22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon drmed » Mi, 22. Mai 2019, 21:12

Wir sind seit gestern mit gemietetem Caravan ab Oslo unterwegs - 23 Grad in Oslo bei traumhaftem Sonnenschein. Seit gestern NM Regen, Nebel, kalt, ... :-(
Sind Grad am hardangerfjord (ulvik) und wissen nichtmehr weiter...

Wir haben noch 14 Nächte bis Rückgabe in der Nähe von Oslo. Was würdet ihr empfehlen?

Sind für Tips dankbar, denn die geplante Route scheint im schlechten Wetter völlig unterzugehen. ... Sind Grad die einzigen Gäste am Campingplatz:-) sehen aber nicht mal bis ans andere Ufer rüber :-(
drmed
 
Beiträge: 9
Registriert: So, 18. Feb 2018, 18:54

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon tyskenser » Mi, 22. Mai 2019, 21:22

hast du eure route mal mit yr.no oder storm.no oder pent.no gecheckt ?
bergen sieht freitag ganz gut aus.
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 566
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Mainline » Mi, 22. Mai 2019, 21:53

:lol: der erste Tag Regen ist schon eine Katastrophe :lol:

Schaut Euch doch mal die Wettervorhersage der nächsten 10 Tage auf windy.com an.
Da könnt ihr Temperatur, Wolken, Regen separat betrachten.
Bei der aktuellen Neuschnee-Vorhersage würde ich in die Berge fahren 8)
Ansonsten bleiben wohl nur ein paar Wolkenlöcher.

Bleibt Tapfer.
Gruß,
Mainline
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1203
Registriert: So, 03. Aug 2008, 10:22
Wohnort: Nordhessen

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Rapakiwi » Mi, 22. Mai 2019, 22:16

Guckt doch mal bei yr.no, wie sich das Wetter am Nisser (Treungen) oder an der Ostküste (Larvik) entwickelt. Oder in Evje. Es gibt nicht nur an der Westküste schöne Ecken. Und weiter östlich ist das Wetter häufig besser.

Macht das Beste daraus. Trotz des Wetters wünsche ich euch noch eine schöne Zeit in Norwegen!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 11:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Andrea.t77 » Do, 23. Mai 2019, 7:29

Wenn Ihr jetzt in Ulvik seit, ist Eidfjord ja nicht weit. In Øvre Eidfjord gibt es das "Hardangervidda Natursenter":
https://norsknatursenter.no/de/
Sehr sehenswert und interessant.

Seid Ihr an Museen und Ausstellungen interessiert? Dann gibt es sicher noch mehr Tipps, was man sich mal ansehen könnte, wenn das nicht so klappt mit "dem guten Wetter hinterher fahren".

VG, Andrea
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 6 Ferienhaus-(Rund)Reisen als Familie, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 16:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Andrea.t77 » Do, 23. Mai 2019, 7:30

PS: Was war denn die geplante Route und Unternehmungen?
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 6 Ferienhaus-(Rund)Reisen als Familie, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 16:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon fcelch » Do, 23. Mai 2019, 9:33

Wetterbericht checken.

Ansonsten: deshalb rate ich immer keine genaue Route zu planen oder gar zu reservieren. Spontan entscheiden und das Beste draus machen.

VG
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3669
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon hobbitmädchen » Do, 23. Mai 2019, 12:30

Na, da ist doch sicher was dabei bei den Tips hier.
Ansonsten haltet Euch an das norwegische Sprichtwort: Det finnes ikke dårlig vær - bare dårlig klær!
Es gibt also kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung.

Schönen Urlaub Euch noch!

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8472
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon drmed » Do, 23. Mai 2019, 21:46

danke für die Tips - v.a. die Wetterseiten haben geholfen. Wir sind am HardangerFjord geblieben. Übernachten heute in Lofthus, wo die Blütezeit der Obstbäume leider schon längst vorbei ist, und werden morgen auf Grund des sehr schön angesagten Wetters in den Sognefjord fahren.

wir wollen den naerofjord somit morgen machen und gehen von gutem Wetter aus.
minicruise von gudvangen nach flam und mit dem Bus retour - die Tour hab ich gefunden.
Aber es soll ja eine Autofähre von gudvangen nach kaupanger geben - wo finde ich da informationen dazu?
v.a. ob ich da mit dem caravan mitgenommen werde und was es kostet?

könnt ihr mir hier weiterhelfen?
drmed
 
Beiträge: 9
Registriert: So, 18. Feb 2018, 18:54

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Andrea.t77 » Do, 23. Mai 2019, 21:57

Vielleicht ist das die richtige Seite für Gudvangen - Kaupanger...?
https://www.visitflam.com/activities/fjord-cruise-sognefjord/?referrer=3895
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 6 Ferienhaus-(Rund)Reisen als Familie, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 16:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon frizzzcat » Sa, 25. Mai 2019, 7:45

Also ich kenne Norwegen so, daß entweder "links" oder "rechts" schlechtes Wetter hat.
Um das festzustellen, gucke ich einfach an der Tanke in die Zeitung- meistens ist die 3 Tagesvorschau auf der letzten Seite.
Bin zu 90% immer gut gefahren damit, und konnte dem Regen meistens ausweichen.
Aber klar: Ich fahre nie nach "Routen"- warum auch.
frizzzcat
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 26. Feb 2018, 11:34

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon drmed » Sa, 25. Mai 2019, 21:35

kleines Update: es regnet ;-) aber für morgen ist wieder halbwegs gutes Wetter angesagt - wir sind gerade in der Nähe von Olden - beim Gletscher Briksdalbren, den wir morgen erwandern werden. für übermorgen haben wir uns den geiranger fjord vorgenommen und auch da soll das Wetter bei 8 grad wolkig/sonnig aber trocken sein.

darf ich hierzu gleich mal um eure Meinung bitten!? wir haben einen 7m langen caravan dabei - bisher keine Probleme gehabt beim fahren, aber jetzt richtung geiranger wird im vellbringer abgeraten die Straße RV63 runter zum Fjord mit Anhänger zu fahren.

Auch danach die Trollstigen schein nicht empfehlenswert, bzw ist sogar gesperrt für anhänger

sollen wir uns hier einen etwas mühsamen Roundtrip mit Auto allein antun, oder kann man bei vorsichtiger fahrweise den Anhänger ruhig runter bis geiranger mitnehmen? dann würde zumindest nur bis zum trollstigen und zurück doppelt zu fahren sein?
drmed
 
Beiträge: 9
Registriert: So, 18. Feb 2018, 18:54

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Kumulus » So, 26. Mai 2019, 7:25

Moin

das Problem an diesen Hot-Spots sind nicht allein die Straßenverhältnisse, sondern die vielen Touristen.

Lass mal zwei bis drei Kreuzfahrer in Geiranger auf Reede liegen, dann hast du Touristenbusse ohne Ende, die allesamt zum Dalsnibba oder zu den Trollstigen wollen. Und das wird dann eine zusätzliche Herausforderung. Hinzu kommt, dass die Spuren des Winters vermutlich noch nicht ganz beseitigt sind und deshalb noch hohe Schneewände am Straßenrand für zusätzliche Enge sorgen.


Bild
(Fv 63 von Geiranger nach zur Rv15 im Juni 2012)



Bild
(Juni 2012)


Aber das eigentliche Problem könnten die Busse sein. Wenn dich so ein Bus in einer Kehre auf den Trollstigen trifft, bist garantiert du es, der zurück setzt !! Ich habe so etwas persönlich erleben dürfen. Und das war mit einem Pkw schon nicht besonders zu lachen.

Unproblematisch ist es, wenn du außerhalb der Stoßzeiten dieses Strecke fährst; also früh morgens (bis 09:00 Uhr) oder später Nachmittag/abends (ab ca. 18:00 Uhr). Dann sind die Kreuzfahrtouris alle wieder an Deck und beim Dinner. Aber eine Herausforderung ist und bleibt es trotzdem. Allein schon wegen des Gefälles von 10 Prozent. Ich habe es mir deshalb vor zwei Jahren mit meine kleinen Eriba Touring (3,80 lang) nicht angetan.

Bild


Meine Empfehlung: Wenn ihr nicht unbedingt weiter in Richtung Andalsnes fahren müsst/wollt, würde ich den Anhänger auf dem Parkplatz am Langvatnet (Rv15) abstellen und später wieder ankuppeln. Ihr erspart euch auch das Gedränge in Geiranger und vor allem auch die fast unmögliche Suche nach eine Stellplatz.

Auf alle Fälle wünsche ich gutes Gelingen,
god tur und
freue mich auf eure Erfahrungen
Gruß aus Norddeutschland
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7281
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon Michael Oppelt » So, 26. Mai 2019, 10:07

Kumulus hat geschrieben:Lass mal zwei bis drei Kreuzfahrer in Geiranger auf Reede liegen ...

Hallo Kumulus

Ich musste gerade lachen als ichs gelesen habe - Die Vorstellung, ein Kreuzfahrtschiff könne in dem Dorf Geiranger "auf Reede liegen" ... :D

dann hab ich gegoogelt - der Ausdruck scheint tatsächlich auch als "Ankerplatz" verwendet zu werden - ich kannte ihn bisher nur als: "zum Reparieren irgendwo im Trockendock"

Naja - bin halt Süddeutscher - wieder was gelernt.

Grüße, Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 373
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 18:09

Re: 22.05.19 - katastrophales Wetter - wohin??

Beitragvon tyskenser » So, 26. Mai 2019, 11:13

tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 566
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Nächste

Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron