Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Temporäres Forum für alle Themen rund um das SARS-CoV-2 Virus und COVID-19 in Norwegen

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon kphklaus » Do, 01. Okt 2020, 11:13

Tegnell sagte neulich daß das Tragen von Mundbinden fragwürdig ist, weil Belgien und Spanien noch strengere Auflagen hatten als Deutschland.
Ich hab ja im Juni in Schweden in den Geschäften gesehen wie umsichtig sie sich verhalten. Immer auf Distanz! In Deutschland hat man Masken und drängelt zwischen den Regalen.
Klaus-Peter
kphklaus
 
Beiträge: 39
Registriert: So, 19. Jan 2003, 19:27
Wohnort: Am NOK

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Shovel_Jørg » Do, 01. Okt 2020, 11:31

kphklaus hat geschrieben:Tegnell sagte neulich daß das Tragen von Mundbinden fragwürdig ist, weil Belgien und Spanien noch strengere Auflagen hatten als Deutschland.
Ich hab ja im Juni in Schweden in den Geschäften gesehen wie umsichtig sie sich verhalten. Immer auf Distanz! In Deutschland hat man Masken und drängelt zwischen den Regalen.


Das ist ja auch meine Einschätzung, daß das Masken tragen allenfalls eine falsche Sicherheit erzeugt. Wenn die wirklich so effektiv wären, müßten die Infektionszahlen in Deutschland deutlich niedriger liegen, als in Norwegen.
Shovel_Jørg
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo, 09. Jan 2006, 20:17
Wohnort: Bodø

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Fjellpolo » Do, 01. Okt 2020, 16:58

In der FAZ war vorgestern ein sehr interessanter Artikel über Aerosole/Tröpfchen, Ansteckung und die (gute) Wirksamkeit von Masken:

https://m.faz.net/aktuell/wissen/

Die Ansteckungszahlen in Deutschland sind ja vor allem so hoch, weil sich Reiserückkehrer (aus Ländern mit weniger strengen Maskenpflicht) und Menschen ohne Masken in Räumen, v.a. beim Feiern oder beim Singen angesteckt haben.
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 615
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 20:52

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Mainline » Do, 01. Okt 2020, 17:23

kphklaus hat geschrieben:Tegnell sagte neulich daß das Tragen von Mundbinden fragwürdig ist, weil Belgien und Spanien noch strengere Auflagen hatten als Deutschland.
Ich hab ja im Juni in Schweden in den Geschäften gesehen wie umsichtig sie sich verhalten. Immer auf Distanz! In Deutschland hat man Masken und drängelt zwischen den Regalen.


Hallo Klaus-Peter, vielleicht haben die Masken ja doch eine positive Wirkung, denn die Zahlen am Nord-Ostsee-Kanal sehen doch gut aus und liegen deutlich unter denen von Norwegen (Quelle NTV 01.10.2020).

Drängeln in den Geschäften habe ich hier bei uns in Nordhessen noch nicht erlebt. Fast niemand ohne Maske in den Läden und Abstände werden auch eingehalten. Nach meiner Einschätzung hält sich die große Mehrheit an die Auflagen und erweisen damit den Mitmenschen ihren Respekt. Die Zahlen bei uns in der Region sind auch sehr niedrig.


Wie lief es eigentlich nach deiner Reise mit dem Gesundheitsamt ab?

Gruß,
Gerhard
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1289
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon kphklaus » Fr, 02. Okt 2020, 0:52

Das ist eine Geschichte wo ich etwas ausholen muß. Für mich war es klar, daß ich bei der Rückkehr die 50€ für den Coronatest ausgeben würde (also mal 2). Das war damals die notwendige Regelung für SH. Die Urlaubsreise kostet genug und ich kann auch nicht verstehen, daß sich manche darüber aufgeregt haben.
Dann kam alles anders. Ca 20km von der norwegischen Grenze in einer Stadt war ich zum Ansehen und Einkaufen. Auf dem Parkplatz wunderte ich mich über die vielen norwegischen Autos. Ich wußte von früher, daß die in Schweden zum Einkaufen fahren. Aber ich war wegen Corona überrascht. Seltsam?!
Ein paar Tage später lief mir ein Norweger bei uns über den Weg. Seine Frage: darfst du hier sein? Meine Frage: darfst du hier sein? Das war dann ein interessantes Gespräch.
Also die Norweger fahren bei der Rückfahrt an der Grenze am Testzentrum vorbei und fahren nach Hause. In üblicher Weise bekommen sie die Meldung über das Handy daß die Quarantäne beendet ist. ca. eine Stunde im schlimmsten Fall am nächsten Morgen. Jetzt kam ich zurück über unseren Grenzübergang Dänemark-Deutschland. Da ist 10 Meter von der Straße ein Testzentrum der Dänen. Testen auf Corona umsonst! Pikant: Auch für Ausländer umsonst!!! Extra auf dem Schild vermerkt. Ich bin Deutscher, also Ausländer! Also anhalten, da rein und warten. Dann weiter. Am nächsten Tag habe ich das an das Gesundheitsamt geschickt. Nie wieder was gehört!
Mich hat danach die Diskussion hier in Deutschland nur genervt. Der Söder ist hier der einzige der bis 3 zählen kann.
Klaus-Peter
kphklaus
 
Beiträge: 39
Registriert: So, 19. Jan 2003, 19:27
Wohnort: Am NOK

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Ronn » Fr, 02. Okt 2020, 9:45

Moin an alle und herzlichen Dank für die vielen Informationen in diesem Forum.
Ich lese hier schon eine ganze weile mit und möchte nun auch einmal etwas dazu beitragen.

Hier mal ein Link zur aktuellen Corona Infektionslage.
https://webcritech.jrc.ec.europa.eu/mod ... _new_p.htm
Bei meinem Arbeitgeber wird diese Karte herangezogen um Risikogebiete zu bewerten. Das bedeutet, bei der Rückkehr aus Gebieten mit einem Index > 7,5 (Specific Incidence (SI)) ist eine 14 Tägige Quarantäne angesagt. Die Karte ist interaktiv, einfach auf das Gebiet klicken und der Specific Incidence (SI) wird angezeigt. In der Karte ist ganz Dänemark ein Risikogebiet... In Norwegen wird noch nach Regionen unterschieden, Oslo nährt sich aber auch schon der >7,5 an.

Gruß
Ronn
Ronn
 
Beiträge: 4
Registriert: Do, 01. Okt 2020, 14:28
Wohnort: Süd-Schleswig-Holstein

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon elg-lupo » Sa, 03. Okt 2020, 18:04

Danke für den Link!
Jetzt weiß ich, dass ich in Agder mehr gefährdet bin als in Bayern, wenn es nächste Woche gen Norge geht.
Die norwegische gelb-rot Grafik suggeriert mir etwas anderes.
Nur: richtig verständlich ist die Formel für SI nicht, da sie sich nicht an die üblichen Statistiken hält, die sonst so veröffentlicht werden.
Kennst Du mehr Hintergründe dazu?
Ist ja Immerhin eine offizielle EU-Seite (wie es aussieht).
elg-lupo
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 05. Okt 2018, 13:10

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon mario_b » So, 04. Okt 2020, 8:41

Ja das mit dem SI verstehe ich auch nicht - bringt mir auch eher wenig weil ich das ja dann umrechnen muss auf die Inzidenz die das Auswärtige Amt und das RKI nutzt zur Einstufung von Risikogebieten. Aber gut Deutschland kocht ja eh sein eigenes Süppchen, denn die WHO und auch die anderen Länder nehmen die Wert pro 100.000 auf 14 Tage. Das RKI/Auswärtige Amt aber pro 100.000 auf 7 Tage.

Die offiziellen Zahlen für alle Europäischen Länder findet man hier: https://www.ecdc.europa.eu/en/cases-2019-ncov-eueea

Deutschland setzt Regionen auf Risikogebiete wenn sie bei 50/100.000 auf 7 Tage ankommt - das die Europdaten immer auf 14 Tage sind , der einfachheit halber (auch wenn das ungenau ist) die 14 Tage wert durch 2 Teilen. bzw. 90-95 ist so die grenze wo bisher dann der 7 Tage wert so hoch war das es zum Risikogebiet erklärt wurde.
mario_b
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 11:22

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Ronn » So, 04. Okt 2020, 17:48

Ich wollte hier keine grosse Diskussion anregen, ich finde die Karte nur Interessant, gerade weil ein Arbeitgeber mit 20.000 International tätigen Mitarbeitern genau diese Karte zur Risikobewertung verwendet. Die Karte gilt bei uns im gesamten Konzern, nicht nur für Deutschland.
Jeder muss für sich selbst entscheiden welche Informationen er aus dieser Karte ziehen kann, wie er die liest und wie er diese für sich verwertet. Interessant find ich diese Karte schon, deshalb habe ich die hier mal geteilt.

Gruß
Ronn
Ronn
 
Beiträge: 4
Registriert: Do, 01. Okt 2020, 14:28
Wohnort: Süd-Schleswig-Holstein

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon trd » Mo, 05. Okt 2020, 12:03

Ronn hat geschrieben:Hier mal ein Link zur aktuellen Corona Infektionslage.
https://webcritech.jrc.ec.europa.eu/mod ... _new_p.htm

Die Seite kann aber irgendwie auch nicht stimmen, wenn man sich mal Spanien anschaut. Spanien hat lt. https://www.ecdc.europa.eu/en/cases-2019-ncov-eueea aktuell 319 auf 100.000 in 14 Tagen und die Karte zeigt für alle Regionen in Spanien niedrigste Werte?
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 500
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 12:06

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Ronn » Mo, 05. Okt 2020, 12:33

Slowenien ebenso, vielleicht wird dort gerade upgedated...
Ronn
 
Beiträge: 4
Registriert: Do, 01. Okt 2020, 14:28
Wohnort: Süd-Schleswig-Holstein

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Shovel_Jørg » Mo, 05. Okt 2020, 21:24

Es ist völlig unerheblich, welche Karten deutsche Unternehmen so zu Rate ziehen. Relevant sind die Daten vom CDC. Von dort bezieht (nicht nur) das norw. FHI seine Daten.
Shovel_Jørg
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo, 09. Jan 2006, 20:17
Wohnort: Bodø

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon elg-lupo » Do, 08. Okt 2020, 19:55

Mal wieder ein Kurzbericht für die, die es interessiert:

am 6.10. abends sind meine Frau und ich mit CL von Hirtshals nach Kristiansand.

Dänische Grenze: kein Stau, keine Kontrolle.

Check-In CL: wir mussten unsere Quarantäneunterkunft in Norge nachweisen (Eigentumsnachweis für unsere Hytte). Es wurde aber nichts notiert.

Überfahrt: fast leeres Schiff: ein paar LKW und ca. 25 PKW. Fast alle haben Maske getragen. Der Zugang zu den reservierten Sitzplätzen (VoyagerClass) wurde kontrolliert. Eine Trennung der Gäste fand nicht statt, da jetzt ganz Europa "rot" ist, wie man uns sagte. Also Einkaufen war auch möglich.

Einreise Norge: Politi hat uns gefragt, wo wir in Quarantäne gehen, aber nichts notiert. Zoll hat durchgewunken.

Heute abend (2 Tage später) kam von CL per Mail und SMS die Nachricht, dass sich an Bord ein bestätigter covid-19-Passagier befunden hat. Mit Hinweis auf FHI soll man seinen Gesundheitszustand überwachen.

Ich noch CL angeschrieben, ob sie sagen können, wo der Mensch saß, habe aber noch keine Antwort erhalten.

Spannend!
elg-lupo
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr, 05. Okt 2018, 13:10

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon trd » Fr, 09. Okt 2020, 8:21

Da würde ich an Deiner Stelle mich bei der nächsten (größeren) Kommune telefonisch melden, um zu klären, wo der nächste DriveIn-Testcenter ist.
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 500
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 12:06

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon zhnujm » Fr, 09. Okt 2020, 18:58

Vielleicht sollte man mal auf dem Teppich bleiben.
Da war ein Covid-19 Fall auf dem Schiff.
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 989
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 22:31

VorherigeNächste

Zurück zu Coronavirus und COVID-19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast