Beerenstatus 2017

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

Re: Beerenstatus 2017

Beitragvon Christoph » Do, 05. Okt 2017, 9:08

hobbitmädchen hat geschrieben:
Christoph hat geschrieben:...bei uns bis zum ersten Frost, der aber auch durchaus mal in den allerletzten Augusttagen oder Anfang September sein kann. Und einmal Frost und die Beeren sind hinne :-(

Kann Frost in Østfold vermelden!


Entgegen der Wettervorhersage (6 Grad sollte die Tiefsttemperatur sein) hat es heute Nacht in meinem Claim tatsächlich auch gefroren...das war es dann also mit der Blaubeersaison 2017. Es war aber heute Morgen noch mal sehr schön im Claim...und ein paar gefrorene Beeren habe ich auch noch mitgenommen..., am frühen ersten Morgen nach dem Frost geht das ja noch, wenn die Beeren eben noch gefroren sind.

Dann kann ich mich ja jetzt mit voller Aufmerksamkeit dem Holzmachen widmen. :-)

Grüsslis...aus dem klaren, kalten Morgen im Norden und allen einen guten Tag...
Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7444
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 20:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: Beerenstatus 2017

Beitragvon hobbitmädchen » Do, 05. Okt 2017, 9:53

Wir hatten einen traumhaften Morgen in unserer Hood, mit tiefhängendem Nebel und Sonnenschein.
Heute startet bei uns auch die Elchjagd - ein toller Tag zum Im-Wald-sitzen-und-auf-den-Elch-warten.

Die gefrorenen Bären :lol: kann man ja gut zu Saft (Sirup) verarbeiten.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8472
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste