Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Eure Berichte von Reisen in Norwegen, Wander- und Bergtouren, Hurtigrutenfahrten oder Spezialtouren

Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » Sa, 24. Okt 2020, 11:56

Prolog

Was nun genau die Gründe waren, warum ich mich entschieden hatte nicht wieder mit dem Auto nach Norwegen zu fahren weiß ich nicht mehr. Aber auf jeden Fall habe ich es nicht bereut. Es war eine ziemlich abwechslungsreiche Reise. Und da ich im Forum noch keinen Reisebericht gefunden habe, der mit Bahn, Schiff und Bus bestritten wurde, dachte ich, es wäre vllt. aus dem Grund ganz interessant einen so „abgehangenen“ Bericht trotzdem einzustellen.

Leider habe ich damals noch nicht so genau darüber Buch geführt wie aufwändig es war das alles zu planen. In Erinnerung ist mir z. B. noch, dass das Buchen der schwedischen Zugtickets eine wahre Odyssee war. Denn ich konnte nicht mit meiner Kreditkarte zahlen, obwohl ich gleichzeitig zig andere Tickets und Unterkünfte in Norge damit problemlos zahlen konnte. Ich hatte sogar Mails an SJ geschickt, hat alles nicht gefruchtet. Letztlich hatte ich mit der Kreditkarte eines lieben Verwandten zahlen können.

Was ich nicht hin bekommen hatte war eine Busreise von Nordnorwegen, Ecke Bodø, nach Kirkenes. Da fuhr nur ein Bus pro Tag und das auch nicht an allen Wochentagen. Und egal wie ich es auch drehte und wendete, es ging sich nicht aus.

Der Bericht auf meine Homepage

Viel Spaß, Gruß, Markus
________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag 02.12.2010 Frankfurt (Main) Süd – København H
Freitag 03.12.2010 København H – Göteborg Central – Oslo S


Pünktliche Abfahrt in Frankfurt (Main) Süd, ungewöhnlich langer Aufenthalt in Fulda, zwischendurch Verspätung von weit über einer Stunde. Verspätete Ankunft in København H. Strahlender Sonnenschein. Kurzer Bummel zur Strøget. Pünktliche Weiterfahrt von København H zunächst nach Göteborg, Ankunft dort mit leichter Verspätung, trotzdem genügend Zeit für einen kurzen Bummel in die Stadt. Weiter nach Oslo, pünktliche Ankunft dort. Mit der T-bane zur Haltestelle Stortinget, von dort zu Fuß zum Hotel Thon Munch.

Bild
03.12.2010 02:00 | Frankfurt (Main) Süd – København H | Überblick über die Tour des Tages; Donnerstag 02.12.2010 Frankfurt (Main) Süd – København H; Freitag 03.12.2010 København H – Göteborg Central – Oslo S

Bild
03.12.2010 09:42 | Frankfurt (Main) Süd – København H | Danmark im Winterkleid

Bild
03.12.2010 10:58 | Höhe: 12 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Kopenhagen | Frankfurt (Main) Süd – København H | Eingang zum Tivoli

Bild
03.12.2010 11:01 | Höhe: 13 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Kopenhagen | Frankfurt (Main) Süd – København H | Rathaus

Bild
03.12.2010 11:17 | Höhe: 15 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Frankfurt (Main) Süd – København H | „Cafe Europa“, Fußgängerzone Strøget

Bild
03.12.2010 11:26 | Höhe: 15 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Nyhavn | Frankfurt (Main) Süd – København H | Hotel D'Angletere

Bild
03.12.2010 11:35 | Höhe: 9 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Nyhavn | Frankfurt (Main) Süd – København H | Nyhavn

Bild
03.12.2010 11:37 | Höhe: 5 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Amalienborg | Frankfurt (Main) Süd – København H | Nyhavn

Bild
03.12.2010 11:48 | Höhe: 15 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Nyhavn | Frankfurt (Main) Süd – København H | Fußgängerzone Strøget

Bild
03.12.2010 13:25 | Höhe: 2 metres | Land: Dänemark | Stadt: Dragør | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Dragør | Frankfurt (Main) Süd – København H | Kurz vor der Öresundbrücke

Bild
03.12.2010 13:27 | Land: Schweden | Stadt: Klagshamn | Bundesland: Skåne | Ortsdetail: Grytet | Frankfurt (Main) Süd – København H | Auf der Öresundbrücke

Bild
03.12.2010 16:57 | Höhe: 6 metres | Land: Schweden | Stadt: Göteborg | Bundesland: Västra Götaland | Ortsdetail: Nordstaden | Frankfurt (Main) Süd – København H | Göteborg Centralstation

Bild
03.12.2010 17:31 | Höhe: 4 metres | Land: Schweden | Stadt: Göteborg | Bundesland: Västra Götaland | Ortsdetail: Nordstaden | Frankfurt (Main) Süd – København H | Göteborg Centralstation, Abfahrt 17:45 nach Olso
________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag 04.12.2010 Oslo S – Trondheim – Bodø

Ziemlich kalt in Oslo in der Frühe, wunderschöner Sonnenaufgang über dem Mjösa-See. Anzeige von -25°C unterwegs, nicht übermäßig viel Schnee. Nach dem Dovrefejll nur noch spärlicher Schnee. NSB Komfort ist eine feine Sache, Steckdose am Platz, Kaffee und Tee gratis, erster Wagen, daher kein Durchgangsverkehr.

Schönes Wetter in Trondheim und ordentlich kalt, auf jeden Fall so viel, dass man froh war nach einer gewissen Weile ins Warme zu gelangen und sich aufzuwärmen. Die Wartezeit bis der Zug abfuhr war doch recht lange.

Bild
04.12.2010 02:00 | Oslo S – Trondheim | Überblick über die Tour des Tages; Samstag 04.12.2010 Oslo S – Trondheim – Bodø

Bild
04.12.2010 08:06 | Höhe: 8 metres | Land: Norwegen | Stadt: Oslo | Bundesland: Oslo | Ortsdetail: Bjørvika | Oslo S – Trondheim | Zug 41 von Oslo S nach Trondheim

Bild
04.12.2010 09:07 | Oslo S – Trondheim | Nach der Station Gardermoen

Bild
04.12.2010 09:58 | Oslo S – Trondheim | Kurz vor Lillehammer

Bild
04.12.2010 10:01 | Oslo S – Trondheim | Kurz vor Lillehammer

Bild
04.12.2010 10:02 | Oslo S – Trondheim | Kurz vor Lillehammer

Bild
04.12.2010 10:15 | Höhe: 200 metres | Land: Norwegen | Stadt: Lillehammer | Bundesland: Oppland | Ortsdetail: Vingnes | Oslo S – Trondheim | Lillehammer

Bild
04.12.2010 11:11 | Oslo S – Trondheim | Nach Ringebu

Bild
04.12.2010 11:21 | Oslo S – Trondheim | Zugefrorener Fluß

Bild
04.12.2010 12:09 | Oslo S – Trondheim | Kurz vor Dombås

Bild
04.12.2010 12:40 | Oslo S – Trondheim | Das Dovrefjell

Bild
04.12.2010 12:41 | Oslo S – Trondheim | Das Dovrefjell

Bild
04.12.2010 13:13 | Höhe: 551 metres | Land: Norwegen | Stadt: Oppdal | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Oppdal | Oslo S – Trondheim | Bahnhof Oppdal

Bild
04.12.2010 13:44 | Oslo S – Trondheim | Sieht kalt aus

Bild
04.12.2010 15:19 | Höhe: 18 metres | Land: Norwegen | Stadt: Trondheim | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Midtbyen | Oslo S – Trondheim | Fußgängerzone

Bild
04.12.2010 16:44 | Höhe: 18 metres | Land: Norwegen | Stadt: Trondheim | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Kalvskinnet | Oslo S – Trondheim | Nidaros Dom

Bild
04.12.2010 18:45 | Höhe: 11 metres | Land: Norwegen | Stadt: Trondheim | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Kirkesletten | Oslo S – Trondheim | Nedere Elvehavn

Bild
04.12.2010 18:52 | Höhe: 5 metres | Land: Norwegen | Stadt: Trondheim | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Kirkesletten | Oslo S – Trondheim | Nedere Elvehavn
________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag 05.12.2010 Hurtigrute Bodø – Stamsund – Svolvær

Der Zug hatte fast eine halbe Stunde Verspätung bei Abfahrt in Trondheim. Eins zwei Wagen waren wohl defekt und mussten getauscht werden. Das Abteil war doch sehr klein und das Bett verdammt schmal.

Pünktliche Ankunft in Bodø. So am frühen Sonntagmorgen ist alles wie ausgestorben, aber bis Mittag ändert sich das völlig. Im „Egon“ zu Mittag gegessen und dann auf der Richard With eingecheckt. Die Anzahl der Passagiere ist übersichtlich. Bei der verspäteten Abfahrt um ca. 15:30 ist es bereits ziemlich düster. Die Überfahrt bis Stamsund ist teilweise recht schaukelig. Kurzer Abstecher ins Hafengebiet in Svolvær.

Bild
05.12.2010 02:00 | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Überblick über die Tour des Tages · Sonntag: Bodø, Stamsund, Svolvær

Bild
05.12.2010 09:18 | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø stasjon

Bild
05.12.2010 09:43 | Höhe: 13 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø WebCam

Bild
05.12.2010 10:16 | Höhe: 25 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Østbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø havn

Bild
05.12.2010 10:17 | Höhe: 25 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Østbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø stasjon

Bild
05.12.2010 10:36 | Höhe: 25 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Rønvik | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Berge hinter Bodø

Bild
05.12.2010 10:49 | Höhe: 23 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Snippen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Berge hinter Bodø

Bild
05.12.2010 10:49 | Höhe: 23 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Snippen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Berge hinter Bodø

Bild
05.12.2010 10:49 | Höhe: 23 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Snippen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Berge hinter Bodø

Bild
05.12.2010 10:53 | Höhe: 23 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Snippen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø

Bild
05.12.2010 11:25 | Höhe: 9 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø havn

Bild
05.12.2010 11:52 | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø

Bild
05.12.2010 11:52 | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Die Sonne kämpft, schaft es aber nicht wirklich. Letzter Tag mit Sonnenaufgang ist der 15.12.

Bild
05.12.2010 11:55 | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø

Bild
05.12.2010 11:56 | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Leuchtfeuer

Bild
05.12.2010 13:06 | Höhe: 13 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Vestbyen | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Platz der auch per WebCam zu sehen ist

Bild
05.12.2010 13:24 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Die Richard With in Bodø

Bild
05.12.2010 14:04 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Bodø stasjon

Bild
05.12.2010 15:23 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Lagerhallen im Hafen

Bild
05.12.2010 15:25 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Hafengebiet

Bild
05.12.2010 15:29 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Arktisches blau

Bild
05.12.2010 15:30 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Selbstporträt

Bild
05.12.2010 15:39 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bodø | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Kortneset | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Es geht los

Bild
05.12.2010 21:54 | Land: Norwegen | Stadt: Svolvær | Bundesland: Nordland | Ortsdetail: Svolvær | Hurtigrute Bodø – Svolvær | Svolvær
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » Sa, 24. Okt 2020, 11:58

Montag 06.12.2010 Stokmarknes – Sortland – Risøyhamn – Harstad – Finnsnes – Tromsø – Skjervøy

Harstad liegt bei der Abfahrt um 8 Uhr noch stockdunkel da. So gegen 09:30 erhellt sich langsam der Himmel. In Finnsnes kurz von Bord. In den Niederungen liegt fast kein Schnee mehr nur die Hügel und Berge sind weiß. Bereits kurz nach Mittag wird es schon wieder langsam dunkler. Bei der Ankunft in Tromsø gegen 14:30 ist es praktisch dunkel, nur im Westen ist noch ein Restlicht am Horizont zu sehen. Die Überquerung der 1036 m langen und 38 m hohen Tromsøbrua zieht sich :D . Die Ishavskatedralen (Eismeerkathedrale) ist nur mäßig beleuchtet und taugt so eher weniger zum Fotomotiv. Die im Westen liegende Richard With gibt sich da noch ein wenig fotogener. Tromsø ist die größte Metropole des hohen Nordens.

Bild
06.12.2010 02:00 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Überblick über die Tour des Tages · Montag: Stokmarknes, Sortland, Risøyhamn, Harstad, Finnsnes, Tromsø, Skjervøy

Bild
06.12.2010 09:27 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Die Sonne erhellt langsam den Himmel

Bild
06.12.2010 10:50 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Baby-blau und baby-rosa farbener Himmel

Bild
06.12.2010 10:54 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Lichtimpressionen

Bild
06.12.2010 11:04 | Land: Norwegen | Stadt: Finnsnes | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Finnsnes | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Finnsnes

Bild
06.12.2010 13:01 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy |

Bild
06.12.2010 13:07 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy |

Bild
06.12.2010 13:09 | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy |

Bild
06.12.2010 14:45 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsø | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromso | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Tromsøbrua und Ishavskatedralen

Bild
06.12.2010 14:57 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsø | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromso | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Die Richard With im Hafen von Tromsø

Bild
06.12.2010 14:58 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsø | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromso | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Die Richard With im Hafen von Tromsø

Bild
06.12.2010 15:12 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsdalen | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromsdalen | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Die Richard With im Hafen von Tromsø

Bild
06.12.2010 15:16 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsdalen | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromsdalen | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Tromsøbrua

Bild
06.12.2010 15:18 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsdalen | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromsdalen | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Ishavskatedralen

Bild
06.12.2010 15:42 | Land: Norwegen | Stadt: Tromsø | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromso | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Fußgängerzone

Bild
06.12.2010 15:50 | Höhe: 1 metres | Land: Norwegen | Stadt: Tromsø | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Tromso | Hurtigrute Stokmarknes – Skervøy | Bibliothek
________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag 07.12.2010 Hurtigrute Øksfjord – Hammerfest – Havøysund – Honningsvåg – Kjøllefjord – Mehamn – Berlevåg

Heutige Hauptattraktion war das Nordkap. Kurz nach 12 Uhr Aufbruch mit einem Bus von Honningsvåg. Busfahrer, Reiseführerin und insgesamt 6 Teilnehmer. Eine überschaubare „Menschenmenge“ :D . Die Fahrt führte zunächst auf der öffentlichen Straße Richtung Norden, dann zweigt sie ab auf eine Nebenstraße, die im Winter für den privaten Verkehr gesperrt ist. Ein Schneepflug fuhr voraus, was aber eigentlich nicht notwendig war und wohl eher zur Routine gehört.

Die (deutsche) Führerin betonte mehrmals das wir absolut „lucky“ sein könnten mit dem herrlichen Wetter. Und man kann es nur erahnen, das es hier „am Ende der Welt“ auch ganz anders abgehen kann. Auch wenn es nur wenige Grad unter Null waren, mit dem frischen Wind war man froh sich schnell ins warme Besucherzentrum absetzen zu können. Dort wurde eine sehr schöne kurze Präsentation gezeigt und das auf einer beeindruckenden Anlage mit 3 Leinwänden, ganz großes Seherlebnis.

Bei der Rückkehr am Schiff in Honningsvåg kurz vor 15 Uhr war es bereits fast völlig dunkel. Am frühen Abend gab es dann auch noch Nordlicht zu sehen, zwar in eher bescheidenem Umfang, aber doch beeindruckend.

Bild
07.12.2010 02:00 | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Überblick über die Tour des Tages · Dienstag: Øksfjord, Hammerfest, Havøysund, Honningsvåg, Kjøllefjord, Mehamn, Berlevåg

Bild
07.12.2010 09:34 | Land: Norwegen | Stadt: Havøysund | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Ávanuorri | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Havøsund

Bild
07.12.2010 09:35 | Land: Norwegen | Stadt: Havøysund | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Ávanuorri | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Havøsund

Bild
07.12.2010 09:41 | Land: Norwegen | Stadt: Havøysund | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Ávanuorri | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Havøsund

Bild
07.12.2010 09:56 | Land: Norwegen | Stadt: Havøysund | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Ávanuorri | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Havøsund

Bild
07.12.2010 11:49 | Land: Norwegen | Stadt: Honningsvåg | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Honningsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Honningsvåg

Bild
07.12.2010 11:55 | Land: Norwegen | Stadt: Honningsvåg | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Honningsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Honningsvåg

Bild
07.12.2010 12:52 | Höhe: 290 metres | Land: Norwegen | Stadt: Nordkapp | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Skarsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Nordkapp

Bild
07.12.2010 12:55 | Höhe: 100 metres | Land: Norwegen | Stadt: Nordkapp | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Skarsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Nordkapp

Bild
07.12.2010 12:55 | Höhe: 100 metres | Land: Norwegen | Stadt: Nordkapp | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Skarsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Nordkapp

Bild
07.12.2010 13:00 | Höhe: 100 metres | Land: Norwegen | Stadt: Nordkapp | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Skarsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Nordkapp

Bild
07.12.2010 13:07 | Höhe: 100 metres | Land: Norwegen | Stadt: Nordkapp | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Skarsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Der wirklich nördlichste Punkt von Europa

Bild
07.12.2010 13:09 | Höhe: 100 metres | Land: Norwegen | Stadt: Nordkapp | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Skarsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Nordkapp

Bild
07.12.2010 15:00 | Land: Norwegen | Stadt: Honningsvåg | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Honningsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Honningsvåg

Bild
07.12.2010 15:01 | Land: Norwegen | Stadt: Honningsvåg | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Honningsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Honningsvåg

Bild
07.12.2010 15:15 | Land: Norwegen | Stadt: Honningsvåg | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Honningsvåg | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Honningsvåg

Bild
07.12.2010 19:45 | Land: Norwegen | Stadt: Mehamn | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Mehamn | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Mehamn

Bild
07.12.2010 19:53 | Land: Norwegen | Stadt: Mehamn | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Mehamn | Hurtigrute Øksfjord – Berlevåg | Der Versuch das Nordlicht einzufangen, leider kläglich gescheitert
________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch 08.12.2010 Hurtigrute Båtsfjord – Vardø – Vadsø – Kirkenes – Vardø – Båtsfjord – Berlevåg

Leichter Schneefall in Vadsø in der früh. Bedeckt beim Einlaufen in Kirkenes, -12°C, windstill, ganz leichter Schneefall. Schöner Blick auf die Stadt vom Prestefjellet. Kurzer Abstecher nach Vardø. Heftiger Schneefall in Berlevåg. Nach Berlevåg starker Seegang. Korrektur: sehr starker Seegang! (Nachtrag 2020, das war damals die Umschreibung für „Fische füttern“ :D .)

Bild
08.12.2010 02:00 | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Überblick über die Tour des Tages · Mittwoch: Båtsfjord, Vardø, Vadsø, Kirkenes, Vardø, Båtsfjord, Berlevåg

Bild
08.12.2010 10:42 | Höhe: 43 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Wegweiser am Ortsausgang

Bild
08.12.2010 10:57 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Die Richard With im Hafen von Kirkenes

Bild
08.12.2010 11:01 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Blick auf Kirkenes

Bild
08.12.2010 11:25 | Höhe: 43 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Blick in Richtung russischer Grenze

Bild
08.12.2010 12:40 | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Die Richard With im Hafen von Kirkenes

Bild
08.12.2010 12:49 | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Russische Schiffe im Hafen

Bild
08.12.2010 12:50 | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Man ist zweisprachig

Bild
08.12.2010 12:57 | Land: Norwegen | Stadt: Kirkenes | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Kirkenes | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Blick vom Hafen auf die Stadt

Bild
08.12.2010 14:11 | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Lecker Juleølet, für 3,60 € ein echtes Schnäppchen

Bild
08.12.2010 16:32 | Land: Norwegen | Stadt: Vardø | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Vardø | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Richard With in Vardø

Bild
08.12.2010 16:34 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Vardø | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Vardø | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Kirche von Vardø

Bild
08.12.2010 16:49 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Vardø | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Vardø | Hurtigrute Båtsfjord – Berlevåg | Richard With in Vardø
________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag 09.12.2010 Hurtigrute Mehamn – Kjøllefjord – Honningsvåg – Havøysund – Hammerfest – Øksfjord – Skjervøy – Tromsø

Hammerfest: „On Top of the World“ oder „Die nördlichste Stadt der Welt“ (70° 39'48" nördlicher Breite, ca. 1.000 km nördlich des Polarkreises). Der „Sikk-Sakk Veien“ auf den Salen war leider nicht begehbar, zu viel Schnee und zu steil. Dafür war das Wetter ganz passabel, wenn es auch kaum freien Himmel gab so setzte heftiger Schneefall doch erst ein, als es um 13 Uhr wieder mit dem Schiff los ging.

Bild
09.12.2010 02:00 | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Überblick über die Tour des Tages · Donnerstag: Mehamn, Kjøllefjord, Honningsvåg, Havøysund, Hammerfest, Øksfjord, Skjervøy, Tromsø

Bild
09.12.2010 11:29 | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Meland | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Erdgas-Verflüssigungsanlage

Bild
09.12.2010 11:39 | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Meland | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Erdgas-Verflüssigungsanlage

Bild
09.12.2010 11:43 | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Hammerfest, links der Berg Salen

Bild
09.12.2010 11:45 | Höhe: 1 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Hammerfestkirche

Bild
09.12.2010 11:46 | Höhe: 1 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Hammerfest und der Berg Salen

Bild
09.12.2010 12:12 | Höhe: 40 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Hammerfestkirche

Bild
09.12.2010 12:19 | Höhe: 17 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Erdgas-Verflüssigungsanlage

Bild
09.12.2010 12:31 | Höhe: 40 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Sjøgata

Bild
09.12.2010 12:38 | Höhe: 60 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Richard With in Hammerfest

Bild
09.12.2010 12:40 | Höhe: 60 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Hammerfest

Bild
09.12.2010 12:59 | Höhe: 40 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | „On Top of the World“ oder „Die nördlichste Stadt der Welt“ (70° 39'48" nördlicher Breite, ca. 1.000 km nördlich des Polarkreises).

Bild
09.12.2010 13:00 | Höhe: 40 metres | Land: Norwegen | Stadt: Hammerfest | Bundesland: Finnmark | Ortsdetail: Hammerfest | Hurtigrute Mehamn – Tromsø | Hammerfest, heftiger Schneefall

________________________________________________________________________________________________________________________

Freitag 10.12.2010 Tromsø – Finnsnes – Harstad – Harstad Byterminal – Fauske jb.st. – Fauske jb.st. – Trondheim S

In Harstad ist es bereits wesentlich länger hell. Hier muss es letzte Nacht heftig geschneit haben, früh um 8 sind fast alle Gehwege noch tief verschneit. Die Fahrt mit dem Bus von Harstad nach Lødingen ist recht unspektakulär, ebenfalls die Fährfahrt von Lødingen nach Bognes. Interessanter wird es dann schon auf der längeren Strecke von Bognes nach Fauske. Das Außenthermometer des Busses zeigte auf der Fähre noch +2°C an und fiel dann draußen zunächst wieder auf -3°C, wie auch auf der kurzen Strecke von Lødingen Zentrum zum Fähranleger. Es folgten dann -6°C und dann komischerweise -1°C, das war allerdings ein Lesefehler, es waren bereits -11°C. Tiefste angezeigte Temperatur war -17°C. Die Landschaft war tief verschneit, herrlich.

Bild
10.12.2010 02:00 | Harstad – Fauske | Überblick über die Tour des Tages · Freitag: Tromsø, Finnsnes, Harstad, Harstad Byterminal, Fauske jb.st., Fauske jb.st., Trondheim S

Bild
10.12.2010 10:02 | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Harstad | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 10:35 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Berg | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 10:45 | Höhe: 20 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Berg | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 11:42 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Seljestad | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 11:45 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Seljestad | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 11:51 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Seljestad | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 11:55 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Seljestad | Harstad – Fauske | Harstad

Bild
10.12.2010 12:02 | Höhe: 30 metres | Land: Norwegen | Stadt: Harstad | Bundesland: Troms | Ortsdetail: Seljestad | Harstad – Fauske | Harstad
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » Sa, 24. Okt 2020, 11:59

Samstag 11.12.2010 Trondheim S – Oslo S – Oslo S – Bergen

Heftiger Schneefall bei der Ankunft in Trondheim. Die Schneemassen sind gewaltig. Der Wagen von Trondheim nach Oslo war wohl von einer anderen Baureihe und längst nicht so schön wie auf der Fahrt von Oslo nach Trondheim. Aber auch hier gab es im NSB komfort Bereich wieder Zeitungen, Kaffee und Tee gratis, eine feine Sache. Fast alle Sitze des Wagens waren besetzt. Gegen 9 Uhr dämmert es langsam.

Die „Winke-Winke-Aktion“ in Finse war ja für die Füße. An jedem Bahnhof vorher stand der Zug eine halbe Ewigkeit rum, obwohl wir eh schon Verspätung hatten. Aber genau in Finse wollte die Frau „Conducteurin“ die verlorene Zeit einholen und Trieb zur Eile. Ein weiterer „Aussteiger“, der wohl eher eine rauchen wollte, machte ebenfalls einen enttäuschten Eindruck.

Je näher Bergen rückte und man draußen einen Blick in der Dunkelheit auf die Witterungsverhältnisse erhaschen konnte wurde sichtbar, daß es keinen Krümel Schnee hatte. Noch nicht mal zusammen geschobene Schneereste, einfach gar nichts. Man muss wohl schon damit zufrieden gewesen sein, dass es nicht in Strömen regnete…

Auf den Straßen von Bergen ist die Hölle los, klar es ist Samstag-Abend, aber ich kann mich nicht erinnern um kurz vor Mitternacht schon einmal so viele Leute auf den Straßen von Mainz, Wiesbaden oder Frankfurt gesehen zu haben. Und auch bei Minusgraden stehen viele Leute draußen, Heizstrahl-gewärmt natürlich. Zu der vorgerückten Stunde war auch der oder die Andere schwer „lustig“ unterwegs. Bei den Preisen für Alkoholika immer wieder ein Wunder. Juleøl, 0,33l für ca. 8 €, da genießt man jeden Schluck. Und für ein eher ungewöhnliches Biergeschmackserlebnis, 0,5l musste man 12,- € investieren. Und nach was es geschmeckt hat war irgendwie nicht recht zu definieren, nicht wirklich schlecht, eben nur „anders“ :D .

Bild
11.12.2010 02:00 | Trondheim S – Bergen | Überblick über die Tour des Tages · Samstag: Trondheim S, Oslo S, Oslo S, Bergen

Bild
11.12.2010 08:06 | Höhe: 3 metres | Land: Norwegen | Stadt: Trondheim | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Midtbyen | Trondheim S – Bergen | Links Zug 476 aus Bodø im Bahnhof von Trondheim, der Schlafwagen, der mit den Ölsardinen-Abteilen. Rechts Zug 42 abfahrbereit in Trondheim

Bild
11.12.2010 10:08 | Höhe: 551 metres | Land: Norwegen | Stadt: Oppdal | Bundesland: Sor-Trondelag | Ortsdetail: Oppdal | Trondheim S – Bergen | Oppdal stasjon

Bild
11.12.2010 10:54 | Trondheim S – Bergen | Vor Dombås

Bild
11.12.2010 11:07 | Höhe: 760 metres | Land: Norwegen | Stadt: Dombås | Bundesland: Oppland | Ortsdetail: Dombås | Trondheim S – Bergen | Vor Dombås stasjon

Bild
11.12.2010 11:29 | Trondheim S – Bergen | Vor Otta

Bild
11.12.2010 11:31 | Trondheim S – Bergen | Vor Otta

Bild
11.12.2010 11:33 | Trondheim S – Bergen | Vor Otta

Bild
11.12.2010 12:39 | Trondheim S – Bergen | Vor Hunderfossen

Bild
11.12.2010 13:07 | Höhe: 210 metres | Land: Norwegen | Stadt: Lillehammer | Bundesland: Oppland | Ortsdetail: Lillehammer | Trondheim S – Bergen | Lillehammer

Bild
11.12.2010 14:12 | Trondheim S – Bergen | Kurzer Halt auf den Gegenzug nach Hamar

Bild
11.12.2010 23:19 | Höhe: 7 metres | Land: Norwegen | Stadt: Bergen | Bundesland: Hordaland | Ortsdetail: Nettsun | Trondheim S – Bergen | Lille Lungegårdsvannet
________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag 12.12.2010 Bergen – Oslo S – Oslo S – Stockholm C

Ein wolkenloser Himmel in Bergen, wow, das könnte ein schöner Tag werden. Pünktlicher Start um 07:58 von Bergen gen Oslo. Irgendwann verwandelt sich die schneelose Gegend auch wieder ins Gegenteil. Weiterhin keine Wolke am Himmel zu sehen, es ist seit Tagen mal wieder richtig hell. Kurzer Aufenthalt in Myrdal, aber die Conducteurin (die gleiche von der Fahrt gestern Abend) trieb wieder zur Eile. Was eine doofe Dunsel. In allen interessanten Bahnhöfen wurde man ruck-zuck zum Einsteigen verdonnert und sonstwo stand der Zug blöd rum.

Bei der Ausfahrt aus dem Finsetunnel blendete die Sonne mit aller Macht. Was für eine traumhafte Kulisse. Statt bis nach Bergen zu fahren hätte man hier übernachten sollen, aber das soll ja nicht die letzte Fahrt nach Norge gewesen sein… :D

Die Sonne strahlt auf der gesamten Fahrt über, es liegt jede Menge Schnee. In den Gegenden mit präparierten Pisten sieht man schwarze Punkte die Hänge hinunter fahren.

Beim Blick auf die Anzeigetafel in Oslo, auf welchem Gleis der Zug nach Stockholm los fährt, erblicke ich keine Gleisangabe und ein Hinweis „Canceld“, Oha, aber, ich war auf der Ankunftstafel gelandet, also keimte wieder Hoffnung auf. Allerdings nur wenige Sekunden lang, auch auf der Abfahrtstafel nur ein gähnendes Nichts bei der Gleisanzeige und ebenfalls ein „Canceld“ und ein weiterer Hinweis auf einen Ersatzbus nach Kongsvinger, Hacke aber auch. Nun, was blieb einem anderes übrig, warten auf den Bus und dann gut eine Stunde über Autobahn und Landstraße nach Kongsvinger. Dort stand dann auch ein Zug bereit und mit einer 30 minütigen Verspätung startete dann die Reise nach Stockholm. Der Schaffner gab einige Hinweise durch, leider nicht in englisch. Die Mitreisenden sagten aber er hätte eh nichts Wichtiges von sich gegeben.

Immerhin scheinen einige Wagen nicht im Zug zu stehen, deshalb ist auch jeder Platz in der 2. Klasse besetzt, „voll wie in de Worschthaut“. Da die 1. Klasse der letzte Wagen im Verband ist, herrscht kein Durchgangsverkehr, sehr angenehm. Die 1. Klasse ist 3-sitzig ausgestattet und hat viel Platz. Allerdings rumpelt und klappert es bei schneller Fahrt heftig im Gebälk. Sich in Abrahams Schoß fühlen ist auf jeden Fall was anderes. Der „Kutscher“ fährt zwar wie ein Henker, aber Zeit aufholen kann er keine, immer wieder mal stehen wir irgendwo rum und müssen offensichtlich andere Züge passieren lassen.

Soweit man das sehen kann liegt in ganz Schweden eine Menge Schnee. Ankunft in Stockholm C mit ca. 20 Minuten Verspätung. Beim Gang zur Gamla Stan durch die Drottninggatan kommt man sich vor wie in einer Geisterstadt, ein paar versprengte Seelen huschen um die Häuser. Da wusste ich noch nichts vom Anschlag am Tag zuvor.

Bild
12.12.2010 02:00 | Bergen – Stockholm C | Überblick über die Tour des Tages · Sonntag: Bergen, Oslo S, Oslo S, Stockholm C

Bild
12.12.2010 09:52 | Höhe: 1000 metres | Land: Norwegen | Stadt: Myrdal | Bundesland: Sogn og Fjordane | Ortsdetail: Myrdal | Bergen – Stockholm C | Myrdal stasjon

Bild
12.12.2010 10:01 | Bergen – Stockholm C | Nach Myrdal

Bild
12.12.2010 10:08 | Bergen – Stockholm C | Rechts gut zu sehen die Gallerie in der der Zug fährt

Bild
12.12.2010 10:19 | Höhe: 1320 metres | Land: Norwegen | Stadt: Finse | Bundesland: Hordaland | Ortsdetail: Finse | Bergen – Stockholm C | Finse stasjon, mit WebCam. Diesmal von der anderen Seite betrachtet :D

Bild
12.12.2010 10:19 | Höhe: 1320 metres | Land: Norwegen | Stadt: Finse | Bundesland: Hordaland | Ortsdetail: Finse | Bergen – Stockholm C | Finse stasjon

Bild
12.12.2010 10:20 | Höhe: 1320 metres | Land: Norwegen | Stadt: Finse | Bundesland: Hordaland | Ortsdetail: Finse | Bergen – Stockholm C | Finse stasjon. Nach Olso 302,1 km, nach Bergen 169,1 km, Höhe über dem Meeresspiegel 1222,2 m

Bild
12.12.2010 10:35 | Bergen – Stockholm C | Nach Finse

Bild
12.12.2010 10:38 | Höhe: 1000 metres | Land: Norwegen | Stadt: Haugastøl | Bundesland: Buskerud | Ortsdetail: Nygard | Bergen – Stockholm C | Sammelplatz (der Autos etc.) für die Kolonnenfahrt mit dem Schneepflug

Bild
12.12.2010 10:49 | Höhe: 1020 metres | Land: Norwegen | Stadt: Ustaoset | Bundesland: Buskerud | Ortsdetail: Ustaoset | Bergen – Stockholm C | Kurzer Aufenthalt in Ustaoset stasjon

Bild
12.12.2010 12:29 | Bergen – Stockholm C | Nach Nesbyen

Bild
12.12.2010 12:31 | Bergen – Stockholm C | Nach Nesbyen

Bild
12.12.2010 17:17 | Höhe: 151 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kongsvinger | Bundesland: Hedmark | Ortsdetail: Kongsvinger | Bergen – Stockholm C | Kongsvinger stasjon

Bild
12.12.2010 17:18 | Höhe: 151 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kongsvinger | Bundesland: Hedmark | Ortsdetail: Kongsvinger | Bergen – Stockholm C | Kongsvinger stasjon

Bild
12.12.2010 17:18 | Höhe: 151 metres | Land: Norwegen | Stadt: Kongsvinger | Bundesland: Hedmark | Ortsdetail: Kongsvinger | Bergen – Stockholm C | 1. Klasseabteil im Zug 648 nach Stockholm, in Kongsvinger stasjon
________________________________________________________________________________________________________________________

Montag 13.12.2010 Stockholm C – København H

Im Hotel Scandic Sergel Plaza tritt eine Gruppe von Sängern und Sängerinnen in den Frühstücksraum und singt weihnachtlich anmutende Lieder (Luciafest).

-5°C bei Abfahrt von Stockholm C, leicht bewölkt. Der Zug hat 3-4 Minuten Verspätung, die wächst sich unterwegs auf ca. 30 Minuten aus. Ansagen in englisch beschränken sich auf das Allernötigste, da waren die Norweger gesprächiger. Die Sonne strahlt, es liegt jede Menge Schnee, allerdings mit abnehmender Tendenz, in Hässleholm ist es schon nicht mehr so wild. In Malmö hat es nur noch Reste, aber kalt scheint es trotzdem zu sein. Sonne auch in København, bei -3°C.

Bild
13.12.2010 02:00 | Stockholm C – København H | Überblick über die Tour des Tages · Montag: Stockholm C, København H

Bild
13.12.2010 08:22 | Höhe: 16 metres | Land: Schweden | Stadt: Stockholm | Bundesland: Stockholm | Ortsdetail: Stockholm | Stockholm C – København H | Stockholm C, Einfahrt des Zuges nach København H

Bild
13.12.2010 09:40 | Höhe: 4 metres | Land: Schweden | Stadt: Norrköping | Bundesland: Östergötland | Ortsdetail: Norrköping | Stockholm C – København H | Norrköping C

Bild
13.12.2010 09:54 | Stockholm C – København H | Vor Linköping C

Bild
13.12.2010 10:51 | Höhe: 119 metres | Land: Schweden | Stadt: Mjölby | Bundesland: Östergötland | Ortsdetail: Mjölby | Stockholm C – København H | Mjölby

Bild
13.12.2010 11:23 | Stockholm C – København H | Vor Nässjö C

Bild
13.12.2010 11:27 | Höhe: 295 metres | Land: Schweden | Stadt: Nässjö | Bundesland: Jönköping | Ortsdetail: Nässjö | Stockholm C – København H | Nässjö C

Bild
13.12.2010 11:36 | Stockholm C – København H | Nach Nässjö C

Bild
13.12.2010 13:26 | Land: Schweden | Stadt: Klagshamn | Bundesland: Skåne | Ortsdetail: Sibbarp | Stockholm C – København H | Auf der Øresundbrücke

Bild
13.12.2010 14:09 | Höhe: 10 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Vesterbro | Stockholm C – København H | København H

Bild
13.12.2010 14:16 | Höhe: 13 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Kopenhagen | Stockholm C – København H | Rathausplatz

Bild
13.12.2010 14:42 | Höhe: 17 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Stockholm C – København H | Blick nach Osten

Bild
13.12.2010 14:43 | Höhe: 17 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Stockholm C – København H | Seitenstraße der Strøget

Bild
13.12.2010 14:45 | Höhe: 17 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Stockholm C – København H | Øresundbrücke

Bild
13.12.2010 14:59 | Höhe: 17 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Stockholm C – København H | Das Observatorium

Bild
13.12.2010 15:09 | Höhe: 17 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Stockholm C – København H | Die Spitze von Vor Frue Kirke im Gegenlicht

Bild
13.12.2010 15:13 | Höhe: 17 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Indre By | Stockholm C – København H | Darstellung der Planeten

Bild
13.12.2010 20:18 | Höhe: 10 metres | Land: Dänemark | Stadt: København K | Bundesland: Region Hovedstaden | Ortsdetail: Amalienborg | Stockholm C – København H | Tesla
________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag 14.12.2010 København H – Hamburg Hbf – Hamburg Hbf – Frankfurt (Main) Hbf – Frankfurt (Main) Hbf – Limburg Süd – Hahnstätten

Pünktliche Abfahrt in København H. Der Diesel-ICE dröhnt ohrenbetäubend, eine Zumutung. Trotz Bummelei und Verspätung auf dänischer Seite erreichen wir die Fähre und kommen pünktlich in Puttgarden an. Der Zug von Hamburg Hbf nach Zürich ist mit einer Triebkopfstörung gehandikapt und kommt mit gut einer halben Stunde Verspätung in Hannover Hbf an, bis Göttingen ist es schon eine 3/4 Stunde. So um Kassel-Wilhelmshöhe lässt der Herr Schaffner dann verlauten, dass der Zug auf Grund der Verspätung nicht in Frankfurt Hbf halten wird sondern in Frankfurt Süd. Grad vorher hatte ich Peter angerufen er soll mich nicht in Limburg abholen sondern in Frankfurt Hbf. Da soll den „Schuffner“ doch [zensiert].

Bild
14.12.2010 02:00 | København H – Hahnstätten | Überblick über die Tour des Tages · Dienstag: København H, Hamburg Hbf, Frankfurt (Main) Süd, Hahnstätten

Bild
14.12.2010 11:56 | Land: Dänemark | Stadt: Rødby | Bundesland: Region Sjælland | Ortsdetail: Rødbyhavn | København H – Hahnstätten | Die „Deutschland“ der Scandlines läuft aus

Bild
14.12.2010 11:57 | Land: Dänemark | Stadt: Rødby | Bundesland: Region Sjælland | Ortsdetail: Rødbyhavn | København H – Hahnstätten | Dänische Küste

Bild
14.12.2010 11:59 | Land: Dänemark | Stadt: Rødby | Bundesland: Region Sjælland | Ortsdetail: Rødbyhavn | København H – Hahnstätten | Die „Prins Richard“

Bild
14.12.2010 12:00 | Land: Dänemark | Stadt: Rødby | Bundesland: Region Sjælland | Ortsdetail: Rødbyhavn | København H – Hahnstätten | Ostsee

Bild
14.12.2010 12:01 | Land: Dänemark | Stadt: Rødby | Bundesland: Region Sjælland | Ortsdetail: Rødbyhavn | København H – Hahnstätten | Wolken

________________________________________________________________________________________________________________________

Epilog

Das war ja nicht die erste Norge-Tour (seit 2004 die Fünfte) und es wird einfach nicht langweilig. :D

Tageslicht
Einen Nachteil hat diese Jahreszeit, je weiter man in den Norden kommt desto weniger Möglichkeiten hat man bei Tageslicht zu fotografieren, mehr als 1-2 Stunden Schummerlicht bleiben da kaum. Deshalb auch die schwache Ausbeute Eigentlich ein Grund endlich mal im Sommer in die Gegend zu fahren. Wenn man sich allerdings anhört was die Nordkapp-Führerin auf meine Frage wie es denn in der menschenleeren Nordkap-Halle im Sommer aussieht antwortete, dann bleibt man (oder ich) am besten doch besser zu Hause. Da stapeln sich nämlich die Touris, fallen mit Camping-Autos auf der Klippe ein und bereits der Gedanke an das alleine damit verschandelte Kap lässt einem die Zehennägel aufrollen.

Hurtigrute
Mein Eindruck war, die haben etwas nachgelassen in ihrer Leistung. Das Frühstücksbuffet, das nun ca. 18,- EUR kostete (bei den ersten Fahrten waren es meine ich noch 15,-) war wesentlich "übersichtlicher" gegenüber früher. Klar, man wurde satt, aber es fehlte der lecker eingelegte Fisch, es gab keinen Joghurt, der Orangensaft war eher mittelprächtig. Die gereichten Speisen á la Carte im Bistro waren aber ausnahmslos lecker und reichhaltig. Der Reiseleiter an Bord hat sich viel Mühe gegeben. Alle Ansagen wurden in norwegisch, englisch und deutsch durchgegeben. Und er war auch so nett das Auftreten des Nordlichts anzusagen.

Bahnfahren
Nicht nur die Deutsche Bahn ist unpünktlich, die Norweger und Schweden können das auch :D . Letztlich hatte alles für mich keine negativen Folgen, alle Ziele wurden prinzipiell erreicht und die Verspätungen zu verschmerzen. Der deutsche 1. Klasse Schlafwagen war rückblickend vom Raumangebot her unschlagbar. Ein breites und genügend langes Bett, ein Tisch und zwei Sessel drum herum, Garderobe, Abstellflächen für Koffer und Taschen. Nur, die Nasszelle war eher was für südamerikanische Pygmäen. Sein "Geschäft" bei geschlossener Tür zu verrichten wäre nicht möglich gewesen, die Kniee ragten ins Abteil und in der Dusche war es besser wenn einem nix runter fällt, zum Bücken wäre es zu eng gewesen. Der norwegische Schlafwagen war eine mittlere Ölsardinen-Büchse. Eigentlich für zwei Leute ausgelegt hätte man darin mit entsprechendem Gepäck seine höchste Not gehabt. Gemeinsam bewegen hätte man sich nicht können, einer hätte im Bett liegen bleiben müssen. Das Bett selbst war sehr schmal. Da es in Norwegen keine 1. Klasse gibt habe ich für die Tagesstrecken NSB komfort gewählt. Die entsprechenden Wagen sind zwar auch 4-sitzig bestuhlt, aber der Wagen liegt immer an Ende des Zuges, da gibt es keinen Durchgangsverkehr, sehr angenehm.

Außerdem hat es Kaffee, Tee und Zeitschriften (allerdings nur norwegische) gratis. Die schwedische 1. Klasse kommt wohl der Deutschen recht gleich, 3 Sitze in der Reihe und gute Beinfreiheit. Auch hier gibt es Kaffee, Tee und Zeitschriften (allerdings nur schwedische) gratis. Bei meiner Verbindung am Morgen von Stockholm C nach København H gab es sogar ein kleines Frühstück dazu. Und WLAN-Zugang ist auch gratis. In der 1. Klasse von København H nach Hamburg Hbf gibt es einen Gutschein für das Bord-Bistro, Wert 2,50 EUR. Immerhin erhält man dafür einen Kaffee und ein Croissant, das diesen Betrag weit überschreitet. Im ICE von Hamburg Hbf fragt die 1. Klasse Service-Kraft ob es was aus dem Bistro sein darf, ich ordere eine Kaffee (naiv wie ich war dachte ich der wäre gratis), der macht dann aber schlappe 2,90 EUR. Ist das mit dem Gratis-Kaffee- und Tee in Norwegen und Schweden (in der Komfort bzw. 1. Klasse) nun ein Verlustgeschäft für die Betreiber oder stellt sich die DB da einfach nur zu ömmelig an um da in der 1. Klasse unkompliziert eine Kaffeekanne und eine Kanne mit heißem Wasser und ein paar lumpige Teebeutel hinzustellen, wo sich die Passagiere bedienen können?

Thema Internetzugang im Zug. Bei den Schweden geht das ganz einfach. Hat man 1. Klasse gebucht dient die Biljettnummer als Passwort für den kostenlosen Zugang, ganz einfach. Und nebenbei, der Zugang funktioniert auch dann noch wenn man die Øresundbrücke überquert hat und in Dänemark angekommen ist. Bei der DB gab es im Zug von Hamburg in Richtung Süden überhaupt keinen Internetzugang (und der Stromanschluss war immer mal wieder gestört). In der Rödelkiste von København H nach Hamburg Hbf hatte ich das schon gleich gar nicht probiert. Börsenbahn sag ich da nur.

Der (deutsche Diesel-) ICE von København nach Hamburg dröhnt das einem die Ohren wech fliegen, grauenhaft, nicht mal im "Ferkel-Taxi" war es früher so laut. Am Fensterplatz hängt direkt unter dem Tisch der übliche Abfallkasten. a) hängt der ständig im Weg rum und b) man muss dauernd drauf achten, dass man sich da nicht heftig die Knochen dran stößt. Oheim, haben das deutsche Ingenieure verbrochen?

Ziele
Also nach Bergen muss ich nicht mehr, entweder regnet es in Strömen, es liegt kein Krümel Schnee (wenn sonst in Norwegen wahre Massen an Schnee liegen) und überhaupt, eine 0,5l Flasche Bier mit einem "schrägen" Geschmack für 12,- EUR. Da steigt man das nächste Mal vielleicht doch besser in Finse aus. Auf der Rückfahrt von Bergen in Richtung Olso war es dort einfach traumhaft schön. Klar, wenn es dort stürmt und schneit kann man vermutlich nicht vor die Hütte und auf 1.222,2 Höhenmeter fällt das Thermometer wohl öfter auch deutlich unter -20°C.
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon Kumulus » Sa, 24. Okt 2020, 12:06

Jetzt habe ich richtig Sehnsucht !!! Ich würde am liebsten gleich los fahren. Geht ja leider nicht. Bei solch schönen Bildern fällt es schwer, ruhig und besonnen zu bleiben.

Wirklich schöne Aufnahmen und ein toller Bericht.

Danke Markus
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9169
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon syltetoy » So, 25. Okt 2020, 15:45

Ein besonderes Erlebnis, ganz klasse geschrieben und bebildert, vielen Dank.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1745
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon Canadier » So, 25. Okt 2020, 18:03

Mal ne ganz andere Art zu reisen.
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 189
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 18:22

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon Voronwe » So, 25. Okt 2020, 22:37

Das ist ein wunderbarer Bericht, der mal eine ganz andere Seite von Norwegen darstellt: Im Winter im Norden, da kommt noch einmal eine ganz andere Stimmung rüber.
Vielen Dank fürs Erstellen und einstellen.

Und da ich im Forum noch keinen Reisebericht gefunden habe, der mit Bahn, Schiff und Bus bestritten wurde, dachte ich, es wäre vllt. aus dem Grund ganz interessant einen so „abgehangenen“ Bericht trotzdem einzustellen.

Das muß ich hier allerdings teilweise korrigieren:
Meine Reisen 1994 und 1997 habe ich mit Bahn und Bus (allerdings nicht mit Schiff) absolviert.
Allerdings hat sich seitdem - und auch seit 2010 - ja einiges geändert, und da ist es immer wieder interssant, wenn solche Berichte kommen.
Und das Problem mit dem Erinnern nach so langer Zeit hatte ich auch.
Voronwe
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 601
Registriert: Fr, 26. Okt 2007, 9:08
Wohnort: Tübingen

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon Julindi » Di, 27. Okt 2020, 9:50

Welch schöner Bericht, da möchte man sofort losfahren... :D
Und vor allem mal eine andere Art zu reisen - ich kann mir das ganz schön vorstellen, sich aus dem kuschelig warmen Zug die vorbeiziehende wunderschöne Landschaft zu betrachten...!

Vielen Dank für deine Mühen,
viele Grüße, Jule
Reiseberichte mit Fotos auf http://www.ju-cara.jimdo.com
Julindi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1252
Registriert: Do, 20. Sep 2007, 15:31
Wohnort: Speyer

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » So, 01. Nov 2020, 14:19

Voronwe hat geschrieben:
Und da ich im Forum noch keinen Reisebericht gefunden habe, der mit Bahn, Schiff und Bus bestritten wurde, dachte ich, es wäre vllt. aus dem Grund ganz interessant einen so „abgehangenen“ Bericht trotzdem einzustellen.

Das muß ich hier allerdings teilweise korrigieren:
Meine Reisen 1994 und 1997 habe ich mit Bahn und Bus (allerdings nicht mit Schiff) absolviert.
Allerdings hat sich seitdem - und auch seit 2010 - ja einiges geändert, und da ist es immer wieder interssant, wenn solche Berichte kommen.

Asche auf mein Haupt. Deine Berichte hatte ich sogar vor langer Zeit gelesen. Das war ja noch mal ein ganz andere Epoche, wie die Zeit vergeht. Genau genommen war ich in den 80er (im Sommer) schon mal in Skandinavien unterwegs, auch mit dem Zug (Interrail-Ticket, falls das noch wem was sagt), als Jugendlicher. Allerdings kann ich gar nicht sagen, dass mich damals die Norge-Sehnsucht schon gepackt hätte. Alles braucht seine Zeit.

Ja, also diese Zugreisen, kombiniert mit Hurtigruten und auch Bussen, eine sehr besondere Sache. Besonders als jemand der sonst immer selbst am Steuer des PKWs sitzt und neben der Natur ja auch die Straße im Blick haben muss, ist es natürlich eine tolle Erfahrung einfach die Landschaft genießen zu können.

Auch an die Anderen herzlichen Dank für das sehr nette Feedback.

Der nächste Bericht steckt schon in der Pipeline. :-)
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon buecherwurm » So, 01. Nov 2020, 20:44

Danke auch von mir für diesen Bericht.
Ich habe immer mal mit dem Gedanken gespielt, im "richtigen" Winter nach Nordnorwegen mit der Bahn zu reisen, dann vor Ort allerdings mit Mietwagen unterwegs zu sein.
Aber momentan noch Gedankenspielerei. ;) Aber die Bilder sind schon kleine Lustmacher..

Liebe Grüße Astrid
buecherwurm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 534
Registriert: Mi, 04. Jul 2007, 9:18
Wohnort: ein kleines Dorf bei Magdeburg

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon Heidrun » Mo, 02. Nov 2020, 0:57

Auch ich möchte mich bei dir für den schönen Reisebericht bedanken - ich bin beeindruckt von den faszinierenden Bildern, und es inspiriert mich sehr, selbst irgendwann so ein Abenteuer Winterreise zu unternehmen....
Ich bin einmal in den 90ern mit dem "Skandinavienticket" kreuz und quer mit Bus, Bahn, Schiff und Zelt durch Norwegen gereist, allerdings im Sommer.
Das war damals eine logistische Herausforderung, und ich hatte mir vorher Kursbuch, Fahrpläne und Campingplatzverzeichnisse mit der Post schicken lassen, um die Reise zu planen - das kann man sich heute kaum noch vorstellen.

Danke und viele Grüße, Heidrun :D
Heidrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1388
Registriert: Mo, 13. Apr 2015, 23:43

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » Mo, 02. Nov 2020, 22:26

Heidrun hat geschrieben:... Das war damals eine logistische Herausforderung, und ich hatte mir vorher Kursbuch, Fahrpläne und Campingplatzverzeichnisse mit der Post schicken lassen, um die Reise zu planen - das kann man sich heute kaum noch vorstellen.

Genau. ;-) Kursbücher, Fahrpläne (auf Papier), da fängt man an zu träumen. ;-) Natürlich kann man heute 24/7 aktuelle Verbindungen suchen. Aber was ich immer wieder schmerzlich vermisse ist die Möglichkeit sich alle möglichen potentiellen Verbindungen eines Tages oder einer Woche im Überblick anzusehen und dann sein Pläne zu schmieden. Insofern hatten solche „Schinken“ wie ein Kursbuch der DB absolut ihren Reiz. Nur weil heute alles digital ist, muss es nicht unbedingt besser sein.

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon Andrea.t77 » Mi, 04. Nov 2020, 19:17

Was für eine außergewöhnliche Reise - vielen Dank für's Teilen.

Ich glaube, ich muss mir die nochmal direkt mit der Karte daneben durchlesen.
Und selber machen käme für mich auch infrage.

Die Tour zum Nordkap, wurde die von Hurtigruten angeboten?

Ganz tolle Bilder. Norwegen in pastell... Wir waren mal im Januar in "Oslo in pastell"...
Toll sind auch die Uhrzeitangaben, man kann sich das mit der langen Dämmerung und Dunkelheit ja immer gar nicht so vorstellen...

Und ein Mini-Stück Bahnerlebnis haben wir auch schon gemacht, Geilo - Finse - Geilo. Mit 4 Stunden Aufenthalt in Finse. Wenn dort nicht gerade ein Schneesturm eine 3,5h-ige Pause eingelegt hätte (also wirklich von unserer Ankunft bis kurz vor Rückfahrt), hätte ich es dort auch noch viel länger aushalten können... :wink:

Nochmal: Herzlichen Dank und liebe Grüße,
Andrea
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 6 Ferienhaus-(Rund)Reisen als Familie, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 892
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » Mi, 04. Nov 2020, 20:04

Andrea.t77 hat geschrieben:Die Tour zum Nordkap, wurde die von Hurtigruten angeboten?

Ja. Ich erinnere mich, dass das eher Glück war, dass sie statt fand. Wie geschrieben, der Teilnehmerkreis war sehr klein, und von den wenigen Gästen waren sogar 2-3 von der Hurtigruten-Mannschaft selbst. Das was ich auch in Erinnerung behalten hatte, es war schon nicht ganz billig. Nun habe ich noch mal in meine Unterlagen von damals geguckt, der Trip hat 91,- EUR gekostet. Aber er war es wert, keine Frage. Der Betrag enthielt auch den Eintritt in das Besucherzentrum am Kapp, keine Ahnung, was das separat gekostet hätte.

Damals hatte ich noch geschrieben, dass man als Individual-Tourist im Winter die letzten ca. 20 km bis zum Nordkapp gar nicht mit dem eigenen PKW fahren kann. Das ist aber, zumindest in den letzten Jahren, so gar nicht mehr richtig. Ich habe Berichte im Fernsehen gesehen, wo man sich an der Schranke zu diesem Streckenabschnitt hinstellen kann, und dann hinter dem Schneeräumfahrzeug hinterher fahren kann. Unter welchen evtl. bestimmten Bedingungen das erlaubt ist, weiß ich aber nicht. Das nur am Rande.

Andrea.t77 hat geschrieben:Toll sind auch die Uhrzeitangaben, man kann sich das mit der langen Dämmerung und Dunkelheit ja immer gar nicht so vorstellen...

So geht es mir auch, ich kann mir die Mittsommernacht auch nicht vorstellen :D , ich war zu der Zeit noch nicht da oben. Naja, mit der Ausnahme als Jugendlicher per Interrail.

Andrea.t77 hat geschrieben:Und ein Mini-Stück Bahnerlebnis haben wir auch schon gemacht, Geilo - Finse - Geilo. Mit 4 Stunden Aufenthalt in Finse. Wenn dort nicht gerade ein Schneesturm eine 3,5h-ige Pause eingelegt hätte (also wirklich von unserer Ankunft bis kurz vor Rückfahrt), hätte ich es dort auch noch viel länger aushalten können... :wink:

Finse, das ist ja mein „Traumbahnhof“ überhaupt. In meinem nächsten Reisebericht kommt Finse auch vor. „Stay tuned“ :D

Link zur WebCam am Bahnhof von Finse.

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Norge 2010 / Dezember / Bahnreise

Beitragvon MarkusD » Mi, 04. Nov 2020, 20:41

Andrea.t77 hat geschrieben:Ich glaube, ich muss mir die nochmal direkt mit der Karte daneben durchlesen.
Und selber machen käme für mich auch infrage.


Falls es jemanden interessiert, hier mal meine Aufstellung der Kosten für ein Teil meiner damaligen Zug-Tickets.

Code: Alles auswählen
Kosten (in EUR):
    314,- Nacht-Zug   Frankfurt-Oslo (1. Klasse für den CNL {City Night Line bis Kopenhagen})
     48,- Zug         Oslo-Trondheim (389,- NOK)
    154,- Nacht-Zug   Trondheim-Bodø (1249,- NOK)
    165,- Nacht-Zug   Fauske-Trondheim (1339,- NOK Fauske-Bergen)
     60,- Zug         Bergen-Oslo (489,- NOK)
     88,- Zug         Oslo-Stockholm (826,- SEK)
     72,- Zug         Stockholm-København (675,- SEK)
    145,- Zug         København-Limburg Süd (1. Klasse)


"Nacht-Zug" bedeutet eine eigene Kabine.

Das lässt sich natürlich nicht mehr auf heute übertragen. Keine Ahnung, wo das preislich heute alles liegt, aber billiger ist es sicher nicht geworden. :D

Die vergleichsweise günstigen Tickets speziell in Norge ergaben sich dadurch, dass ich sehr früh gebucht hatte und den "mini-pris" abstauben konnte.

Was mir übrigens als sehr positiv in Erinnerung geblieben ist, das ist der 1. Klasse Nachtzug nach Kopenhagen (der glaube ich in der Schweiz startete). Das war einfach grandios. Leider habe ich das damals nicht weiter fotografiert, der zur Verfügung stehende Platz phänomenal. Aber diese Nachtzüge sind ja schon seit einigen Jahren Geschichte.

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 421
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Nächste

Zurück zu På tur i Norge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste