Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon route 41 » Do, 25. Okt 2018, 10:07

Gegenwärtig findet dieses Manöver in Norwegen statt. Mit, Zitat Süddeutsche: "...einem Flugzeugträger, 65 Schiffen, 250 Flugzeugen, 10 000 Militärfahrzeugen und 50 000 Soldaten aus allen 29 Mitgliedstaaten sowie aus Finnland und Schweden".

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/nat ... -1.4183894

50 000 Soldaten und 10 000 Militärfahrzeuge sind eine erhelbliche Größenordnung. Meine Frage wäre, inwiefern Beeinträchtigungen des normalen Alltags und insbesondere des Urlauberverkehres zu erwarten sind. Haben die ein abgesperrtes Militärgelände zur Verfügung, oder findet das Manöver quasi im normalen Alltag statt? Wie kann man sich das vorstellen?
route 41
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 27. Aug 2011, 11:47
Wohnort: Rhein/Main

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon cosmashivana » Do, 25. Okt 2018, 10:23

Das was man hier in Trondheim soweit mitbekommen bzw. ich eigentlich nur gelesen habe, waren viele Kolonnefahrten und zahlreiche Unglücke mit militärischen Fahrzeugen. Gesehen: im Hafen liegen riesige Schiffe an und auch U-Boote. Soldaten sind mir auch schon begegnet. Das ist das einzige was ich hier davon bisher mitbekommen habe. Wie das sich in Byneset anfühlt, wo das ganze stattfindet - keine Ahnung. Aber da ist viel Freiraum, so dass man sich dort vermutlich nicht gleich wie im Kriegsgebiet fühlt. Zu hören wird es sicherlich sein. Wir werden es sehen, was passiert, wenn es um 12 Uhr losgeht.
cosmashivana
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 105
Registriert: Di, 26. Jan 2016, 11:02

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon Særling » Do, 25. Okt 2018, 11:00

Wie es auf Byneset aussehen wird, bekomme ich live und in Farbe mit.
Ich wohne da zwar seit letztem Jahr nicht mehr, dafür jetzt auf der anderen Seite, mit direktem Blick auf die VIP-Tribüne und den Strand wo die Invasionsdemonstration stattfindet.
Es sind ein paar Strassen gesperrt, aber auf Byneset findet keine Übung im eigentlichen Sinne statt, sondern nur eine kurze Demonstration für die anwesenden Politiker und Militärs.
Die eigentlichen Übungen finden nicht mitten in Wohngebieten statt.
Særling
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 451
Registriert: Sa, 15. Okt 2011, 14:57
Wohnort: Trøndelag

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon tyskenser » Do, 08. Nov 2018, 19:49

hier passt der link wohl am besten hin

https://www.tagesschau.de/ausland/frega ... r-103.html
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 562
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon limor » Fr, 09. Nov 2018, 6:59

Hei. Fuer den interessierten Leser auch hier ein link zum Fregatte - Oeltanker - Treffen.

https://www.tk.no/nyheter/bat/militart/ ... -51-554437

Lg Linda
limor
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi, 03. Okt 2007, 18:41
Wohnort: Nordmøre

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon MarkK » Fr, 09. Nov 2018, 16:04

So gefiel mit die Fregatte gefiel mir dieses jahr im Sørfjord besser:
https://www.dropbox.com/s/se8jol96r4ujd ... D.JPG?dl=0
"Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist ..." in Norwegen manchmal nicht möglich, dafür oft sehr schön.
MarkK
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 24. Feb 2018, 15:06
Wohnort: Berlin

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon muheijo » Mo, 12. Nov 2018, 9:03

Schönes Bild, aber spätestens seit Ende des 2.Weltkrieges gibt es anscheinend nur noch hässliche Kriegsschiffe.

Gruss, muheijo
"Nicht diejenigen sind zu fürchten, die anderer Meinung sind, sondern diejenigen, die anderer Meinung sind, aber zu feige, es zu sagen."

(Napoléon I.)
muheijo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3855
Registriert: Mi, 25. Aug 2004, 22:30
Wohnort: Trøndelag

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon Ronald » Mo, 12. Nov 2018, 12:57

Moin,
und wenn ich mir als ehemaliger Kapitän das alles so durchlese in der norwegischen Presse, insbesondere was den Sprechfunkverkehr und die "Navigationsübungen" auf der Brücke angeht, da bin ich doch der Meinung, dass man zuerst einmal am Simulator üben sollte, anstatt so ein teures "Übungsobjekt" zu benutzen.
Da bin ich mal auf den Untersuchungsbericht vom Kystverket gespannt....
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6245
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 13:56
Wohnort: Hamburg

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon MarkK » Mi, 14. Nov 2018, 18:59

Moin Ronald,

stimme Dir zu - auch wenn ich nur mal ne Segelyacht auf der Ostsee gesteuert habe :-)
Nur aus Interesse. Was hast Du denn als Kapitän gesteuert und wo?

Gruß aus Berlin,

Mark
"Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist ..." in Norwegen manchmal nicht möglich, dafür oft sehr schön.
MarkK
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 24. Feb 2018, 15:06
Wohnort: Berlin

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon Ronald » Fr, 16. Nov 2018, 10:48

Moin Mark,
als Kapitän habe ich nichts gesteuert - das habe ich dem Rudergänger überlassen. :D
Der Feuerwehrhauptmann löscht ja auch nicht selbst, sonst hat er ja keine Übersicht.
Aber die Schiffe, auf denen ich gefahren bin, von 1962 bis 1974 und dann im Urlaub bis 1998, würde man heute als "Feeder" bezeichnen. So hatte das größte Stückgutschiff (Container gab's damals noch nicht) 16.000 Tonnen Tragfähigkeit - und wir waren fast 40 Mann Besatzung! Das größte Massengutschiff, auf dem ich fuhr (nach Narvik!!!9 hatte 55.000 tdw. Und später als Kapitän habe ich den 45 m langen Dreimast-Gaffelschoner AMPHITRITE mit 28 Mann Besatzung mehrfach gefahren. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Amphitrite_(Schiff,_1887)
Auch die ALBATROS. Das waren sehr schöne Reisen.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6245
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 13:56
Wohnort: Hamburg

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon MarkK » Fr, 16. Nov 2018, 18:06

Moin Ronald,

danke fürs Teilen. Beeindruckend. Verantwortungsvolle Aufgabe, insbesondere in nordischen Gewässern im Winter und bei Herbststürmen.

Bei Deiner Klarstellung "Rudergänger" und "Kapitän" musste ich schmunzeln, da ich mich an Manager erinnert fühlte. Hatten gerstern Abend einen Workshop dazu. Da steckt zwar "manum agere" drin, aber so richtig wie an der Hand führen tun wenige. "Leiten" ist eben nicht "führen" geschweige denn selbst den Job zu tun. Ich glaube, dass es ganz gut wäre, einige Manager mal zu Dir zu setzen für ein "heads up" wie das so schön neudeutsch heisst.

Nochmals danke und ein schönes Wochenende für Dich,

Mark
"Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist ..." in Norwegen manchmal nicht möglich, dafür oft sehr schön.
MarkK
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 24. Feb 2018, 15:06
Wohnort: Berlin

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon MarkK » Sa, 02. Mär 2019, 19:29

Für alle Interessierten: Die Fregatte "Helge Ingstad" (313) wird dieser Tage gehoben.
https://www.nrk.no/hordaland/folg-hevin ... 1.14312996
"Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist ..." in Norwegen manchmal nicht möglich, dafür oft sehr schön.
MarkK
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 24. Feb 2018, 15:06
Wohnort: Berlin

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon KaZi » So, 03. Mär 2019, 9:52

Moin Ronald,

hab mir gerade mal die Amphitite angeschaut. Wunderschönes Schiff. :D
War bestimmt nicht ganz so einfach.
Kenne ja auch nur Segeln (einmal im Jahr) auf max. 50 Fuß Booten. :D
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4082
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 18:20
Wohnort: Eggesin

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon Ronald » So, 03. Mär 2019, 11:19

Moin, Karsten,
ja die AMPHI hatte es in sich.
War eine schöne Zeit …
Gruß
ROnald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6245
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 13:56
Wohnort: Hamburg

Re: Nato Großmanöver "Trident Juncture 2018"

Beitragvon tyskenser » Mi, 15. Mai 2019, 23:12

tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 562
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste