Die Qual der Wahl: Welches Zelt?

Alles rund um Camping und Wohnmobile/Gespanne

Re: Die Qual der Wahl: Welches Zelt?

Beitragvon Coleman » So, 28. Aug 2016, 9:00

Hallo zusammen,
wir sind seid gestern aus Norwegen zurück. Das Zelt war super. Wir hatten zweimal Regen, davon einmal die ganze Nacht durch. Von der Größe her ideal gewesen mit Hund, da dieser am Kopfende noch genug Platz hatte. Für den Preis sind wir super zufrieden.
Coleman
 
Beiträge: 8
Registriert: So, 17. Jul 2016, 20:59

Re: Die Qual der Wahl: Welches Zelt?

Beitragvon arippich » Mi, 07. Sep 2016, 14:21

Am Sinn einer Bodenplane scheiden sich die Geister.

ich persönlich halte sie, besonders auf Campinglätzen, für überflüssig.
Sie wird im Gegenteil regelmäßig dafür sorgen, dass Feuchtigkeit besonders lange zwischen Boden und Bodenplane verbleibt und u.U. z.B. bei punktueller Belastung (Knien) durch den Boden gedrückt wird.

Ich nehme auch auf Mehrtagestouren keine Bodenplane mit, und fahre seit vielen Jahren gut damit. Man muss den Boden ohnehin im Gelände nach spitzen Steinen etc. absuchen, denn vor einer Beschädigung des Bodens kann die Plane nicht wirklich schützen.

Helsport z.B. hatte viele Jahre keine Bodenplanen für seine Zelte angeboten, sich letztlich aber der Nachfrage (speziell aus D wie mir scheint :D ) gebeugt .
Sinnvoll ist aber die Abedeckung des Bodens vorhandener Apsiden bzw. Vorzelte, weil es das u.a. Aufkommen von Kondes durch verdunstende Bodenfeuchtigkeit deutlich verringern kann.

Aber wie gesagt, das ist meine ganz persönliche Meinung.
arippich
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 343
Registriert: Di, 03. Mai 2005, 21:25
Wohnort: Petershagen (b. Berlin)

Vorherige

Zurück zu Camping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste