"Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

"Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Beitragvon skandinavian-wolf » Mo, 18. Feb 2019, 14:36

Hallo,

in vielen Medien ist zur Zeit von der "Zombie"-Krankheit die Rede (wohl hauptsächlich, weil die erkrankten Tiere ausmergeln, sabbern, aggressiv werden......)
Hirsche und Elche sollen vordergründig betroffen sein. Da die Ansteckung für Affen möglich ist, wird dasselbe auch für Menschen vermutet.
Hauptansteckungsgebiet ist bisher Kanada aber es sollen auch schon Fälle in Norwegen und Finnland bekannt geworden sein.
Heilung gibt es noch nicht.
Erreger ist ein "anormal gefaltetes" Protein, was auch längere Zeit ohne Wirt verbleiben kann.

Gibt es dazu schon weitere Informationen in den norwegischen Medien?

Danke
Uwe
Demokratien werden von ihren Eliten zerstört
Michael Hartmann
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1156
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: "Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Beitragvon ChristianAC » Mo, 18. Feb 2019, 15:25

Moin

Kurz gesagt ist das schon Schnee von Gestern.

Google mal nach "CWD Nordfjella"

Da findest du jede Menge Informationen. CWD war Grund, dass im Nordfjella ca. 2000 Renstiere abegschossen wurden.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 994
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: "Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Beitragvon ChristianAC » Mo, 18. Feb 2019, 16:39

Zur Ergänzung:

1. erster positiver Fall: ca. Ostern 2016
2. letzter positiver Fall: ca Jan/Feb 2018

Überwachungsprogramm läuft weiter, aber seit Jan/Feb 2018
kein weiterer Fall aufgetaucht

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 994
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: "Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Beitragvon skandinavian-wolf » Do, 21. Feb 2019, 14:42

Danke Christian,
dann haben wir wohl ein Sommerloch im "Winter". Vielleicht mangels Winter.
Denn die deutschen Medien informieren zur Zeit alle fleißig zur Zombie-Krankheit.

Viele Grüße
Uwe
Demokratien werden von ihren Eliten zerstört
Michael Hartmann
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1156
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: "Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Beitragvon Rapakiwi » Fr, 22. Feb 2019, 9:22

Hintergrund der derzeitigen internationalen Berichtserstattungen sind Forschungsergebnisse aus den USA, über die jetzt Mitte Februar ausführlicher berichtet wurde. Demnach sieht der Direktor des „Center for Infectious Disease Research“, Michael Osterholm, Erkrankungen beim Menschen möglicherweise im Zusammenhang mit CWD. Deshalb ist das Thema derzeit auch in den deutschen Medien zu finden.

Der Bericht in der taz ist sehr interessant:
http://www.taz.de/!5574446/?goMobile2=1550016000000

Auch unter health.com wurde ein umfangreicherer Bericht über Prion-Erkrankungen veröffentlicht.
https://www.health.com/condition/infect ... g?amp=true
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1155
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: "Zombie"-Krankheit in Norwegen?

Beitragvon ChristianAC » Fr, 01. Mär 2019, 13:03

ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 994
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste