Camping im Zelt

Alles rund um Camping und Wohnmobile/Gespanne

Camping im Zelt

Beitragvon Luett_Matten » So, 04. Sep 2016, 9:26

Moin zusammen,
zelten Ende August Anfang September ist wohl für einen nicht mehr ganz so jungen Knaben nicht ratsam? :(
Vielleicht kommt da ja was.
Gruß
Martin
Luett_Matten
 
Beiträge: 11
Registriert: Di, 16. Aug 2016, 7:31
Wohnort: 21614 Buxtehude

Re: Camping im Zelt

Beitragvon Michael Oppelt » So, 04. Sep 2016, 10:25

Das kommt drauf an, wo. Seltsam, dass Du das nicht gleich hinschreibst.
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Camping im Zelt

Beitragvon Kumulus » So, 04. Sep 2016, 10:48

Ob du "Ende August" (ist ja nun schon für dieses Jahr gelaufen) oder "Anfang September" bei eventuell einstelligen Temperaturen und Regenwetter im Zelt übernachten möchtest, musst du ganz allein für dich entscheiden. Die Frage kann dir hier niemand beantworten.

Für mich persönlich habe ich längst eine Antwort gefunden: Ich würde überhaupt nicht mehr in ein Zelt kriechen.

Gruß Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6748
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Camping im Zelt

Beitragvon Luett_Matten » So, 04. Sep 2016, 12:05

Ja, sorry, habe ich nicht drüber nachgedacht. Anfangen möchte ich auf den Vesteralen oder Lofoten, ca. 1 Woche und dann ein paar Tage am Saltstraumen, und dannlangsam runter bis Südnorwegen. Ich habe ca. 21 Tage zur Verfügung.Wenn ich mir die Ferienhäuser auf den Vesteralen so ansehe, die langen ganz schön hin, genau wie Pluscamp am Saltstraumen.
Gruß Martin
P. S. Vielen Dank für die Antworten.
Luett_Matten
 
Beiträge: 11
Registriert: Di, 16. Aug 2016, 7:31
Wohnort: 21614 Buxtehude

Re: Camping im Zelt

Beitragvon Michael Oppelt » So, 04. Sep 2016, 16:53

Hallo,

aha - Nordnorwegen. Kann kalt sein im September - auch um Null Grad. Mit einem sehr guten, warmem Schlafsack geht das - ob man es mag ist ne andere Frage.

Ich würde es einfach vom Wetter abhängig machen und spontan vor Ort entscheiden. Das sollte um die Zeit (außerhalb der Saison) kein Problem sein - da sind die meisten Touristen wieder weg - und: Man kann dann auch günstigere Unterkünfte/Hytten kriegen.

Am günstigsten übernachtet man meist auf Farmen, die ein paar Hytten so "nebenher" betreiben.

Grüße

Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 365
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Camping im Zelt

Beitragvon Luett_Matten » Mo, 05. Sep 2016, 7:57

Moin,
vielen Dank, dann lasse ich lieber das Zelt, da ich ja nicht mehr der frischeste bin, irgendeine preiswerte Hütte wird sich da schon finden lasse.
MFG Martin
Luett_Matten
 
Beiträge: 11
Registriert: Di, 16. Aug 2016, 7:31
Wohnort: 21614 Buxtehude

Re: Camping im Zelt

Beitragvon ChristianAC » Di, 06. Sep 2016, 10:39

Moin

Ob du der frischeste bist oder nicht, ist eigentlich weniger wichtig.
Die Frage ist, ob du für die entsprechenden Temperaturen die passende Ausrüstung hast,
die es DIR ermöglicht sich behaglich zu fühlen.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 989
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Camping im Zelt

Beitragvon lisa93 » Mi, 07. Sep 2016, 10:02

Ich sehe es so wie Christian, es kommt doch häufiger auf die Ausrüstung an, als auf einen selbst. Ich war vor zwei Jahren auf den Lofoten, um die Aurora zu sehen. Haben dort auch gezeltet und ich habe mit diesem *) Schlafsack echtgute Erfahrungen gemacht. Unser Zelt haben wir vor Ort gemietet und man hat gemerkt, wie windig es werden kann. War zwar nicht die ganze Nacht so, aber ein paar Stündchen mussten wir schon it kleinen Böhen rechnen. Letzendlich haben wir die Aurora gesehen, genaiele Bilder bekommen und wesentlich weniger gefroren :)


Mod.-Edit: Link entfernt. Nennt gerne den Namen des Schlafsacks/Zeltes oder was auch immer, aber bitte keine Linksetzung. Das kann der interessierte Leser dann selber googeln.
lisa93
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 18. Dez 2015, 15:38


Zurück zu Camping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste