Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon kphklaus » Do, 26. Mär 2020, 15:50

Ich wollte nicht spekulieren, sondern hören was jemandem passiert ist. Scheinbar nix.
Auf meine offizielle Frage bekam ich eine umfangreiche Antwort. Ich zitiere nur den Schluß:

....... In der Hoffnung, dass sich bis zum 01. Mai die Situation eventuell verbessert hat, verbleiben wir


Med vennlig hilsen/Mit freundlichen Grüßen
Kgl. Norwegische Botschaft Berlin
Konsulatavdelingen/Konsulatabteilung
Klaus-Peter
kphklaus
 
Beiträge: 8
Registriert: So, 19. Jan 2003, 18:27
Wohnort: Holzbunge

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Fjellpolo » Do, 26. Mär 2020, 18:01

kphklaus hat geschrieben:Ich wollte nicht spekulieren, sondern hören was jemandem passiert ist. Scheinbar nix.
Auf meine offizielle Frage bekam ich eine umfangreiche Antwort. Ich zitiere nur den Schluß:

....... In der Hoffnung, dass sich bis zum 01. Mai die Situation eventuell verbessert hat, verbleiben wir


Med vennlig hilsen/Mit freundlichen Grüßen
Kgl. Norwegische Botschaft Berlin
Konsulatavdelingen/Konsulatabteilung


Verstehe ich nicht: Hier wurden viele nützliche Infos und Tipps zu deiner Frage - einer Reise jetzt zum Ferienhaus - gegeben, bzw. dem Reiseverbot. Aber wolltest du nur, dass sich hier jemand "outet", wie er das Verbot konkret umgangen hat???
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 482
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 19:52

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Wutschi » Do, 26. Mär 2020, 18:50

kphklaus hat geschrieben:Ich wollte nicht spekulieren, sondern hören was jemandem passiert ist. Scheinbar nix.
Auf meine offizielle Frage bekam ich eine umfangreiche Antwort. Ich zitiere nur den Schluß:
...

Es ist niemandem was passiert weil keiner gefahren ist.
Ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen das jemand jetzt nach Norwegen fährt. Fliegen geht schon mal gar nicht.
Dänemark ist zu und von der Öhresundbrücke habe ich (weil ich einen Transponder von denen habe), eine Email erhalten wo ich informiert wurde, das die Brücke zwar offen ist aber nur für Lieferverkehr.
Wenn Du also überhaupt nach Schweden kommst und dann über einen unbemannten Grenzübergang dich nach Norwegen schleichst, wirst Du sofort ausgewiesen wenn Dich eine öffentliche Institution sieht. Mit dem deutschen Nummernschild fällst Du auch überall auf. Kostenfrei ist das sicherlich auch nicht, illegale Einreise...
Wutschi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Særling » Fr, 27. Mär 2020, 11:15

kphklaus hat geschrieben:...
Jetzt will ich nicht spekulieren und interpretieren, sondern einfach fragen:
Wer ist im Moment auf der Reise nach Norwegen? Wie liefen die Kontrollen ab? Will noch einer aktuell Momentan reisen? Berichte sind finde ich aktuell recht hilfreich. Wer hat was?




Etwas anderes als Spekulation kann es im Moment garnicht geben.
Denn jede Antwort auf Deine Frage von jemandem der im Moment auf der Ferienreise nach Norwegen ist, hat ausschliesslich anekdotischen Wert und stellt ausschliesslich eine Einzelerfahrung dar.

Aus folgendem Grund:

Stand heute 10:45 (Quelle: UDI) :
"På grunn av utbruddet av Koronavirus kan UDI eller politiet bortvise utlendinger uten oppholdstillatelse i Norge. Utlendinger som er bortvist, skal forlate Norge uten ugrunnet opphold."

Stand heute 10:45 (Quelle: helsenorge):
"Hvordan skal turister forholde seg til anbefalingen om å holde seg hjemme i 14 dager når de kommer til Norge?
Alle som kommer til Norge, må sette seg inn i situasjonen her.
Dersom det kommer turister til Norge, kan de bli returnert til hjemlandet."


Das bedeutet, selbst wenn jemand die Einreise als Tourist nach Norwegen geschafft hat, dann hatte derjenige schlicht Glück.
Vielleicht wirst Du ebenfalls Glück haben, vielleicht nicht.
Das kann niemand abschätzen, da kann man bestenfalls spekulieren. Oder besser gesagt, man kann nur raten.

Falls Du aber beim ersten Versuch abgewiesen werden solltest, es danach dann an einem anderen (unbemannten) Grenzübergang vielleicht ohne Kontrolle schaffst, und danach später im Lande erwischt wirst, begehst Du eine Straftat.


Und da stellen sich doch letztlich folgende Fragen:

  1. Will man das Risiko eingehen abgewiesen zu werden, ohne realistische Chance die Wahrscheinlichkeit hierfür abschätzen zu können?
  2. Will man das Risiko eingehen sich ggf. strafbar zu machen, indem man eine amtliche Anordnung durch die Polizei umgeht?



Das war die Faktenlage.
Ich möchte aber noch meine persönliche Meinung dazu loswerden, und das ist wirklich nicht böse gemeint.

Ich habe vollstes Verständnis, dass man in sein Ferienhaus reisen möchte, und ich habe vollstes Verständnis dafür dass man frustriert/enttäuscht ist, dass man das im Moment nicht so ohne Weiteres kann.
Aber bei allem Verständnis, ist das eigene Ego so viel wichtiger als dass man aus Rücksicht auf die gegenwärtige Situation nicht erstmal abwartet?
Særling
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa, 15. Okt 2011, 14:57
Wohnort: Trøndelag

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Voronwe » Fr, 27. Mär 2020, 12:46

Særling hat geschrieben:Ich habe vollstes Verständnis, dass man in sein Ferienhaus reisen möchte, und ich habe vollstes Verständnis dafür dass man frustriert/enttäuscht ist, dass man das im Moment nicht so ohne Weiteres kann.
Aber bei allem Verständnis, ist das eigene Ego so viel wichtiger als dass man aus Rücksicht auf die gegenwärtige Situation nicht erstmal abwartet?


Man sollte in dem Zusammenhang auch bedenken, daß auch die Norweger selber nicht zu ihrer Hytte dürfen, wenn die in einem anderen Fylke (oder sogar Kommune?) liegt.
Voronwe
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 411
Registriert: Fr, 26. Okt 2007, 8:08
Wohnort: Tübingen

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon hobbitmädchen » Fr, 27. Mär 2020, 14:47

Voronwe hat geschrieben:Man sollte in dem Zusammenhang auch bedenken, daß auch die Norweger selber nicht zu ihrer Hytte dürfen, wenn die in einem anderen Fylke (oder sogar Kommune?) liegt.

Kommune! Die Hütten liegen meist in Kommunen mit geringer Einwohnerzahl und damit einem Gesundheitssystem, dass einem Hüttenansturm mit möglichen Ansteckungsfällen nicht gewachsen ist.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8538
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon gs47 » So, 29. Mär 2020, 13:35

Ja ein hoch interessanter Beitrag.Ich bitte daher es immer zu aktualisieren.Meine Fahrt beginnt zwar erst am 26.6.20 durch Schweden(5 Tage)bevor es zum Nordkap weiter geht.Daher wär es schon interessant zu wissen wie so die Lage ist. :roll: Fakt ist...was ich nur weiß....es sieht nicht gut aus.Es wurde von mir soweit alles gebucht.Wird so nicht mehr passieren von mir,nun heißt es aus der Nummer heraus kommen.
'''Das Leben lieben,am schönen sich freuen.Die Zeit geniesen und nichts bereuen'''
gs47
gs47
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1197
Registriert: Fr, 26. Dez 2008, 10:54
Wohnort: N'Lausitz,an der poln.Grenze

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Globalrider » So, 29. Mär 2020, 15:15

gs47 hat geschrieben:...Es wurde von mir soweit alles gebucht.Wird so nicht mehr passieren von mir,nun heißt es aus der Nummer heraus kommen.

Da kann auch ich nur abwarten.
Globalrider
 
Beiträge: 27
Registriert: Do, 05. Apr 2007, 12:02

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon gs47 » Mo, 30. Mär 2020, 14:00

Abwarten ….wielange denn? :twisted:
Das ganze Unternehmen ..ist erstmal auf Eis.Trotzdem bezahlt worden ist.Ich kann nicht wirklich glauben das es im Mai beendet sein sollte.Da sind sich die Experten nicht einig alle.
'''Das Leben lieben,am schönen sich freuen.Die Zeit geniesen und nichts bereuen'''
gs47
gs47
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1197
Registriert: Fr, 26. Dez 2008, 10:54
Wohnort: N'Lausitz,an der poln.Grenze

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Gudrun » Mo, 30. Mär 2020, 14:07

Alles was zu stornieren geht, stornieren wir. Wo das nicht geht, nach Kulanzlösungen fragen. Wenn die Unternehmen nicht mehr am Markt sind, können sie auch keine Kulanz zeigen und keine Anzahlungen zurück zahlen. Der Staat wird nicht überall eingreifen können.
Falls es doch noch was wird mit Reisemöglichkeiten im Sommer, fahren wir spontan los. Zeit hätten wir, denn einer unserer Termine, der längere Reisezeiten blockiert hat, ist schon abgesagt.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10037
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon ChristianAC » Mo, 30. Mär 2020, 15:20

Und wenn es kleine Anbieter sind......eventuell drüber nachdenken, ob man wirklich den
letzten Cent zurückfordern sollte.......
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1033
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 6:42
Wohnort: Oslo

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Gudrun » Mo, 30. Mär 2020, 15:45

Bei uns geht es meist nur um die Überfahrt. Kein kleines Unternehmen, kein kleiner Betrag.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10037
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon gs47 » Di, 31. Mär 2020, 8:18

Keine Fährüberfahrt keine Leistung....Geld zurück so einfach.Aber so einfach wird das nicht.
'''Das Leben lieben,am schönen sich freuen.Die Zeit geniesen und nichts bereuen'''
gs47
gs47
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1197
Registriert: Fr, 26. Dez 2008, 10:54
Wohnort: N'Lausitz,an der poln.Grenze

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Gudrun » Di, 31. Mär 2020, 8:28

Richtig, so einfach wird das nicht werden. Erstens sind es Unmengen von Leuten, die ihr Geld zurück möchten. Und zweitens: Was tun bei Insolvenz?

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10037
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Coronavirus - Wichtige Info für alle Reisenden

Beitragvon Voronwe » Di, 31. Mär 2020, 9:00

Gudrun hat geschrieben:Bei uns geht es meist nur um die Überfahrt. Kein kleines Unternehmen, kein kleiner Betrag.

Grüße Gudrun


Ich vermute mal, es geht um die farbige Firma?

Ich habe bei denen auch für August gebucht, natürlich ohne Flex, denn wer konnte so etwas ahnen.
Ich werde jetzt erst einmal abwarten und mich dann zeitnah bei denen melden (also im Juli).
Ich weiß nämlich auch noch nicht, ob ich - selbst wenn es im August wieder normal läuft - meinen Urlaub kürzen muss, das ich jetzt schon viel Urlaub im 1. Halbjahr nehmen muß.

Der Plan war eh 1 Woche wandern und dann 1 Wochen Ferienhaus, sodaß ich das Wandern streichen könnte, ohne Kosten zu haben (nun gut, den Familienbeitrag für den DNT könnte ich dann nicht ausnutzen, aber das sehe ich dann einfach als Spende).

Ansonsten gilt: Abwarten und Tee trinken.

BTW: Auf der ColorLine Seite steht jetzt folgendes:
Buchen Sie Ihr Ticket sicher bei uns. Alle Buchungen, die vor dem 30. April mit Abreise im Jahr 2020 vorgenommen wurden, können bis zur Abreise kostenlos geändert werden.


Ich würde das so verstehen, das alle bisherigen Buchungen auf Flex umgestellt wurden, egal wann sie getätigt wurden.

Ich möchte jetzt nicht anrufen, die haben wohl genug mit den zeitnahen Buchungen zu tun.

Generell die Frage: Wenn ich über die norwegische Seite gebucht habe, kann ich dann trotzdem die Hotline in Kiel benutzen oder ist dann Oslo zuständig?
Voronwe
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 411
Registriert: Fr, 26. Okt 2007, 8:08
Wohnort: Tübingen

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste