in Preetz in der Nähe von Kiel angekommen und haben dort einen gemütlichen Grillabend genossen und übernachtet. Dann haben wir am folgenden Tag die lange Fahrt nach Freiburg unter die Räder genommen und sind spätabends in Freiburg wohlbehalten angekommen. Es war eine wunderbare, erlebnisreiche und lehrreiche Reise. Es war die erste größere Reise mit unserem LittleB.

Wann wir wieder nach Norwegen fahren werden, kann leider noch nicht sagen. Wir haben zuest mal andere Pläne. Für die große Reise im nächsten Herbst wollen wir wieder in Richtung Süden. Island ist für 2020 angepeilt... mal schauen, ob es etwas wird. Für Island sind aber noch weitere Umbauten nötig, damit wir mit LittleB das Hochland in Island bereisen können. Und somit endet hier beim Bericht von dieser Reise.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 342
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 16:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: LittleB on Tour im Herbst 2018

Beitragvon syltetoy » So, 30. Dez 2018, 15:10

Vielen Dank Matthias für deinen tollen Bericht mit den sehr schönen Fotos.. was ist denn die Nummef 7 für ein interessantes Schiff ?

Dir auch einen guten Rutsch in das Jahr 2019 :wink:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1616
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

VorherigeNächste

Zurück zu På tur i Norge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste