Fähren im Winter

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Fähren im Winter

Beitragvon Katharina1310 » Mi, 13. Nov 2019, 15:41

Hallo Zusammen!

Nachdem wir vor 3 Jahren im November in Tromsö waren und seitdem mit dem Winter-Arktis/Norwegen-Virus infiziert sind, soll es im Februar (22.02. -01.03.) auf die Lofoten gehen.
Ich habe schon alle Flugverbindungen durch und es läuft vermutlich auf Düsseldorf (wir kommen aus NRW) Evenes hinaus.
Eine Alternative wäre auch Bodö, wobei wir dann mit der Fähre entweder von dort nach Moskenes fahren wollen würden, alternativ käme auch die Fähre Skutvik nach Svolvaer in Frage.
Nun habe ich schon Google bemüht, komme aber nicht so recht klar. Eine Fähre wird mir nicht angezeigt. Nun frage ich mich; fährt im Winter einfach keine? Oder endet der Fahrplan vorher und der neue Fahrplan ist noch nicht online?

Kann mir da jemand was zu sagen?

Darüber hinaus bin ich für Tipps für nette Unterkünfte (sehr gerne natürlich mit Blick aufs Wasser) dankbar. Dass wir in Norwegen nicht von günstig sprechen, ist klar, aber wer da einen guten Preis-Leistungs-Tipp hat oder eine super Knaller-Unterkunft was Ambiente, Abgeschiedenheit oder Sonstiges angeht - gerne her damit.
Wir würden in den 8 Tagen eventuell einmal die Unterkunft wechseln. Dachten dabei an eine Unterkunft rund um Leknes und bei der Anderen wissen wir noch nichts Genaues.

Herzlichen Dank vorab für Eure Hilfe,
Katharina
Katharina1310
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 13. Jul 2017, 7:46

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Gudrun » Mi, 13. Nov 2019, 17:10

Hallo Katharina,

hier kannst Du sehen, wie die Fähren verkehren und wie lange der derzeitige Fahrplan gilt.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10337
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Katharina1310 » Do, 14. Nov 2019, 14:36

Super, Gudrun, vielen Dank!
Richtung Lofoten, dann langsam Richtung Süden vorarbeiten und dort von Moskenes nach Bodö zurück. Die Fährzeiten habe ich jetzt, nur buchen kann ich das niergendwo. Oder bin ich zu doof?
Muss man die Fähre Ende Februar vorbuchen oder kann man einfach hinfahren? Oder wisst Ihr, wo ich die vorab buchen kann?

Viele Grüße
Katharina
Katharina1310
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 13. Jul 2017, 7:46

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Gudrun » Do, 14. Nov 2019, 16:04

Über den Link auf den Fahrplan kannst Du nicht buchen. Der stammt von einer privaten Seite mit unheimlich vielen Infos über ganz Norwegen. Torghatten Nord AS betreibt Deine Linie. Und da kannst Du dann auch buchen, falls Du mit Fahrzeug unterwegs bist. Ob das im Februar nötig ist? Ich würde es so spät als möglich machen, wenn überhaupt. Also frühestens, wenn ich auf den Lofoten bin. Kommt auch drauf an, wie eng Euer Zeitplan mit der Rückreise ist. Ob die Fähre eventuell wetterbedingt ausfallen kann, kann ich Dir mangels eigener Erfahrung nicht sagen.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10337
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Katharina1310 » Fr, 15. Nov 2019, 12:49

Vielen Dank Grudrun!
Leider kann ich auf der Seite (noch?) nicht buchen.
Heute haben wir die Flüge nach Bodö gebucht und der Plan ist, am Ankunftstag nachmittags mit der Fähre nach Moskenes zu fahren. Da die restlichen Reisepläne natürlich davon abhängen, hätte ich schon gerne im Vorfeld gebucht. Ich habe den Ticketservice jetzt mal angemailt. Vielleicht bringt das Licht ins Dunkel für uns.
Der Plan ist dann, von Moskenes über Leknes nach Svolvaer zu fahren und hinterher mit der Fähre Lödingen nach Bognes wieder zurück nach Bodö zu fahren.
Hach, wir freuen uns schon.

Viele Grüße
Katharina
Katharina1310
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 13. Jul 2017, 7:46

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Gudrun » Fr, 15. Nov 2019, 13:41

Na ja, Du hast ja auch noch viel Zeit. Die Inlandsfähren buchen wir nie vorher. Wir meiden allerdings die Fähren von/nach Bodø. Die verkehren zu selten und zur Hauptsaison kann es schon mal vorkommen, dass man umsonst angestanden hat. Es gibt auch keinen Frühbucherbonus wie ggf. bei den Skandinavienfähren. Lødingen-Bognes war aber noch nie ein Problem.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10337
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Mainline » Fr, 15. Nov 2019, 13:47

Während meiner letzten Winterreise gab es einen heftigen Wintersturm, bei der auch der Fährbetrieb eingestellt wurde. Für diesen Fall halte auch mal nach einem Hotel im Bodö Ausschau.

Gruß,
Mainline
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1277
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Michael Oppelt » Fr, 15. Nov 2019, 16:53

Gudrun hat geschrieben:Ob die Fähre eventuell wetterbedingt ausfallen kann, kann ich Dir mangels eigener Erfahrung nicht sagen.
Grüße Gudrun

Ja klar können sie ausfallen- sogar im Sommer :D

Grüße

Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 381
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Katharina1310 » Mo, 18. Nov 2019, 12:43

Ist denn Ende Februar Hauptsaison?
Auskunft der Fährgesellschaft ist, dass man die Fähre aktuell noch nicht buchen kann, weil sie die Preise für 2020 noch nicht haben, aber damit rechnen, dass die in Kürze "rein" kommen und man dann auch buchen kann.
Klar, dass das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen kann - damit muss man natürlich rechnen. Das ist mir auch bewußt. Aber es muss ja nicht zwangsläufig so sein und dann wäre die Fähre von Modö nach Moskenes für uns einfach die einfachste und zeitsparendste Wahl.
Ich hoffe das Beste und plane die Reise erst mal so. Vorsichtshalber versuche ich mal noch Unterkünfte zu wählen, die ich stornieren kann.

Viele Grüße
Katharina
Katharina1310
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 13. Jul 2017, 7:46

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Ronald » Mo, 18. Nov 2019, 13:07

Katharina1310 hat geschrieben:Ist denn Ende Februar Hauptsaison?


Moin Katharina,
Du kannst davon ausgehen, dass die Lofoten das ganze Jahr über Saison haben, in den Wintermonaten u.a. wegen Schnee, Nordlichter und der fantastisch klaren Luft.
God tur.
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7144
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Fähren im Winter

Beitragvon glasertysk » Sa, 14. Dez 2019, 18:44

Februar ist definitiv keine Hauptsaison, und in sachen zu selten verkehrende Fähren auf die Lofoten ist genauso quatsch. es fährt mindensten einmal täglich ne Fähre, klar ausser wenn das Wetter dir nen strich durch die Rechnung macht, dies ist aber nicht sehr oft der Fall. Wenn ihr früh genug daseit anner Fähre, dann kommt ihr auch ohne Vorbuchung ohne Probleme drauf. Das man mal nicht drauf kommt passiert wenn dann eher nur im Sommer in den Hauptzeiten, aber da fahren dann auch bis zu 6 Fähren am Tag.
glasertysk
 
Beiträge: 49
Registriert: So, 18. Mär 2018, 1:56

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Katharina1310 » Do, 19. Dez 2019, 14:37

Das wollte ich hören, Glasertysk :-))
Ich warte immer noch darauf, dass die Fähren vorher online buchbar sind. Das geht leider noch nicht. Aber zur Not müssen wir es eh dann darauf ankommen lassen. Sind aber auch früh genug in Bodö.
Katharina1310
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 13. Jul 2017, 7:46

Re: Fähren im Winter

Beitragvon Katharina1310 » Mi, 08. Jan 2020, 16:23

Für die, die es interessiert: mittlerweile ist der Link zur Online-Buchung der Fähre für Februar (und später) frei geschalten. Die Vorreservierung kostet 100 NOK extra. Laut Homepage werden 40% online vorab verkauft und 60% bleiben frei, für die, die sich in der Reihe anstellen ohne Ticket.
Wir wollten gerne die Sicherheit haben, weil wir alle Unterkünfte darauf aufbauend gebucht haben, weshalb wir jetzt vorab die Tickets gekauft haben.
Es wird das Autokennzeichen abgefragt. Im Falle eines Mietwagens reicht hier aber der Eintrag "Rental".

Die Tour sieht nun folgendermaßen aus:
22.02. Flug nach Bodo, Fähre nach Moskenes, Übernachtung Eliassen Rorbuer
23.-27.02. Ferienwohnung in der Lilleeid Lodge, Storeidet (bei Leknes)
27.02. Weiterfahrt nach Svolvaer, Übernachtung Lofoten Rorbuer
28.02. Svolvaer nach Lodingen, Fähre nach Bognes, Weiterfahrt bis Nordskot Brygge, Überfahrt zur Übernachtung Manshausen Island
29.02. Fahrt nach Bodo, Hotel Clarion Collection Hotel Grand Bodo
01.03. Rückflug

Viele Grüße
Katharina
Katharina1310
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 13. Jul 2017, 7:46


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron